Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 18.06.2019 | 11:49        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Nina Franoszek
Name Nina Franoszek
Geburtsdatum 16.03.1963
Infos Film
  (* 16. März 1963 in Berlin) Nina Franoszek ist eine deutsche Schauspielerin. Franoszek ist Grimmepreisträgerin (1998) und Mitglied der Deutschen Filmakademie.

In den folgenden Jahren war sie in diversen Fernsehproduktionen zu sehen, wie z.B. einer Episode der TV-Serie Berlin Break. Unter der Regie von Claudia Prietzel spielte Franoszek 1999 im Fernsehfilm Schande, der im selben Jahr mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Für ihre schauspielerische Beteiligung an der dreiteiligen TV-Mini-Serie Sardsch erhielt sie 1997 zusammen mit Axel de Roche (Regie & Kamera), Hannes Jaenicke (Hauptdarsteller) und Rolf Hoppe (Hauptdarsteller) den Grimmepreis. In Roman Polanskis Kinofilm Der Pianist war sie 2002 in einer ungenannten Nebenrolle zu sehen.

Ihr geplantes Regiedebut im Jahre 2006 im Rahmen des Episodenfilms GG 19 – Eine Reise durch Deutschland in 19 Artikeln erfolgte nicht. Es ist den Umständen zuzuschreiben, dass die Regie der Episode zu Artikel 5 des Grundgesetzes kurzfristig von den Ensemble-Mitgliedern Justus von Dohnanyi, Karoline Eichhorn, Harald Siebler und Nicki von Tempelhoff übernommen werden musste. Franoszek protestierte jedoch gegen eine Nennung dieser Personen als Regisseure, und erwirkte juristisch die Nennung des fiktiven Pseudonyms Alan Smithee.

Nina Franoszek lebt heute in Berlin und Los Angeles. Sie ist regelmäßiger Gast im Actor’s Studio und Mitglied der Villa Aurora Foundation of European American Relations.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Nina_Franoszek
  » Kindername Nina in Kindernamen.ch
  » Vorname Nina in vornamen.onlineregister.ch
  » Nina Franoszek auf Promigate.ch
  » Nina Franoszek auf Videos.ch
 
Piktogramme   Nina Franoszek in Youtube.com
    Nina Franoszek in Facebook.com
    Nina Franoszek in Myspace.com
    Nina Franoszek in Flickr.com
    Nina Franoszek in Twitter.com
    Nina Franoszek in Google.com
 
powered by Promigate.ch
 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 18.06.2019 
Alexandra Meissnitzer
Alison Moyet
Annelie Ehrhardt
Anton Stankowski
Blake Shelton
Delia Smith
Denis Hulme
Diana Golze
Dirk Brand
Dizzy Reed
Dudley Robert Herschbach
Erhard Kutschenreuter
Ernst Schneider
Eva Bartok
Felix von Eckardt
Fernando Henrique Cardoso
H. Arthur Hoffmann
Hans von Pezold
Isabella Rossellini
Jeanette MacDonald
Jean-Philippe Maitre
Jürgen May
Karl Hohmann
Kay Matysik
Kyle McLaren
Marco Streller
Margarita Louis-Dreyfus
Miriam Flynn
Omid Nouripour
Paul McCartney
Peter Altmaier
Peter Graf
Richard Gasquet
Richard Madden
Roger Ebert
Sophie Blocher
Ullrich Meßmer
Vincenzo Montella
Wataru Yoshizumi
Willa Holland
Wolfgang Zöller

Anzeigen