Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 09.07.2020 | 14:13        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Russel Brand
Name Russel Brand
Geburtsdatum 04.06.1975
Infos Komiker
  Brands Karriere als Schauspieler begann 1994, als er unter anderem in einigen Folgen der Serie Mud des britischen Kindersenders CBBC zu sehen war. Später begann er, als Stand-Up-Comedian zu arbeiten. 2000 wurde er von MTV engagiert, wo er bis September 2001 eine Show moderierte. Er wurde gefeuert, als er nach den Anschlägen vom 11. September in einer Osama-Bin-Laden-Verkleidung bei der Arbeit erschien. Eine anschließende Anstellung bei dem Radiosender Xfm verlor er, nachdem er während einer Sendung aus pornographischen Schriften vorgelesen hatte. Ab 2004 moderierte er Big-Brother-Begleitsendungen für den Digitalsender E4.

2006 wurde er für sein Stand-Up-Programm als bester Newcomer bei den British Comedy Awards ausgezeichnet. Im selben Jahr moderierte er die NME Awards. Er erhielt seine eigene kurzlebige Talkshow auf Channel 4, The Russell Brand Show. Ab November 2006 war er im Radioprogramm der BBC zu hören.

2007 war er einer der Moderatoren der Live-Earth-Konzerte in London, außerdem veröffentlichte er das autobiographische Buch My Booky Wook, in dem er unter anderem über seine Heroinsucht schrieb und das ein Bestseller wurde. Im Jahr 2008 forcierte er seine Karriere in den Vereinigten Staaten: Er war in der Hollywood-Komödie Nie wieder Sex mit der Ex zu sehen, moderierte die MTV Video Music Awards in Los Angeles, wo er durch die Bezeichnung des amerikanischen Präsidenten George W. Bush als "zurückgebliebener Cowboy" (im Original: retarded cowboy) Aufmerksamkeit erregte, und erhielt ein einstündiges Stand- Up-Special auf Comedy Central.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land GB
Links » de.wikipedia.org/wiki/Russell_Brand
  » Kindername Russel in Kindernamen.ch
  » Vorname Russel in vornamen.onlineregister.ch
  » Russel Brand auf Promigate.com
  » Russel Brand auf Videos.ch
 
Piktogramme   Russel Brand in Youtube.com
    Russel Brand in Facebook.com
    Russel Brand in Myspace.com
    Russel Brand in Flickr.com
    Russel Brand in Twitter.com
    Russel Brand in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 09.07.2020 
Anette Hübinger
Anita Schäfer
Christian Spatzek
Courtney Love
Edward Heath
Emmanuelle Gagliardi
Fritz Meyer
Georg Lohmeier
Georges Bridel
Günter Tolar
Gustav Noske
Hans-Joachim Reiche
Hansjörg Erny
Hassan II. v. Marokko
Hermann Freytag
Ida Ehre
Ilmârs Bricis
Jack White
Jim Kerr
Jochem Uytdehaage
Joh. Konrad Egloff
Jost Dillier
Kevin O'Leary
Linda Park
Marc Almond
Marc Andreessen
Marco Stark
Mark Medlock
Max Steinberg
Melissa Morrison-Howard
Michael Hofer
Nikola Sarcevic
O.J. Simpson
P.-M. Ernest Pictet
Patrice Bart-Williams
Peter Beil
René Röspel
Richard Roundtree
Robert Gratzer
Rocco Bonzanigo
Ross Antony
Sakon Yamamoto
Scott Grimes
Shona Fraser
Sonja Schöber
Tom Hanks
Vanessa Selbst
Wilhelm Hallwachs
Wilhelm His

Anzeigen