Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 23.05.2018 | 18:48        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Sada Jacobson
Name Sada Jacobson
Geburtsdatum 14.02.1983
Infos Sport
  (* 14. Februar 1983 in Rochester, Minnesota) Sada Jacobson ist eine US- amerikanische Fechterin. Jacobson wuchs in einer Familie von Säbelfechtern auf. Ihr Vater David Jacobson war 1974 Mitglied der US-amerikanischen Fechtnationalmannschaft. Ihre jüngere Schwester Emily ist zweifache Juniorenweltmeisterin.

Sada Jacobson begann selbst erst im Alter von 15 Jahren mit dem Fechtsport. Ihr Trainer Arkady Burdan, der 1989 aus der Sowjetunion floh, führte sie jedoch schnell an die Weltspitze. Bei ihrer ersten Weltmeisterschaft 2000 in Budapest trug sie zum Titelgewinn der US-amerikanischen Nationalmannschaft bei. In der Einzelkonkurrenz startete Jacobson erstmals 2001 bei den Weltmeisterschaften in Nîmes und wurde auf Anhieb Zwölfte. 2002 errang sie bei den Weltmeisterschaften in Lissabon bereits den fünften Platz. Diesen Rang erreichte sie auch im Folgejahr bei den Weltmeisterschaften in Havanna.

2003 rückte Jacobson nach dem Gewinn einer Weltcup-Veranstaltung in New York auf Platz 1 der FIE-Weltrangliste vor. Dies hatte zuvor noch keine US-amerikanische Fechterin erreicht. 2004 qualifizierte sich Jacobson für die Olympischen Sommerspiele in Athen. In der Einzelkonkurrenz gewann sie am 17. August 2004 eine Bronzemedaille. Im Gefecht um Platz 3 siegte sie gegen die Rumänin Catalina Gheorghitoaia mit 15:7. Zuvor war Jacobson im Halbfinale knapp mit 12:15 der späteren Silbermedaillengewinnerin Tan Xue unterlegen.

Jacobson studierte derzeit an der Yale University. Zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele unterbrach sie ihr Studium für drei Semester. 2008 nahm sie erneut an den Olympischen Spielen teil und gewann in Peking eine Silber- und eine Bronzemedaille.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Sada_Jacobson
  » Kindername Sada in Kindernamen.ch
  » Vorname Sada in vornamen.onlineregister.ch
  » Sada Jacobson auf Promigate.ch
  » Sada Jacobson auf Videos.ch
 
Piktogramme   Sada Jacobson in Youtube.com
    Sada Jacobson in Facebook.com
    Sada Jacobson in Myspace.com
    Sada Jacobson in Flickr.com
    Sada Jacobson in Twitter.com
    Sada Jacobson in Google.com
 
powered by Promigate.ch
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 23.05.2018 
Alexander Ruperti
Anatoli Jewgenjewitsch Karpow
Annemarie Schwarzenbach
Annette von Aretin
Aris Sas
Artie Shaw
Bernd Fuchs
Cäsar von Arx
Christian Hirte
Christine Maier
Daniel Humair
Dieter Hildebrandt
Douglas Fairbanks senior
Enzo Trossero
Ernst Niekisch
Ewald Banse
Friedrich Achleitner
Ingeborg Hallstein
Jean-Jacques Kravetz
Jewel Kilcher
Joan Collins
Joseph Roman
Karlheinz Deschner
Käte Duncker
Klaus Dahlen
Lane Edward Garrison
Laurent Aïello
Lena Meyer-Landrut
Linden Ashby
Marianne Schieder
Michael Gerdes
Nigel Davenport
Rubens Gonçalves Barrichello
Ruth Metzler-Arnold
Sepp Trütsch
Stefan Schwartze
Susan Cooper
Ursula Plassnik
Walter Reisch
Wotan Wilke Möhring

Anzeigen