Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 25.04.2019 | 18:58        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Die Migros führt Getränkeflaschen aus 100% Recycling-PET ein News-Statistik

Statistik
 
Migros-Genossenschafts-Bund

15.04.2019, Neu bestehen die bekannten Sirup-Flaschen der Migros aus 100% Recycling-PET. Damit wird erstmals in der Schweiz der Materialkreislauf bei PET-Flaschen geschlossen. Beim Mineralwasser soll dieses Ziel ebenfalls bis 2025 erreicht werden. Mit dem Einsatz von Recycling-PET in ihren Getränkeflaschen spart die Migros jährlich über 2500 Tonnen Neumaterial ein.

Ab 2025 sollen alle PET-Flaschen in der EU im Minimum 25% Recycling-PET beinhalten. Die Migros hat dieses Ziel schon heute erreicht. So bestehen die Flaschen der Marke Aproz seit mehreren Jahren aus durchschnittlich 35% Recycling-PET.

Im Zeitraum bis 2025 strebt die Migros nun die vollständige Kreislaufschliessung an, indem beim Mineralwasser und bei den Süssgetränken bis zu 100% Recycling-PET eingesetzt werden soll. Per sofort bestehen die Sirup-Flaschen bereits aus 100% Recycling-PET und die Mineralwasser-Flaschen aus bis zu 60% Recycling-PET. «Mit dieser Umstellung erreichen wir einen Meilenstein», sagt Michel Charbonnet, CEO von Aproz.

«Die Kreislaufschliessung ist sozusagen die Champions League in der Ökologie. Eine Flasche aus 100% Recycling-PET senkt die Umweltbelastung deutlich, spart Ressourcen und bleibt weiterhin rezyklierbar.» Ermöglicht wird dies in erster Linie durch die zahlreichen und konsequenten Rückgaben der Kundinnen und Kunden.

Bei PET-Flaschen handelt es sich um eine der umweltfreundlichsten Verpackungen für Getränke. Neben dem Einsatz von Recycling-PET optimiert die Migros aus ökologischen Gründen auch die Form der Getränkeflaschen laufend. In den letzten Jahren konnte durch Anpassungen der Flaschenform bei den Eigenmarken jährlich rund 350 Tonnen Neumaterial eingespart werden.

Auch die Deckel wurden verkleinert, so dass weniger Material eingesetzt werden muss. Seit 2011 hat die Migros dank solchen und anderen Verpackungsoptimierungen fast 10'000 Tonnen Verpackungsmaterial eingespart oder ökologisch optimiert.


Medienkontakt:
Alexandra Kunz
Tel. +41 58 570 18 50
alexandra.kunz@mgb.ch

Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Migros-Genossenschafts-Bund:
Die Migros gehört zu den grössten Detailhändlern der Schweiz. Konsumenten und Konsumentinnen finden in den zahlreichen Verkaufsstellen die Produkte für den täglichen Gebrauch.

Der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) mit Sitz in Zürich nimmt verschiedene Aufgaben innerhalb der Migros wahr.

Der MGB bildet gemeinsam mit den zehn Migros-Genossenschaften, der Eigenindustrie, den Dienstleistungsunternehmen sowie den weiteren zugehörigen oder nahe stehenden Betrieben, Organisationen und Stiftungen die Migros-Gruppe. Die wichtigsten Organe des MGB sind die Delegiertenversammlung, die Verwaltung (Verwaltungsrat) und die Generaldirektion.

Organe der Migros Die Delegiertenversammlung entscheidet unter anderem über die grundsätzliche Festlegung und Änderung der Geschäftspolitik sowie über Statutenänderungen. Sie befindet zudem über den Jahresbericht der Verwaltung, die Jahresrechnung, die Verwendung des Bilanzgewinns des MGB und die Entlastung von Verwaltung und Generaldirektion. Die Delegiertenversammlung ist auch für die Wahl und Abberufung der Mitglieder der Verwaltung und ihres Präsidenten sowie der Revisionsstelle zuständig. Sie bestätigt den Präsidenten der GD in seiner Eigenschaft als Mitglied der Verwaltung. Die Aufgaben und Kompetenzen der Delegiertenversammlung sind in den Statuten beschrieben.

Der MGB repräsentiert die Migros-Gruppe gegen aussen. Die Kommunikationsabteilung beantwortet Medienanfragen, die M-Infoline kümmert sich um die Anliegen der Kunden. Der MGB koordiniert die Geschäftspolitik, die Zielsetzung und die Tätigkeit der Migros-Genossenschaften und -Unternehmen. Ausserdem macht der MGB die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Grundsätze der Migros bekannt und vertritt die Interessen der Migros-Gruppe gegenüber Behörden und Wirtschaftsverbänden.

News Übersicht

Nächster Artikel

Die_Migros_führt_Getränkeflaschen_aus_100%_Recycling-PET_ein

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 25.04.2019 
Al Pacino
Alois Theodor Sonnleitner
Andre Thieme
Andreas Küttel
Andy Bell
Bertrand Tavernier
Björn Kristian Ulvaeus
Brigitte Traeger
Christian Dubé
Edward R. Murrow
Ella Fitzgerald
Friedrich Austerlitz
Georg Breinschmid
Hasler Peter
Jakob Paul Gillmann
Joachim Pfeiffer
Johann Cruyff
Kai Hundertmarck
Kate Allen
Markus Bütler
Nina Brunner
Paul Mazursky
Peter Hintze
Rainer Schüttler
Renée Zellweger
Rosemarie Fendel
Rudolf E. Dittrich
Sammy Drechsel
Stefanie Vogelsang
Susanne Wille
Sylviane Berthod
Thomas Strunz
Tim Duncan
Walter Müller
Wolfgang Ernst Pauli

Anzeigen