Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 13.11.2018 | 22:21        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Cristian Florin Ianu
Name Cristian Florin Ianu
Geburtsdatum 16.10.1983
Infos Sport
  Cristian Florin Ianu (* 16. Oktober 1983 in Timisoara, Kreis Timis) ist ein rumänischer Fußballspieler. Der Stürmer vom FC Luzern ist seit dem 2. Juli 2015 an den FC Schaffhausen verliehen.

Ianu debütierte bereits als 16-jähriger in der Divizia B, der zweiten rumänischen Liga, als er 2000 in einem Spiel seines Vereins UTA Arad eingesetzt wurde. 2002 stieg UTA in die Divizia A auf und Ianu kam am 18. August 2002 bei der Heimniederlage gegen FC National Bukarest zu seinem ersten Erstligaeinsatz. Insgesamt bestritt er in der Saison 2002/03 22 Ligaspiele, in denen er 4 Tore erzielte. Der Verein stieg als Tabellenletzter ab und Ianu wechselte im Juli 2003 in die Schweiz zum Zweitligisten AC Bellinzona. Für diesen Klub erzielte er in 121 Spielen 65 Tore, davon 19 Tore in der Saison 2006/07.

Im Sommer 2007 unterschrieb er einen Vertrag beim Erstligisten FC Aarau. Am 10. Mai 2009 wurde bekannt gegeben, dass Ianu auf die Saison 2009/10 hin mit einem Dreijahresvertrag zum FC Luzern wechseln würde. Am 14. August 2010 brach er sich im Spiel beim FC Basel bei einem Foulspiel des Basler Torhüters Franco Costanzo das Schienbein und fiel für rund vier Monate aus. Am 5. Dezember 2010 gab Ianu in den letzten Minuten der Partie gegen den AC Bellinzona sein Comeback. Mit seinem Klub beendete er die Spielzeit 2010/11 trotz Herbstmeisterschaft auf einem Platz im Mittelfeld.

Im Oktober 2001 spielte Ianu in der rumänischen U-19-Nationalmannschaft, die jedoch in der Qualifikation für die U-19-Europameisterschaft scheiterte.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land RU
Links » de.wikipedia.org/wiki/Cristian_Ianu
  » Kindername Cristian Florin in Kindernamen.ch
  » Cristian Florin Ianu auf Promigate.ch
  » Cristian Florin Ianu auf Videos.ch
 
Piktogramme   Cristian Florin Ianu in Youtube.com
    Cristian Florin Ianu in Facebook.com
    Cristian Florin Ianu in Myspace.com
    Cristian Florin Ianu in Flickr.com
    Cristian Florin Ianu in Twitter.com
    Cristian Florin Ianu in Google.com
 
powered by Promigate.ch
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 13.11.2018 
Aldo Nova
Arno Frisch
Chris Noth
Eberhard Diepgen
Felix Loretz
Frances Conroy
Hari Kostov
Henrik Lundström
Jacqueline Svilarov
Jean Seberg
Jibbs
Lucas Barrios
Margrit Winter
Michael Kreissl
Michael Timm
Monique Coleman
Neil Flynn
Paul Boll
Peter Härtling
Philip Welker
Prof. Dr. Felix von Cube
Ray Jackson
Rex Linn
Roberto Boninsegna
Rudolf Minger
Sandra und Daniela Klemenschits
Stephen Baxter
Suzanne Klee
Tom Atkins
Whoopi Goldberg
Wolfgang Murnberger

Anzeigen