Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 23.02.2020 | 20:56        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Giovanni Arpino
Name Giovanni Arpino
Geburtsdatum 27.01.1927
Infos Autor
  (* 27. Januar 1927 in Pula (Istrien); † 10. Dezember 1987 in Turin) Giovanni Arpino war ein italienischer Schriftsteller und Journalist.

Arpinos eher trocken und ironisch geschriebene Romane werden mit mehreren Preisen geehrt: 1964 erhält er den Premio Strega für L'ombra delle colline; 1972 den Premio Campiello für Randagio è l'eroe und 1980 den Premio SuperCampiello für Il fratello italiano. Darüber hinaus schreibt er auch zahlreiche Dramen, Erzählungen und Gedichte für Kinder (Le mille e una Italia u. a.). Es ist sein Verdienst, dass der argentinische Schriftsteller Osvaldo Soriano in Italien bekannt wird.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land IT
Links » de.wikipedia.org/wiki/Giovanni_Arpino
  » Kindername Giovanni in Kindernamen.ch
  » Vorname Giovanni in vornamen.onlineregister.ch
  » Giovanni Arpino auf Promigate.com
  » Giovanni Arpino auf Videos.ch
 
Piktogramme   Giovanni Arpino in Youtube.com
    Giovanni Arpino in Facebook.com
    Giovanni Arpino in Myspace.com
    Giovanni Arpino in Flickr.com
    Giovanni Arpino in Twitter.com
    Giovanni Arpino in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 23.02.2020 
André Stade
Andrea Sawatzki
Andreas Schockenhoff
Anton Mosimann
Aziz Ansari
Barbara Bürer
Carsten Rüger
Cedrick Makiadi
César Ritz
Dakota Fanning
Daniel Müller
Daymond John
Emily Blunt
Erwin Kohlund
Franz Peterelli
Georges-Paul Randon
Giacomo Luvini
Hans Hollenstein
Hansheiri Dahinden
Herbert Wunsch
Hiroki Kato
Ignaz Kiechle
Ina Dietz
Inga Stöckel
Jakob Stämpfli
Jan Böhmermann
Johann August Sutter
Johann Peter
Johannes Hohl
Johnny Winter
Kaspar Knobel
Kelly Macdonald
Kristina Šmigun-Vähi
Lars Klingbeil
Maria Vassilakou
Mariae Gloria von Thurn und Taxis
Marie-Josée Croze
Melanie Molitor
Michael Campbell
Michael Dell
Mirco Bergamasco
Nikola Lutz
Oana Nechiti
Patricia Richardson
Paul André
Peter Fonda
Reinhold Beckmann
Richard Czaya
Walter Schaub
Wiktor Juschtschenko
Wilfred Kibet Kigen

Anzeigen