Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 23.05.2018 | 18:51        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Implenia erhält Auftrag für Projekt des CERN News-Statistik

Statistik
 
Implenia AG

19.04.2018, Untertagebaukompetenz ausschlaggebend | Auftragsvolumen von knapp EUR 60 Mio. (CHF 70 Mio.) | Diversifikation der Aktivitäten von Implenia in Frankreich

Implenia hat vom European Laboratory of Particle Physics (CERN) einen Auftrag für ein Untertagebau- Projekt erhalten. Neben verschiedenen Bauten unter der Erde werden auch mehrere überirdische Gebäude erstellt. Diese neue Infrastruktur wird für das Vorzeigeerweiterungsprojekt des CERN, den High Luminosity LHC, benötigt. Implenia führt die Arbeiten im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft aus und übernimmt dabei die technische Leitung und Federführung. Implenia ist mit 60%, der ARGE-Partner Baresel GmbH mit 40% beteiligt. Das Auftragsvolumen liegt bei EUR 58 Mio.

Im französischen Ort Cessy, rund 15 Kilometer von Meyrin (GE) entfernt, erstellt Implenia ein unterirdisches Stollennetzwerk, welches an den bestehenden Tunnel des Partikelbeschleunigers (Large Hadron Collider, LHC) des CERN anschliesst. Der Zugang zu den Stollen wird über einen neuen, 60 Meter tiefen Schacht sichergestellt. Am Fusse des Schachts entsteht eine Kaverne, welche die technischen Installationen beinhaltet. Zudem realisiert Implenia im Untergrund eine Galerie für Stromwandler, einen Servicetunnel und Personensicherheitsausgänge. An der Oberfläche baut die Gruppe unter anderem Gebäude für die elektrische Einrichtung, Kühlgeräte, die Ventilation und Kompressoren. Die Herausforderungen in diesem anspruchsvollen Tunnel- und Spezialtiefbauprojekt liegt in der Geologie und der Nähe zu den sich in Betrieb befindlichen Anlagen des CERN. Entsprechend gilt es, die Vibration bei den Arbeiten, sowohl über- als auch untertags, möglichst gering zu halten, da technische Anlagen der Auftraggeberin ansonsten beeinträchtigt werden könnten. Implenia setzt deshalb auf elektrische Aushubmaschinen. Einerseits reduzieren sich damit die Erschütterungen und andererseits entstehen keine Abgase.

Für Implenia ist dieser Projektgewinn ein wichtiger Schritt in der weiteren Diversifizierung ihres Projektportfolios in Frankreich. Nach den beiden Losen beim „Grand Paris Express“ in der Hauptstadt des Landes sichert sich die Gruppe strategiekonform einen weiteren Auftrag für ihren Bereich Infrastructure.


Medienkontakt:
Reto Aregger
Head of Communications Group
Telefon: 058 474 74 77
communication@implenia.com

Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Implenia AG:
Implenia ist das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz.

Entstanden 2006 aus dem Zusammenschluss von Zschokke und Batigroup, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Knowhow aus den hochqualifizierten Sparten Modernisation & Development, Buildings, Tunnelling & Civil Engineering und den Flächen Schweiz sowie Norwegen unter einem Dach zu einem national und international agierenden Unternehmen zusammen.

Mit seinem integrierten Businessmodell und den in allen Unternehmensbereichen tätigen Spezialisten ist Implenia in der Lage, ein Bauwerk über seinen gesamten Lebenszyklus zu begleiten – wirtschaftlich, integriert und kundennah. Dabei steht eine nachhaltige Balance zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus.

Implenia mit Hauptsitz in Dietlikon bei Zürich beschäftigt über 6500 Mitarbeitende und erzielte 2012 einen Umsatz von rund 2,7 Milliarden Franken. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert.

News Übersicht

Nächster Artikel

Implenia_erhält_Auftrag_für_Projekt_des_CERN

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Messen für Bewusstsein, Gesundheit und Spiritualität.

» Mehr Infos!
Firmenadressen Schweizer Unternehmen.

» Jetzt Firmenadressen kaufen!
Messen für Bewusstsein, Gesundheit und Spiritualität.

» Mehr Infos!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 23.05.2018 
Alexander Ruperti
Anatoli Jewgenjewitsch Karpow
Annemarie Schwarzenbach
Annette von Aretin
Aris Sas
Artie Shaw
Bernd Fuchs
Cäsar von Arx
Christian Hirte
Christine Maier
Daniel Humair
Dieter Hildebrandt
Douglas Fairbanks senior
Enzo Trossero
Ernst Niekisch
Ewald Banse
Friedrich Achleitner
Ingeborg Hallstein
Jean-Jacques Kravetz
Jewel Kilcher
Joan Collins
Joseph Roman
Karlheinz Deschner
Käte Duncker
Klaus Dahlen
Lane Edward Garrison
Laurent Aïello
Lena Meyer-Landrut
Linden Ashby
Marianne Schieder
Michael Gerdes
Nigel Davenport
Rubens Gonçalves Barrichello
Ruth Metzler-Arnold
Sepp Trütsch
Stefan Schwartze
Susan Cooper
Ursula Plassnik
Walter Reisch
Wotan Wilke Möhring

Anzeigen