Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 22.02.2019 | 10:19        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Angelica Bella
Name Angelica Bella
Geburtsdatum 15.02.1968
Infos Film
  (* 15. Februar 1968) Angelica Bella ist ein überwiegend in Italien arbeitender Pornostar.

Angelica Bella wird in älteren Filmen auch Gabriella Dari genannt, weshalb vielfach geglaubt wird, dass dieser ihr richtiger Name sei. Schon hier zeigt sich, wie wenige zuverlässige Informationen über sie zu ermitteln sind.

Wie um ihren Namen, so gibt es auch um ihr Geburtsjahr verschiedene Angaben (z. B. 1970 und auch 1971).

Wahrscheinlich wurde sie in Tisalok, einer kleinen Stadt 20 Kilometer von Budapest entfernt, geboren. Es wird gesagt, dass sie eine kaufmännische Ausbildung erhielt, anderen Quellen zufolge habe sie als Eisverkäuferin in Tisalok und möglicherweise sogar als Modell gearbeitet.

Noch in ihrem ersten Pornofilm trat sie stark verkleidet und kaum zu erkennen, unter dem Künstlernamen Katy Kay auf. Es folgten Hardcorefilme von Mario Salieri, wo sie u. a. mit Cristopher Clark auftrat und die in eine Handlung gestellt wurden, wie Roma Connection, der in der Mafia-Szene spielt, oder Tutta una vita, der während des Zweiten Weltkriegs im von der Deutschen Wehrmacht besetzten Italien spielt.

In Deutschland wurde sie mit einer Serie von Heidi-Filmen bekannt, die unter Auslassung pornographischer Darstellungen, also in stark entschärfter Version, auch als Sexfilmchen im Nachtprogramm privater Fernsehanstalten ausgestrahlt wurden.

Später wirkte sie an US-amerikanischen Produktionen mit und trat gemeinsam mit Moana Pozzi sowie in Lesbenszenen mit Dolly Buster auf.

In den Filmen Private Casting X 27: Gili Sky von 2001 sowie Private Lust Treasures 4 von 2002 taucht unter dem Künstlernamen Angelica Bella ein anderes, jüngeres Pornosternchen auf, bei dem es sich nicht um die hier genannte Angelica Bella handelt.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land HU
Links » de.wikipedia.org/wiki/Angelica_Bella
  » Kindername Angelica in Kindernamen.ch
  » Vorname Angelica in vornamen.onlineregister.ch
  » Angelica Bella auf Promigate.ch
  » Angelica Bella auf Videos.ch
 
Piktogramme   Angelica Bella in Youtube.com
    Angelica Bella in Facebook.com
    Angelica Bella in Myspace.com
    Angelica Bella in Flickr.com
    Angelica Bella in Twitter.com
    Angelica Bella in Google.com
 
powered by Promigate.ch
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 22.02.2019 
Alf Poier
Andre Asriel
Chakuza
Claudia Pechstein
Daniela Büchner Karabas Knab
Daniela Kolbe
Dr. Otto Leichter
Drew Barrymore
Edward M. Kennedy
Erik Lange
Ernst Huberty
Eva Bulling-Schröter
Felix Gutzwiller
Georg Braun
Hakan Yakin
Haris Seferovic
Herbert Schweiger
Herma Szabo
James Blunt
Jean-Bédel Bokassa
Jeanette Biedermann
Jenna Haze
Jeri Lynn Ryan
Kari Eisenhut
Karin Dor
Kyle MacLachlan
Leo Stefan
Luis Buñel
Manfred Deix
Markus Rühl
Markus Schopp
Michael Chang
Miou-Miou
Niki Lauda
Peter Zwegat
Rachel Dratch
Ricardo Lumengo
Rupert Riedl
Stephanie Glaser
Thomas Meggle
Ulrike Stanggassinger
Wolfram Waibel

Anzeigen