Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 02.06.2020 | 10:41        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Chris Connor
Name Chris Connor
Geburtsdatum 08.11.1927
Infos Musik, Jazzsängerin
  Chris Connor (gebürtig: Mary Loutsenhizer; * 8. November 1927 in Kansas City, Missouri; † 29. August 2009 in Toms River, Ocean County, New Jersey) war eine US- amerikanische Jazzsängerin.

Chris Connor wurde in Kansas City, Missouri, geboren. Ihr Vater, ein Amateurviolinist, nahm sie mit zu Konzerten der Big Bands, die in der Stadt gastierten. Einen wichtigen Einfluss übte der Gesang von Anita O’Day aus. 1945 sang sie in einer Collegeband, 1949/50 kam sie nach New York und startete ihre Karriere als Sängerin der Vokalband von Claude Thornhill, den Snowflakes.

Nach einem Gastspiel im Orchester von Jerry Wald übernahm sie 1952/53 den Gesangspart in der Band von Stan Kenton, dem sie von June Christy empfohlen worden war. Ab Juli 1953 arbeitete Connor als Solistin und nahm zahlreiche Platten zunächst für Bethlehem Records, dann ab 1955 für Atlantic Records auf. Die „Atlantic“-Jahre gelten als Höhepunkt ihres Werkes – in dieser Zeit entstand auch das Album Chris Connor Sings the George Gershwin Almanac Of Song (1957).

Berühmt wurde sie mit dem Hit All About Ronnie. In dieser Zeit sang sie in den Bands von Ralph Burns, Ralph Sharon, Richard Wess, Jimmy Jones, Al Cohn, Don Sebesky und Maynard Ferguson. Ihre erfolgreiche Zeit bei Atlantic Records währte bis 1962.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Chris_Connor
  » Kindername Chris in Kindernamen.ch
  » Vorname Chris in vornamen.onlineregister.ch
  » Chris Connor auf Promigate.com
  » Chris Connor auf Videos.ch
 
Piktogramme   Chris Connor in Youtube.com
    Chris Connor in Facebook.com
    Chris Connor in Myspace.com
    Chris Connor in Flickr.com
    Chris Connor in Twitter.com
    Chris Connor in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 02.06.2020 
Albert-Louis Naine
Anthony Montgomery
Bettina Lamprecht
Charles Jeanneret
Charlie Watts
Christina Lugner
Conradin Cathomen
Dr. Ring Ding
Emil Stadler
Erik Jan Hanussen
Erik Schweickert
Eugène de Lavallaz
Fredrik Stenman
Gerhard Anna Concic-Kaucic
Giuseppe Lepori
Greg Mueller
Günter Bruno Fuchs
Hans Karl Breslauer
Heiderose Berroth
Heinz Sielmann
Hildegard Krekel
Irène Schweizer
Jewel Staite
Johann Jakob Hauser
Johnny Weissmüller
Juste-François Lagier
Karl-Heinz Feldkamp
Liam Cunningham
Maria Flachsbarth
Nikki Cox
Pajtim Kasami
Pia Hildebrand
Pierre Favre
Robert Friedl
Samuel Meier
Sibylle Berg
Stacy Keach
Stephan Bender
Umut Koçin
Wayne Brady
Wentworth Miller

Anzeigen