Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 18.06.2019 | 11:53        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Spitalverband H+ unterstützt nationale Organisation für die Entwicklung und Pflege von ambulanten Tarifen News-Statistik

Statistik
 
H+ Die Spitäler der Schweiz

21.09.2018, H+ Die Spitäler der Schweiz unterstützt die Schaffung einer nationalen Organisation für ambulante Tarife, so wie sie im Massnahmenpaket 1 des Bundesrates zur Kostendämpfung vorgeschlagen wird. Damit setzt sich H+ auch für die Parlamentarische Initiative «Tarifpflege und Entwicklung» ein und fordert eine Beteiligung aller Tarifpartner an dieser Organisation.

Der Vorstand von H+ hat an der gestrigen Sitzung die Weichen gestellt für zukunftsweisende tarifpartnerschaftliche Lösungen. H+ unterstützt die vom Bundesrat im Massnahmenpaket 1 zur Kostendämpfung vorgeschlagene gesetzliche Verankerung einer nationalen Tariforganisation für die Erarbeitung von Abgeltungsstrukturen für ambulante Leistungen. Diese soll die Revision des veralteten TARMED-Tarifes übernehmen und eine sachgerechte, datenbasierte Tarifierung von medizinischen Einzelleistungen und Pauschalen erarbeiten. Nach Ansicht von H+ müssen alle Tarifpartner gesetzlich verpflichtet werden, sich an dieser Tariforganisation zu beteiligen. Damit soll die seit 14 Jahren bestehende Blockade überwunden und die Tarifpartnerschaft gestärkt werden. Die Leistungserbringer und die Versicherer sollen verpflichtet werden, alle für eine sachgerechte Tarifierung nötigen Daten an die gemeinsame Organisation zu liefern und diese auch dem Bundesrat für die Genehmigung einer Tarifrevision zur Verfügung stellen.

Der Vorstand von H+ hat an der gestrigen Sitzung die Weichen gestellt für zukunftsweisende tarifpartnerschaftliche Lösungen. H+ unterstützt die vom Bundesrat im Massnahmenpaket 1 zur Kostendämpfung vorgeschlagene gesetzliche Verankerung einer nationalen Tariforganisation für die Erarbeitung von Abgeltungsstrukturen für ambulante Leistungen. Diese soll die Revision des veralteten TARMED-Tarifes übernehmen und eine sachgerechte, datenbasierte Tarifierung von medizinischen Einzelleistungen und Pauschalen erarbeiten. Nach Ansicht von H+ müssen alle Tarifpartner gesetzlich verpflichtet werden, sich an dieser Tariforganisation zu beteiligen. Damit soll die seit 14 Jahren bestehende Blockade überwunden und die Tarifpartnerschaft gestärkt werden. Die Leistungserbringer und die Versicherer sollen verpflichtet werden, alle für eine sachgerechte Tarifierung nötigen Daten an die gemeinsame Organisation zu liefern und diese auch dem Bundesrat für die Genehmigung einer Tarifrevision zur Verfügung stellen.


Medienkontakt:
Dorit Djelid
Direktorin a.i.
Mobile: 079 758 86 52
E-Mail: dorit.djelid@hplus.ch

Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über H+ Die Spitäler der Schweiz:
Als nationaler Verband aller Schweizer Spitäler, Kliniken, Pflege- und Rehabilitationsbetriebe nehmen wir die Interessen unserer Mitglieder als Leistungserbringer und Arbeitgeber auf politischer, wirtschaftlicher, rechtlicher und ethischer Ebene wahr. Die Förderung des Wohlergehens der uns anvertrauten Menschen bildet die Grundlage unserer Tätigkeit.

Wir erfassen und vertreten die Interessen unserer Mitglieder in Politik und Verhandlungsgremien auf nationaler Ebene als Partner von Behörden, Institutionen, Berufsgruppen und anderen Organisationen des Gesundheitswesens. Wir sind im Bereich Spitäler, Kliniken, Pflege- und Rehabilitationsbetriebe die nationale Koordinations- Informations-, Service- und Wissensplattform für unsere Mitglieder, Kunden und Partner. Wir erbringen gegenüber unseren Mitgliedern und Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheitspolitik, Kommunikation, Tarife, Qualität.

News Übersicht

Nächster Artikel

Spitalverband_H+_unterstützt_nationale_Organisation_für_die_Entwicklung_und_Pflege_von_ambulanten_Tarifen

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Messen Weinfelden organisiert jährlich drei wiederkehrende Spitzen-Events der Ostschweiz, die in Weinfelden stattfinden.

» Mehr Infos!
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 18.06.2019 
Alexandra Meissnitzer
Alison Moyet
Annelie Ehrhardt
Anton Stankowski
Blake Shelton
Delia Smith
Denis Hulme
Diana Golze
Dirk Brand
Dizzy Reed
Dudley Robert Herschbach
Erhard Kutschenreuter
Ernst Schneider
Eva Bartok
Felix von Eckardt
Fernando Henrique Cardoso
H. Arthur Hoffmann
Hans von Pezold
Isabella Rossellini
Jeanette MacDonald
Jean-Philippe Maitre
Jürgen May
Karl Hohmann
Kay Matysik
Kyle McLaren
Marco Streller
Margarita Louis-Dreyfus
Miriam Flynn
Omid Nouripour
Paul McCartney
Peter Altmaier
Peter Graf
Richard Gasquet
Richard Madden
Roger Ebert
Sophie Blocher
Ullrich Meßmer
Vincenzo Montella
Wataru Yoshizumi
Willa Holland
Wolfgang Zöller

Anzeigen