Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 01.06.2020 | 17:09        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Doris Leuthard
Name Doris Leuthard
Geburtsdatum 10.04.1963
Infos Politik, Bundesrat
  Doris Leuthard (bürgerlich Doris Leuthard Hausin; * 10. April 1963 in Merenschwand, heimatberechtigt in Sarnen und Merenschwand) ist eine Schweizer Politikerin (CVP).

Von 1999 bis 2006 war sie Nationalrätin, von 2004 bis 2006 Parteipräsidentin der CVP. Seit dem 1. August 2006 ist sie Mitglied der Schweizer Regierung, des Bundesrats, und steht dem Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) vor. Von 2006 bis 2010 war sie Vorsteherin des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements (EVD). 2009 und 2016 war sie Vizepräsidentin des Bundesrats, und 2010 war sie Bundespräsidentin.

Das EVD ist das Kompetenzzentrum der Schweizer Regierung für alle Kernbelange im Zusammenhang mit Wirtschaftsangelegenheiten und Handelspolitik. In der Eigenschaft als Vorsteherin des EVD ist Bundespräsidentin Leuthard verantwortlich für die Verhandlungen im Rahmen der Doha-Runde der Welthandelsorganisation. Während die Schweiz ihre aussenwirtschaftspolitische Priorität auf den Multilateralismus legt, verfolgt sie ihre besonderen Interessen mit bilateralen Freihandelsabkommen. Auf nationaler Ebene besteht das Ziel des EVD in der Schaffung eines Regulierungsrahmens und von wirtschaftspolitischen Bedingungen, die schweizerischen und in der Schweiz ansässigen ausländischen Unternehmen das Gedeihen ermöglichen.

EVD-Vorsteherin Doris Leuthard ist auch verantwortlich für Arbeit, Berufsbildung, Technologie und Innovation. Ein Hauptziel ist es, mit flexiblen Arbeitsmarktbedingungen ein günstiges Umfeld zur Gründung von Arbeitsplätzen zu schaffen. Eine andere Politikpriorität ist der einfachere Arbeitsmarktzugang für Junge, Frauen und ältere Arbeitnehmer.

Darüber hinaus gehören das Bundesamt für Landwirtschaft und das Bundesamt für Veterinärwesen zum EVD. Mit der «Agrarpolitik 2011» will EVD Vorsteherin Doris Leuthard die Schweizer Landwirtschaft wettbewerbsfähiger machen, indem sie unter Berücksichtigung der nachhaltigen Entwicklung immer stärker den Anforderungen des freien Markts geöffnet werden soll.

Vor der Übernahme ihrer Position als Vorsteherin des EVD am 1. August 2006 war Doris Leuthard während sieben Jahren Mitglied des Nationalrats sowie seit 2004 Präsidentin der Christlichdemokratischen Volkspartei. Während ihrer Zeit als Nationalrätin war sie Mitglied der folgenden Kommissionen: Rechtskommission, Staatspolitische Kommission, Gerichtskommission sowie Kommission für Wirtschaft und Abgaben.

Bundespräsidentin Leuthard wurde 1963 geboren und ist ausgebildete Rechtsanwältin. Sie ist mit Dr. Roland Hausin verheiratet.
  
e>
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Doris_Leuthard
  » Kindername Doris in Kindernamen.ch
  » Vorname Doris in vornamen.onlineregister.ch
  » Doris Leuthard auf Promigate.com
  » Doris Leuthard auf Videos.ch
 
Piktogramme   Doris Leuthard in Youtube.com
    Doris Leuthard in Facebook.com
    Doris Leuthard in Myspace.com
    Doris Leuthard in Flickr.com
    Doris Leuthard in Twitter.com
    Doris Leuthard in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 01.06.2020 
Alan Wilder
Alanis Morissette
Alfred Götze
André Daguet
Andreas Hoppe
Andy Bloch
Anna Thalbach
Ernst Lecher
Ernst Schmid
Erwin Muff
Fernando Atzori
Frédéric A. Courvoisier
Frédéric Chichin
Heidi Klum
Heinz Haffter
Jacqueline Fehr
John Murice Jackson
Jonathan Pryce
Josef Kunz
Konstantin Wecker
Leopold Lindtberg
Marilyn Monroe
Mark Fistric
Min Li Marti
Miranda Graf
Nik Hartmann
Otto Esser
Pat Boone
Paul-René Rosset
Peter Bircher
Peter Schilliger
René Murat Auberjonois
Rolf Hempelmann
Ronnie Wood
Sarah Wayne Callies
Sibylle Weischenberg
Sigrid Onegin
Simon Gallup
Sophie Rois
Sylvia Flückiger-Bäni
Theo Eble
Werner Günthör
Wolfgang Büttner
Wolha Nasarawa
Xaver Stöckli

Anzeigen