Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 20.10.2017 | 21:54        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Taylor Hawkins
Name Taylor Hawkins
Geburtsdatum 17.02.1972
Infos Musik
  Oliver Taylor Hawkins (* 17. Februar 1972 in Fort Worth, Texas) ist ein US- amerikanischer Schlagzeuger und Mitglied der Rockband Foo Fighters. Den Namen Taylor trägt er in Anlehnung an eines seiner Vorbilder, Roger Taylor (Schlagzeuger von Queen).

Im Alter von 10 Jahren begann Hawkins mit dem Schlagzeugspiel, inspiriert durch Schlagzeuger wie Stewart Copeland und Phil Collins. Später schloss er sich verschiedenen Coverbands an, die er rückblickend als "horrible" bezeichnet. Seine erste bekanntere Band war das Projekt Sylvia, das er gemeinsam mit dem späteren Anyone-Gründer Riz Story gründete. Der Sound dieses Projekts wird als psychedelisch und experimentell beschrieben.

Nachdem sich Sylvia aufgelöst hatten, stieg Hawkins bei Alanis Morissettes Tourband ein. Seit 1997 ist er festes Bandmitglied der Foo Fighters. Als Schlagzeuger ist er außerdem auf einem Soloalbum des Queen-Gitarristen Brian May zu hören (Another World, 1998). Es kam auch zu insgesamt vier gemeinsamen Live-Auftritten der Foo Fighters mit den verbliebenen Queen-Musikern. Für das 2000 erschienene Soundtrack-Album zu Mission: Impossible II nahmen die Foo Fighters gemeinsam mit Brian May eine von Taylor Hawkins gesungene Coverversion von Pink Floyds Have a Cigar auf. Auch auf dem 2005 erschienenen Album In Your Honor ist Hawkins bei einem Stück (Cold Day In The Sun) als Leadsänger zu hören.

Seit 2005 ist er gemeinsam mit Chris Chaney von Jane’s Addiction auch in einem Nebenprojekt namens Coattail Riders (bzw. Taylor Hawkins and the Coattail Riders) als Leadsänger aktiv. Das erste Album erschien im Frühjahr 2006. Außerdem hat Taylor auf dem Album Good Apollo, I’m Burning Star: IV – Volume 2: No World for Tomorrow der Band Coheed and Cambria alle Drums eingespielt.

2014 veröffentlichte er mit einem Nebenprojekt namens The Birds Of Satan am 15. April ein gleichnamiges Studioalbum. Die Band besteht außer ihm aus Mick Murphy (Gitarre) und Wiley Hodgden (Bass). Auch Dave Grohl und Pat Smear wirken als Gäste mit.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Taylor_Hawkins
  » Kindername Taylor in Kindernamen.ch
  » Vorname Taylor in vornamen.onlineregister.ch
  » Taylor Hawkins auf Promigate.ch
  » Taylor Hawkins auf Videos.ch
 
Piktogramme   Taylor Hawkins in Youtube.com
    Taylor Hawkins in Facebook.com
    Taylor Hawkins in Myspace.com
    Taylor Hawkins in Flickr.com
    Taylor Hawkins in Twitter.com
    Taylor Hawkins in Google.com
 
powered by Promigate.ch
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 20.10.2017 
Andreas Fischer
Christiane Nüsslein-Volhard
Dannii Minogue
Danny Boyle
Davide Formisano
Elfriede Jelinek
Eric Lynch
Heidi Maria Glössner
Jean-Pierre Melville
Jeff MacKay
Jerry Orbach
John von Düffel
Lepa Brena
Lorenz Keiser
Luis Fernando Saritama Padilla
Manfred Abelein
Mario von Galli
Mark King
Melchior Berri
Nadine Kleinert
Nicola Legrottaglie
O. P. Zier
Petr Dlask
Rebecca Siemoneit-Barum
Rosemarie Pfluger
Snoop Dogg
Stefan Raab
Stephan Hocke
Tom Petty
Viggo Peter Mortensen
Walter Brun
Werner Kreindl
Zhu Rongji

Anzeigen