Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 21.08.2017 | 21:39        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Wolfgang Mario Mair
Name Wolfgang Mario Mair
Geburtsdatum 17.02.1980
Infos Sport
  Wolfgang Mario Mair (* 17. Februar 1980 in Lienz) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Mair startete beim SV Rapid Lienz mit dem Vereinsfußball und wechselte im Winter der Saison 1996/97 in die Jugendabteilung des FC Tirol Innsbruck. 1998 wurde er von Kurt Jara in die Kampfmannschaft befördert, hatte am 14. November 1998 mit dem Heimspiel gegen Vorwärts Steyr sein Debüt und wurde dem Verein dreimal österreichischer Meister. Nach dem Konkurs des FC Tirol kam der Stürmer zum SV Pasching. Nach einem einjährigen Gastspiel dort ging er zum frisch gegründeten FC Wacker Tirol. Während seiner Zeit dort wurde er in das österreichische Fußballnationalteam berufen, sein erstes Länderspiel bestritt im Februar 2005 beim Internationalen Zypern-Turnier in Limassol.

Im Sommer 2005 wechselte er zum neuen FC Red Bull Salzburg. Dort war er zumeist Wechselspieler und wechselte im Sommer 2006 zum amtierenden Meister FK Austria Wien. Mit diesem gewann er 2007 den ÖFB-Cup. Von 2008 bis 2010 spielte er für den SK Austria Kärnten, nach dessen Konkurs wechselte er eine Spielklasse tiefer in die Erste Liga zum First Vienna FC. Februar 2010 erlitt er einen Kreuz- und Seitenbandriss im rechten Knie und musste eine längere Verletzungspause einlegen.

Ab Sommer 2012 war er beim „Farmteam“ von Red Bull Salzburg, dem FC Liefering. Er half dem Klub dabei, in die Erste Liga aufzusteigen. Er blieb dort zwei Jahre und beendete später beim nahe Salzburg beheimateten unterklassigen USC Eugendorf seine Spielerkarriere.

Wolfgang Mair hat die UEFA-A-Lizenz-Trainer-Prüfung absolviert.

In seiner zweiten Karriere tritt er als Künstler in der Malerei auf und hat sich den Namen Art Kowalski zugelegt.
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Mair
  » Kindername Wolfgang Mario in Kindernamen.ch
  » Vorname Wolfgang Mario in vornamen.onlineregister.ch
  » Wolfgang Mario Mair auf Promigate.ch
 
Piktogramme   Wolfgang Mario Mair in Youtube.com
    Wolfgang Mario Mair in Facebook.com
    Wolfgang Mario Mair in Myspace.com
    Wolfgang Mario Mair in Flickr.com
    Wolfgang Mario Mair in Twitter.com
    Wolfgang Mario Mair in Google.com
 
powered by Promigate.ch
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 21.08.2017 
Alizée Jacotey
Andreas Gross
Antonio Benarrivo
Astrid Frohloff
Beat Anton Rüttimann
Budgie
Cody Kasch
Count Basie
Dorothea Steiner
Francisco Vallejo Pons
Francois Pinault
Hayden Panettiere
Jan Philipp Priebsch
Jana Stapelfeldt
Jared Staal
Judd Trump
Kenny Rogers
Kim Andersson
Kim Cattrall
Lukas Holliger
Margaret Rose Armstrong-Jones
Marlies Volkmer
Mohammed Ben Al-Hassan
Oliver Geissen
Oliver Kirch
Patrick Pierre Juvet
Regina Sackl
RJ Mitte
Robert Knox
Robert Lewandowski
Sergey Brin
Stefan Rütimann
Stephan Schröck
Stephen Hillenburg
Theodor Wirz von Rudenz
Thomas Hickersberger
Usain Bolt
Wilt Chamberlain
Youri Ziffzer

Anzeigen