Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 24.07.2019 | 11:41        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Gregor Foitek
Name Gregor Foitek
Geburtsdatum 27.03.1965
Infos Sport, Automobilrennfahrer
  Gregor Foitek (27. März 1965 in Zürich) ist ein ehemaliger Schweizer Automobilrennfahrer.

Nachdem Foitek 1986 Meister der Schweizer Formel-3-Serie wurde, gelang ihm noch im selben Jahr der Aufstieg in die Formel 3000. Auch dort erreichte er immer wieder gute Platzierungen, darunter 1988 beim Rennen in Vallelunga einen Sieg, sodass er die Saison 1988 mit dem siebten Rang in der Gesamtwertung abschliessen konnte.

Dank dieser soliden Leistungen konnte sich Foitek für das darauffolgende Jahr 1989 einen Fahrerplatz in der Formel 1 beim unterlegenen EuroBrun-Rennstall aus Italien sichern. Da er sich dort jedoch für kein einziges Rennen qualifizierte, wurde er ab dem Grossen Preis von Italien durch Oscar Larrauri ersetzt. Nach zwei Rennen ohne Fahrerplatz trat er zum Grossen Preis von Spanien beim deutschen Rennstall Rial Racing an die Stelle von Christian Danner, wurde jedoch bereits nach einem Grand Prix von dem Belgier Bertrand Gachot abgelöst.

Trotz dieser misslungenen Debütsaison, in der er an keinem einzigen Rennen teilgenommen hatte, erhielt Foitek 1990 die Gelegenheit, beim besser aufgestellten Team Brabham zu fahren. Der Vertrag war allerdings auf die ersten zwei Rennen des Jahres beschränkt, und Foitek war verpflichtet, dem Team für jedes Rennen einen Betrag von 200.000 Schweizer Franken zu zahlen. Foitek qualifizierte sich für beide Rennen, konnte aber keines beenden. Ein weiteres Engagement des Schweizers machte Brabham von zusätzlichen Zahlungen abhängig, die Foitek nicht in der geforderten Höhe leisten konnte.

Um Foitek auch zukünftig ein Cockpit in der Formel 1 zu sichern, kauften sein Vater Karl Foitek und der Schweizer Geschäftsmann Peter Monteverdi im März 1990 das britische Team Onyx, das kurz zuvor an politischen und wirtschaftlichen Problemen gescheitert war. Zum dritten Rennen der Saison übernahm Gregor Foitek daraufhin Stefan Johanssons Onyx-Cockpit; sein Teamkollege wurde JJ Lehto. Bis zum Sommer 1990 erreichte er mit dem zunehmend veralteten Onyx ORE1B zwei Zielankünfte - die einzigen seiner Formel-1- Karriere -, blieb aber jeweils außerhalb der Punkteränge. Foiteks bestes Ergebnis war der siebte Platz in Monaco. Als das Team keine positive Entwicklung nahm und die Autos zusehends schlechter gewartet wurden, entzog Karl Foitek dem Team im August 1990 seine Unterstützung, und Gregor Foitek kündigte seinen Vertrag mit Monteverdi. Daraufhin stellte Onyx-Monteverdi vor dem Grossen Preis von Belgien den Formel-1-Betrieb ein.

Einige Tage nach der Trennung von Monteverdi löste Gregor Foitek auch die geschäftlichen Beziehungen zu seinem Vater, der ihn lange Jahre als Manager betreut und finanziell unterstützt hatte. In der Folgezeit gelang es Gregor Foitek nicht mehr, einen Fahrerplatz in der Formel 1 zu bekommen.

Nach seiner Formel-1-Karriere bestritt Foitek 1992 zwei Rennen in der US- amerikanischen Champ-Car-Serie, die er beide mit technischen Defekten beenden musste. Zuletzt machte Foitek im Jahr 2002 durch seine Teilnahme an der Ferrari Challenge auf sich aufmerksam.
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Gregor_Foitek
  » Kindername Gregor in Kindernamen.ch
  » Vorname Gregor in vornamen.onlineregister.ch
  » Gregor Foitek auf Promigate.com
 
Piktogramme   Gregor Foitek in Youtube.com
    Gregor Foitek in Facebook.com
    Gregor Foitek in Myspace.com
    Gregor Foitek in Flickr.com
    Gregor Foitek in Twitter.com
    Gregor Foitek in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 24.07.2019 
Andreas Meurer
Andree Katic
Anna Helene Paquin
Azim Premji
Bo Spellerberg
Carl-Christian Dressel
Catherine Destivelle
Christian von Stetten
Clemens Wilmenrod
Daniele De Rossi
Daveigh Elizabeth Chase
Dino Baggio
Emily Bett Rickards
Eric Szmanda
Ferdinand Kübler
François-Romain Werro
Harry Horner
Jakob B. Graf
Jennifer Lopez
Johan Micoud
Jonathan Kyte
Josef Heynert
Josef Hofstetter
Karl Malone
Katharina Mann
Konrad Graber
Laura Fraser
Laura Leighton
Loni von Friedl
Lucas Scupin
Lukas Mraz
Mara Elizabeth Wilson
Michael Richards
Mick Karn
P. Gustave Virchaux
Pam
Paul Nagel
Pierre Paupe
Robert Ant. Al. Durrer
Rose Byrne
Rudolf Liechtenhan
Teangan Presley
Tiago Monteiro
Ulrich Gadient
Werner Winter
Zahwa Arafat

Anzeigen