Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 27.06.2019 | 09:18        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Compliance in der Baubranche: Delegierte des SBV verabschieden Verhaltensregeln News-Statistik

Statistik
 
Schweizerischer Baumeisterverband (SBV)

23.05.2019, Die Delegierten des Schweizerischen Baumeisterverbandes SBV haben an der Delegiertenversammlung vom 22. Mai 2019 Regeln zu korrektem wettbewerbsrechtlichem Verhalten an Veranstaltungen und Versammlungen beim SBV verabschiedet. Der «Code of Conduct» ist ein weiterer wichtiger Schritt innerhalb des Projekts «Compliance in der Baubranche». Das Projekt lancierten die Delegierten an der DV vor einem Jahr in Olten.

Der SBV verurteilt illegale Preis-, Mengen- und Gebietsabsprachen in aller Deutlichkeit. Im letzten Jahr lancierten die Delegierten das Projekt «Compliance in der Baubranche», welches in den letzten Monaten zusammen mit dem Dachverband bauenschweiz vorangetrieben wurde.

Delegierte verabschieden «Code of Conduct» Der am Mittwoch von den SBV-Delegierten verabschiedete «Code of Conduct» ist ein wichtiger konkreter Schritt beim Bekenntnis zu einem freien und fairen Wettbewerb.

Diskussionen an Versammlungen nicht nur über Preise, sondern auch über Kundenzuteilungen, Geschäftsstrategien oder Vereinbarungen über Nichtbelieferungen werden klar als unzulässig verurteilt. «Was zulässig ist und was klar nicht mehr, muss deutlich aufgezeigt sein. Darauf bauen wir jetzt weiter auf», sagt Gian-Luca Lardi, Zentralpräsident des SBV.

Massnahmen auf drei Ebenen Als nationaler Branchenverband will der Schweizerische Baumeisterverband aktiv als Beispiel vorangehen. Der am Mittwoch von den Delegierten verabschiedete «Code of Conduct» regelt das korrekte Verhalten innerhalb des Verantwortungsbereiches des Verbandes beispielsweise an Treffen und Sitzungen und definiert Zuständigkeiten und Sanktionen.

Von bauenschweiz und mit Fokus auf die gesamte Baubranche werden auf einer zweiten Ebene Informationen, Merkblätter und Hilfetools zur Verfügung gestellt, welche sämtliche Unternehmen der Baubranche bei der Einhaltung des Wettbewerbsrechts unterstützen sollen.

Diese auf Unternehmensstufe anzuwenden, liegt schliesslich auf der dritten Ebene klar im Verantwortungsbereich der einzelnen Unternehmen. Mit ihrem gestrigen Entscheid bekräftigt die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Baumeisterverbandes ihr Bekenntnis zu einem freien und fairen Wettbewerb.


Medienkontakt:
Gian-Luca Lardi
Tel. 079 226 19 64
gllardi@baumeister.ch

Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Schweizerischer Baumeisterverband (SBV):
Der Hauptsitz des Schweizerischen Baumeisterverbandes (SBV) befindet sich an der Weinbergstrasse 49 in Zürich. Für die Mitglieder der französischsprechenden Schweiz besteht in Lausanne eine eigene Geschäftsstelle (SRL Lausanne), die gleichzeitig die Geschäfte der Région Romandie führt. Das Sekretariat der Sektion Tessin (SSIC Ticino) befindet sich in Bellinzona.

Der SBV besteht seit 1897. Er ist die gesamtschweizerische Berufs-, Wirtschafts- und Arbeitgeberorganisation der Unternehmungen des Hoch- und Tiefbaus sowie verwandter Zweige des Bauhauptgewerbes. Der SBV ist als Verein organisiert.

Der SBV vertritt zusammen mit seinen Sektionen, Fachverbänden und -gruppen die überbetrieblichen Interessen seiner Mitglieder im Staat, in der Wirtschaft und in der Öffentlichkeit und engagiert sich namentlich in den Bereichen Arbeitgeberpolitik, Wirtschaftspolitik und Berufsbildungspolitik.

Der SBV will mit seinem Engagement nicht zuletzt einen Beitrag leisten zu einer Schweiz, in der sich auch morgen noch leben lässt. In diesem Sinne nehmen der SBV, seine Sektionen, Fachverbände, Fachgruppen und Mitglieder ein hohes Mass an Verantwortung wahr.

News Übersicht

Nächster Artikel

Compliance_in_der_Baubranche:_Delegierte_des_SBV_verabschieden_Verhaltensregeln

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
Publikation von Presse- bzw. Medienmitteilungen.

» Jetzt Ihre Medienmitteilung publizieren!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 27.06.2019 
Alexander Heimann
Anna Moffo
August Eduard Moritz Conradi
Augustus De Morgan
Bob Keeshan
Christian Henze
Eduard Spranger
Emma Goldman
Friedrich Gottlob Keller
Galina Djuragin
Ghökhan Inler
Gianluigi Aponte
Hubert Kramar
Isabelle Adjani
Joachim Wohlgemuth
Johann Baptist Seele
Johann Puch
Joris Gratwohl
Kai Diekmann
Khloé Kardashian
Kristin Meyer
Lorrie Morgan
Louise von François
Marc Terenzi
Markus Kavka
Matthew David Lewis
Nico Rosberg
Otto Herbert Hajek
Peter Schiff
Pieter Bouw
Rainer Meifert
Rolf Büttiker
Shawne Borer Fielding
Tobey Maguire

Anzeigen