Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 04.03.2021 | 09:52        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Mia Kirshner
Name Mia Kirshner
Geburtsdatum 25.01.1975
Infos Film
  (* 25. Januar 1975 in Toronto, Ontario) Mia Kirshner ist eine kanadische Schauspielerin.

Ihre Filmkarriere in Kanada begann Kirshner 1993 mit der Hauptrolle der Page in Nicholas Kendalls Cadillac Girls. In der Komödie mimte sie einen jungen rebellischen Teenager, der nach dem Tod des Vaters mit seiner Mutter in die kanadische Provinz ziehen muss. Mit ihrem zweiten Film, Denys Arcands schwarzhumoriger Beziehungskomödie Liebe und andere Grausamkeiten (1993), feierte sie ihren Durchbruch als Schauspielerin.

Für die Nebenrolle der übersinnlich begabten Domina Benita, für die sie 1994 für den kanadischen Filmpreis Genie Award nominiert wurde, wurde Kirshner von der New York Times für die dargestellte Kombination aus Sinnlichkeit und Unschuld gelobt, die sie bereits in Atom Egoyans Exotica übermittelt hätte. In Egoyans Film, der in den USA noch vor Liebe und andere Grausamkeiten veröffentlicht wurde, schlüpfte Kirshner an der Seite von Bruce Greenwood in die Rolle der Striptease-Tänzerin Christina, die ein dunkles Geheimnis hütet.

Daraufhin wurden US-amerikanische Castingagenten auf Kirshner aufmerksam und sie bekam 1995 erste Nebenrollen in den Hollywood-Produktionen Murder in the First und Die Grasharfe, in denen sie u. a. neben Schauspielkollegen wie Kevin Bacon, Gary Oldman, Sissy Spacek, Walter Matthau oder Jack Lemmon agierte. Ein Jahr darauf erhielt sie neben Vincent Perez die Hauptrolle in Tim Popes Actionthriller The Crow – Die Rache der Krähe.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land CA
Links » de.wikipedia.org/wiki/Mia_Kirshner
  » Kindername Mia in Kindernamen.ch
  » Vorname Mia in vornamen.onlineregister.ch
  » Mia Kirshner auf Promigate.com
  » Mia Kirshner auf Videos.ch
 
Piktogramme   Mia Kirshner in Youtube.com
    Mia Kirshner in Facebook.com
    Mia Kirshner in Myspace.com
    Mia Kirshner in Flickr.com
    Mia Kirshner in Twitter.com
    Mia Kirshner in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 04.03.2021 
Adrian Zmed
Alois Räber
Andrea Bowen
Boon Gould
Bruno Pezzatti
Carl Josef Bayer
Chris Rea
Christian Weidner
Daniel Klewer
Dieter Meier
Dirk Lottner
Edelgard Bulmahn
Elvira Bader
Ernst Weber
Eva Bernoulli
Félicien Morel
Franz Löschnak
Fritz Hofmann
Geneviève Aubry
Giovanni Zarrella
Hans-Jürgen Eysenck
Jakob Buchli
Jason Newsted
Jazmin Grace
Jérémie Durand
Jim Clark
Joh. Rudolf Geigy
Johann Rudolf Geigy-Merian
Johann Rudolf Wyss
Joseph Schmidt
Juha Helppi
Karlheinz Hauser
Kirsten Bolm
Kristof Magnusson
Kubilay Türkyýlmaz
Maike von Bremen
Manuel Ortlechner
Marc Baumgartner
Margo Cathleen Harshman
Maria Odermatt
Otto Schütz
Patricia Heaton
Patrick Femerling
Paula Prentiss
Richard Benjamin Harrison
Robert Emden
Rolf Graber
Ronny Pecik
Saskia Atzerodt
Theodor Kloter
Thomas Kossendey
Virgile Moine

Anzeigen 
Galenos
 
Galenos