Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 26.05.2019 | 22:22        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Billy Crystal
Name Billy Crystal
Geburtsdatum 14.03.1948
Infos Film, TV
  William Jacob „Billy“ Crystal (* 14. März 1948 in Long Beach, Long Island, New York) ist ein US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Regisseur.

Nach der High School studierte Crystal auf der Filmhochschule und gründete mit zwei Freunden die Theatergruppe Three's Company.

Seinen ersten Job beim Fernsehen hatte er als Autor, Produzent und Darsteller der Comedy-Show The T.V. Show, in der auch sein bester Freund, der spätere Regisseur Rob Reiner, zu sehen war.

Der Durchbruch gelang ihm 1977 mit der erfolgreichen Sitcom Soap – Trautes Heim, in der er einen Homosexuellen spielte, was damals noch als Tabubruch galt. Nach der Absetzung der Serie entwickelte er ein eigenes Bühnenprogramm und tourte bis Mitte der 1980er Jahre als Stand-Up-Komiker durch zahlreiche Comedy-Clubs.

1984 trat Crystal zum ersten Mal in der legendären Show Saturday Night Live auf. Schon bald war er ein fester Bestandteil des Darsteller-Ensembles, zu dem damals Größen wie Jim Belushi, Dana Carvey (Wayne’s World), Eddie Murphy und Martin Short gehörten.

Seit 1986 moderiert er gemeinsam mit Robin Williams und Whoopi Goldberg die jährliche Benefiz-Show Comic Relief, die amerikanische Version des britischen Red Nose Day.

1990 war Crystal erstmals Gastgeber der Oscar-Verleihung. Eigenen Angaben zufolge erfüllte er sich damit einen Jugendtraum. Er moderierte die Gala außerdem in den Jahren 1991, 1992, 1993, 1997, 1998, 2000, 2004 und – nach der Absage von Eddy Murphy auch 2012.

Sein trockener Humor und seine witzigen Sprüche machen ihn zu einem der beliebtesten Entertainer der USA.

1992 wurde sein Regiedebüt Der letzte Komödiant für den Oscar nominiert.

Zu Billy Crystals wichtigsten Filmen als Schauspieler zählen Harry und Sally (1989), City Slickers (1991) und Reine Nervensache (1999).

Seit 1970 ist er mit Janice L. Goldfinger verheiratet, mit der er zwei Kinder hat.

Seine im Jahr 1973 geborene Tochter Jennifer Crystal arbeitet als Schauspielerin.

Crystal ist großer Anhänger der Los Angeles Clippers und verpasst soweit möglich kein Heimspiel des Basketballteams aus Los Angeles.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Billy_Crystal
  » Kindername Billy in Kindernamen.ch
  » Vorname Billy in vornamen.onlineregister.ch
  » Billy Crystal auf Promigate.ch
  » Billy Crystal auf Videos.ch
 
Piktogramme   Billy Crystal in Youtube.com
    Billy Crystal in Facebook.com
    Billy Crystal in Myspace.com
    Billy Crystal in Flickr.com
    Billy Crystal in Twitter.com
    Billy Crystal in Google.com
 
powered by Promigate.ch
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 26.05.2019 
Aldo Gucci
Arnold Hug
Benji Gregory
Doris Dörrie
Elisabeth Harnois
Ewa Klamt
Guido Eugster
Helena Bonham Carter
Horst Tappert
Iris Klein
John Wayne
Kristen Pfaff
Kronprinz Frederik André Henrik Christian zu Dänemark
Lenny Kravitz
Lisbeth Zwerger
Ludwig Jedlicka
Lukas Mühlemann
Manfred Kanther
Margareta Wolf
Marian Gold
Mehmet Okur
Miles Davis
Olivia Pascal
Peter Cushing
Philip Michael Thomas
Ruprecht Polenz
Stevie Nicks
Tobias Künzel
Wolfgang Sidka
Zola Budd

Anzeigen