Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 05.08.2020 | 21:20        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Christofer Heimeroth
Name Christofer Heimeroth
Geburtsdatum 01.08.1981
Infos Sport
  (* 1. August 1981 in Unna) Christofer Heimeroth ist ein deutscher Fußballtorhüter.

Er begann seine Karriere bei der SG Massen. Scouts von Borussia Dortmund sahen Heimeroth in seiner Zeit beim BSV Menden und holten ihn nach Dortmund, wo er von 1996 bis 1997 in der Nachwuchsabteilung spielte. Nach weiteren zwei Jahren bei den Sportfreunde Oestrich-Iserlohn kam er 1999 in die A-Jugend vom FC Schalke 04. 2002 stand er im Profikader, als Schalke DFB-Pokalsieger wurde.

Seit der Saison 2006/07 spielt Heimeroth für Borussia Mönchengladbach. Mit Borussia stieg Heimeroth in seiner ersten Saison in die 2. Bundesliga ab.

Während er in der Abstiegssaison bis auf wenige Spiele Reservetorhüter war, stand Heimeroth in der Saison 2007/08 als Nummer 1 bei der Borussia im Tor, da der Vertrag mit dem bisherigen Stammtorhüter Kasey Keller nicht verlängert wurde. In dieser Saison stieg er mit Borussia Mönchengladbach wieder in die 1. Liga auf.

Am 7. Spieltag der Saison 2008/09 verlor er seinen Platz zwischen den Pfosten, da Ihn Christian Ziege als Interimstrainer nach einigen Patzern nicht für das Spiel in Bochum berücksichtigte.

Der neue Trainer Hans Meyer zog dann auf Empfehlung von Christian Ziege zunächst ebenfalls Uwe Gospodarek vor, ließ dann kurz vor der Winterpause jedoch auch wieder Christofer Heimeroth spielen.

In der Winterpause hat Borussia Mönchengladbach Uwe Gospodarek aus der ersten Mannschaft aussortiert, während Christofer Heimeroth als zweiter Torhüter hinter dem neu verpflichteten Stammtorhüter Logan Bailly der Borussia erhalten blieb.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Christofer_Heimeroth
  » Kindername Christofer in Kindernamen.ch
  » Vorname Christofer in vornamen.onlineregister.ch
  » Christofer Heimeroth auf Promigate.com
  » Christofer Heimeroth auf Videos.ch
 
Piktogramme   Christofer Heimeroth in Youtube.com
    Christofer Heimeroth in Facebook.com
    Christofer Heimeroth in Myspace.com
    Christofer Heimeroth in Flickr.com
    Christofer Heimeroth in Twitter.com
    Christofer Heimeroth in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 05.08.2020 
Albert Eschenmoser
Alois Latour
Ambroise Thomas
Anja Kruse
Annie Markart
Annika Mehlhorn
Arthur Erich Penzel
Betsy Jolas
Billy Bingham
Cédric Simba
Daniel Lauber
David Charles Ottley
Edgar Rabsch
Eduardo Ribeiro Dos Santos
Eleanore Cammack King
Federica Pellegrini
Fleur Maxwell
Frank Terletzki
Friedrich Oskar Schneeberger
Fritz Meier
Gabriela Zingre-Graf
Gary Anderson
Gérard Onesta
Hans Munz
Hans-Peter Uhl
Helene Fischer
Henri Carron
Herminio Masantonio
Isabelle Mercier
James Schwarzenbach
Johann Anton Caflisch
Johann Rudolf Steinhauer
John Huston
John Whitaker
José Evangelista
Karl Alfred Fehr
Kathrin Zettel
Ko Shibasaki
Loni Anderson
Lotte Neumann
Manfred Bues
Marine Le Pen
Marius Hiller
Michele Pazienza
Neil Armstrong
Otto Bittelmann
Paula Creamer
Per Wahlöö
Polycarp Kardinal Pengo
Robert Taylor
Sergio Ramírez
Sidney Gersina
Steve Lee
Suzuka Ogo
Thomas Lang
Tobias Regner
Walter Bluhm
Xenia Tchoumitcheva
Zarli Carigiet

Anzeigen