Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 27.01.2020 | 00:07        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Konzernergebnis Renault S.A. im 3. Quartal: Renault Gruppe erzielt Umsatz von 11,5 Millarden Euro News-Statistik

Statistik
 
Renault Suisse SA

Freienbach (helpnews) - 24.10.2018, Die Renault Gruppe hat im dritten Quartal 2018 mehr Autos verkauft als im Vorjahreszeitraum. Die weltweiten Zulassungen stiegen um 2,9 Prozent auf 892’000 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (einschliesslich der in China verkauften Marken Jinbei und Huasong, die seit dem 1. Januar 2018 im Verkaufsergebnis konsolidiert werden). Bei gleicher Berechnungsgrundlage wie im Vorjahr sanken die Verkäufe um 1,7 Prozent. Der Konzernumsatz betrug im dritten Quartal 11’484 Milliarden Euro (-6,0 Prozent). Bei unveränderten Wechselkursen und ohne Sondereffekte belief sich der Rückgang auf 1,4 Prozent. Für das Gesamtjahr 2018 bestätigt die Renault Gruppe ihre Ziele.

Die weltweiten Verkäufe der Renault Gruppe wuchsen im dritten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahres-Vergleichszeitraum um 2,9 Prozent. Gleichzeitig konnte die Renault Gruppe ihren Welt- Marktanteil um 0,2 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent steigern.

In Europa steigerte die Renault Gruppe die Zulassungen im dritten Quartal um 8,6 Prozent auf 432’000 Einheiten. Besonders erfolgreich waren die Renault Modelle Clio, Captur und Mégane sowie der Dacia Duster. Der Gesamtmarkt wuchs um 0,8 Prozent. Die Nachfrage nach dem rein elektrisch betriebenen ZOE stieg um 7 Prozent, die Verkäufe des Elektro-Transporters Kangoo Z.E. verdoppelten sich gegenüber dem dritten Quartal 2017.

AUSBLICK 2018 Für das Gesamtjahr 2018 erwartet Renault einen Zuwachs des weltweiten Automobilmarktes um 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (bisherige Schätzung: Zuwachs um 3 Prozent). Für Europa rechnet Renault mit einem Plus von mehr als 1,5 Prozent, für Frankreich von mehr als 4 Prozent. Ausserhalb Europas könnte der brasilianische Markt um rund 10 Prozent zulegen und der russische Markt um mehr als 10 Prozent. Die Märkte in China und Indien dürften um 2 Prozent bzw. 8 Prozent zulegen. Vor diesem Hintergrund bestätigt die Renault Gruppe ihre Ziele für das Gesamtjahr 2018:

Umsatzwachstum (bei unveränderten Wechselkursen und ohne Sondereffekte) konstante operative Marge der Gruppe von mehr als 6,0 Prozent positiver operativer Free Cash Flow in der Automobilsparte.


Medienkontakt:
Renault Suisse SA
044 777 02 48
karin.kirchner@renault.ch


Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Renault Suisse SA:
Der 1898 gegründete Autohersteller Renault ist ein internationaler Konzern. Um den grossen technologischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, stützt sich der Konzern auf seine Internationalisierung, die gegenseitige Ergänzung seiner drei Marken (Renault, Dacia und Renault Samsung Motors), Elektroautos, seine Allianz mit Nissan sowie auf seine Partner AVTOVAZ und Daimler.

Durch sein Engagement mit einem neuen Team in der Formel 1 und in der Formel E zeigt Renault, wie Motorsport für Innovation und Markenbekanntheit beiträgt.

In der Schweiz ist Renault seit 1927 vertreten. Damit steht die Marke insgesamt an sechster Stelle, während sie bei den leichten Nutzfahrzeugen den dritten Platz erreicht.

News Übersicht

Nächster Artikel

Konzernergebnis_Renault_S.A._im_3._Quartal:_Renault_Gruppe_erzielt_Umsatz_von_11,5_Millarden_Euro

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.

(helpnews)  ist die Nachrichtenagentur des Onlineverlag.ch.  www.helpnews.ch

Die Veröffentlichung des Artikels oder Teile davon sind honorarfrei und müssen mit dem Quellenhinweis "help.ch" erfolgen. Das Copyright bleibt bei HELP Media AG. Wir bitten um entsprechende Link-Infos oder Belegexemplare.

Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
Publikation von Presse- bzw. Medienmitteilungen.

» Jetzt Ihre Medienmitteilung publizieren!
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 27.01.2020 
Albert Fawer
Alexander Schäfer
Alexandra Purvis
Alfons Dorfner
Alicia Molik
Bridget Fonda
Daniel Amor
Danleigh Borman
Deon Terry Anderson
Donna Reed
Édika
Emmanuel Pahud
Ernst Wüthrich
Eva Padberg
Fabian Harloff
Frédéric Schwarz
Fredy Bühler
Giovanni Arpino
Günter Gloser
Hans Fuchs
Helmut Zacharias
Jakob Oehninger
Jerry Buss
Johannes Müller
Karen Stemmle
Karin Roten
Klaus Heuser
Luis Carlos Sarmiento
Manfred Aregger
Marat Safin
Marie Fillunger
Mark Owen
Martin Neumann
Mikhail Baryshnikov
Mimi Rogers
Mirjam Ott
Monique Angermüller
Nick Mason
Numa Droz
Ole Einar Bjørndalen
Patton Oswalt
Peter Theophil Bühler
Raphaela Piehler
Reinhold Lopatka
Roland F. Borer
Roland Wiederkehr
Romina Holz
Rosamund Pike
Sabu
Stephen Alan Wynn
Susanna Thompson
Tamlyn Tomita
Willy Fritsch

Anzeigen