Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 10.04.2020 | 11:27        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Stefan Kretzschmar
Name Stefan Kretzschmar
Geburtsdatum 17.02.1973
Infos Sport
  Stefan Kretzschmar (* 17. Februar 1973 in Leipzig), Sohn von Waltraud Kretzschmar und Peter Kretzschmar, ist ein Handballfunktionär, Handballtrainer und ehemaliger deutscher Handballspieler.

Im Alter von sechs Jahren begann Stefan Kretzschmar Handball zu spielen. Mit zwölf Jahren kam er ins Trainingszentrum Berlin und wechselte später in die Kinder- und Jugendsportschule des SC Dynamo Berlin, in der sein Trainer Ulrich Fietkorn ihn auf die Linksaußen-Position stellte. Zwei Jahre später gewann er mit dem SC Dynamo Berlin die Jugendmeisterschaft der DDR und wurde Spieler der Jugendauswahl des Deutschen Handball-Verbandes. 1989 wurde Kretzschmar Spieler der A-Jugend und später auch der Junioren-Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB).

In der Saison 1991/92 wurde er Stammspieler im Bundesligateam der SV Blau-Weiß Spandau, welche kurz zuvor mit dem SC Dynamo Berlin fusionierte. Mit 125 Toren war er der erfolgreichste Torschütze seines Vereins und sechstbester Werfer der Bundesliga Gruppe Nord. 1993 wechselte Kretzschmar zum VfL Gummersbach (Trainer Heiner Brand).

Am 8. Oktober 1993 gab er sein Debüt in der Deutschen Nationalmannschaft gegen die Schweiz (25:21) unter Bundestrainer Arno Ehret. In der Saison 1993/94 war er mit 142 Toren erfolgreichster Werfer seines Vereins. Außerdem wurde er 1994 erstmals zum Deutschen Handballer des Jahres gewählt. Im selben Jahr nahm er mit der Nationalmannschaft an der Europameisterschaft in Portugal teil (9. Platz) und wurde anschließend ins „All-Star-Team“ (Weltauswahl) gewählt.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Kretzschmar
  » Kindername Stefan in Kindernamen.ch
  » Vorname Stefan in vornamen.onlineregister.ch
  » Stefan Kretzschmar auf Promigate.com
  » Stefan Kretzschmar auf Videos.ch
 
Piktogramme   Stefan Kretzschmar in Youtube.com
    Stefan Kretzschmar in Facebook.com
    Stefan Kretzschmar in Myspace.com
    Stefan Kretzschmar in Flickr.com
    Stefan Kretzschmar in Twitter.com
    Stefan Kretzschmar in Google.com
 
powered by Promigate.com
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 10.04.2020 
Adolf Winkelmann
Aliko Dangote
Ambrosius Rosenmund
Björn Sänger
Bruno Weber
Chuck Connors
Clemens Löhr
Doris Leuthard
Doris Leuthard Hausin
Eugen d’Albert
Eva Maria Dollinger
Friedrich Traugott Wahlen
Gallus Berger
Georg Nüßlein
Giuliano Bignasca
Hans Werner Widrig
Harry Morgan
Heiko Mallwitz
Heiner Lauterbach
Heinz Tiessen
Henning Wehn
J. J. Liu
Jean-Adolphe-Ch. Fontanel
Jean-Marie Musy
Jochen Nickel
Julien Girard
Kim Falkenberg
Leo Schürmann
Léon Nicole
Liz Sheridan
Mandy Moore
Manfred Bühler
Markus Koch
Michael Mayr
Olivia Brown
Omar Sharif
Paul Halla
Paul-Jean Perret
Peter MacNicol
Richard Wagner
Robert B. Woodward
Ryan Merriman
Sophie Ellis-Bextor
Stefan Heym
Steven Seagal
Thüring Bräm
Tino Boos
Wolfgang Edenharder

Anzeigen