Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 10.04.2020 | 14:04        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Gert Fröbe
Name Gert Fröbe
Geburtsdatum 25.02.1913
Infos TV, Schauspieler
  Karl Gerhart „Gert“ Fröbe (* 25. Februar 1913 in Oberplanitz (heute Zwickau- Planitz); † 5. September 1988 in München) war ein deutscher Schauspieler. Fröbe gilt als einer der bedeutendsten deutschen Charakterdarsteller des 20. Jahrhunderts. Er wirkte auch in vielen internationalen Produktionen mit. Berühmtheit erlangte der Schauspieler in der Rolle des Kindermörders in dem Krimiklassiker Es geschah am hellichten Tag von 1958 und als Schurke Auric Goldfinger in dem gleichnamigen James-Bond-Film Goldfinger von 1964.

Fröbe war der Sohn des alkoholkranken Seilermeisters, Lederhändlers und Schusters Otto Johannes Fröbe († 1947) und dessen Frau Alma († 1972), die Schneiderin war. Seinem künstlerischen Drang folgend, begann er als Kulissenschieber und Handlanger im Stadttheater Zwickau. Nebenbei verdiente er sich Geld als Stehgeiger in Zwickau und Umgebung und wurde wegen seines rötlichen Haarschimmers hier als Där rode Geicher von Zwigge bekannt. Dabei entdeckte er sein schauspielerisches Talent. Von 1933 bis 1935 absolvierte er eine Ausbildung zum Theatermaler an der Sächsischen Staatsoper Dresden. Anschließend nahm er Schauspielunterricht und erhielt bald darauf Statisten- und Nebenrollen. Sein Lehrer Erich Ponto war es, der sein komödiantisches Talent erkannte.

Nach einem Engagement am Deutschen Volkstheater in Wien unter Walter Bruno Iltz wurde er 1948 in der Rolle des „Otto Normalverbrauchers“ in dem Film Berliner Ballade bekannt. Mit zunehmender Körperfülle bediente er im Laufe seiner Filmkarriere und später auch in internationalen Produktionen oft das Klischee des typischen Deutschen, z. B. den zwischen Jovialität und Brutalität schwankenden Uniformträger.

Gert Fröbe war insgesamt fünfmal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe mit Clara Peter stammt der Sohn Utz (1940–2014). Von 1953 bis 1959 war Fröbe mit der Filmkritikerin Hannelore Görtz verheiratet. In dritter Ehe war er mit der Schauspielerin und Sängerin Tatjana Iwanow verheiratet, die einen Sohn (Andreas Seyferth) mit in die Ehe brachte, den er adoptierte. Mit der Rundfunkjournalistin Beate Bach war er von 1962 bis zu ihrem Tod 1968 verheiratet. 1970 ehelichte Fröbe Karin Pistorius, deren Tochter Beate er ebenfalls adoptierte.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Gert_Fr%C3%B6be
  » Kindername Gert in Kindernamen.ch
  » Vorname Gert in vornamen.onlineregister.ch
  » Gert Fröbe auf Promigate.com
  » Gert Fröbe auf Videos.ch
 
Piktogramme   Gert Fröbe in Youtube.com
    Gert Fröbe in Facebook.com
    Gert Fröbe in Myspace.com
    Gert Fröbe in Flickr.com
    Gert Fröbe in Twitter.com
    Gert Fröbe in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 10.04.2020 
Adolf Winkelmann
Aliko Dangote
Ambrosius Rosenmund
Björn Sänger
Bruno Weber
Chuck Connors
Clemens Löhr
Doris Leuthard
Doris Leuthard Hausin
Eugen d’Albert
Eva Maria Dollinger
Friedrich Traugott Wahlen
Gallus Berger
Georg Nüßlein
Giuliano Bignasca
Hans Werner Widrig
Harry Morgan
Heiko Mallwitz
Heiner Lauterbach
Heinz Tiessen
Henning Wehn
J. J. Liu
Jean-Adolphe-Ch. Fontanel
Jean-Marie Musy
Jochen Nickel
Julien Girard
Kim Falkenberg
Leo Schürmann
Léon Nicole
Liz Sheridan
Mandy Moore
Manfred Bühler
Markus Koch
Michael Mayr
Olivia Brown
Omar Sharif
Paul Halla
Paul-Jean Perret
Peter MacNicol
Richard Wagner
Robert B. Woodward
Ryan Merriman
Sophie Ellis-Bextor
Stefan Heym
Steven Seagal
Thüring Bräm
Tino Boos
Wolfgang Edenharder

Anzeigen