Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 09.12.2019 | 11:42        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Auto-Schweiz: Nutzfahrzeuge auf Wachstumskurs News-Statistik

Statistik
 
Auto-Schweiz

22.07.2019, Der Nutzfahrzeug-Markt der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein hat ein glänzendes Halbjahr hinter sich.In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres sind insgesamt 23'391 Personen- und Sachentransportfahrzeuge immatrikuliert worden, ein Plus von 2'040 Zulassungen respektive 9,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dabei konnten alle drei Fahrzeugsegmente teils deutlich zulegen. Trotz verhaltener Aussichten beim Wirtschaftswachstum steigt die Nachfrage nach Liefer-, Last- und Wohnwagen.

Die Expertengruppe des Bundes hat ihre Konjunkturprognose für 2019 gerade von 1,1 auf 1,2 Prozentpunkte leicht angehoben. Das Wachstum am Nutzfahrzeug-Markt liegt im laufenden Jahr bislang achtmal so hoch.

Das grösste Segment, die leichten Sachentransportfahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, kam dabei im ersten Halbjahr auf 17'052 Einheiten, ein Zuwachs von 1'127 Immatrikulationen oder 7,1 Prozent. Dieses umfasst hauptsächlich Lieferwagen und leichte Sattelschlepper, die im Alltag vieler kleiner und grosser Betriebe unverzichtbar sind.

Auch die schweren Sachentransportfahrzeuge können nach dem ersten Halbjahr ein Plus ausweisen. Mit 2'636 Zulassungen wurden 251 oder 10,5 Prozent mehr Lastwagen und andere Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht eingelöst als im ersten Halbjahr 2018.

Der Zuwachs ist beachtlich, da hier nach dem ersten Quartal noch ein Minus zu Buche gestanden hatte. Allerdings können in diesem recht kleinen Markt einzelne Auslieferungen von Grossaufträgen für Neufahrzeuge spürbare Auswirkungen auf den Gesamtstand haben.

Ein klarer Wachstumsmarkt bleiben die Personentransportfahrzeuge und hier vor allem die Camper. Die in der Statistik als «Wohnwagen» bezeichneten mobilen Unterkünfte konnten im Vorjahresvergleich mit 24,3 Prozent um fast einen Viertel auf 3'276 Immatrikulationen zulegen.

Mit den weiteren Fahrzeuggruppen wie etwa Cars und Bussen kommt das Segment der Personentransportfahrzeuge auf 3'706 registrierte Neuzulassungen. Auch hier steht mit 21,8Prozent ein grosses Plus unter dem Strich.

«Die diesjährige Entwicklung am Nutzfahrzeugmarkt ist sehr erfreulich und liegt teilweise sogar über unseren Erwartungen», resümiert Christoph Wolnik, Mediensprecher von auto-schweiz. «Auch aufgrund der zurückhaltenden Konjunkturprognose sind wir vor Jahresbeginn von einer gleichbleibenden Nachfrage ausgegangen.

Der jetzige Schub spricht für eine solide Wirtschaftslage und eine hohe Attraktivität der neuen Produkte, die unsere Mitglieder vertreiben», so Christoph Wolnik weiter.

Zusammen mit den 157'136 Personenwagen wurden im ersten Halbjahr des laufenden Jahres in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein insgesamt 180'527 neue Motorfahrzeuge in Verkehr gesetzt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum stellt dies ein Wachstum um 1'266 Fahrzeuge oder 0,7 Prozent dar.


Medienkontakt:
Auto Schweiz
Mediensprecher
Christoph Wolnik
079 882 99 13
christoph.wolnik@auto.swiss


Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Auto-Schweiz:
auto-schweiz ist die Vereinigung der offiziellen Automobil-Importeure. Unsere Mitglieder vertreiben über 4500 Markenhändler in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein Personenwagen und Nutzfahrzeuge (leichte bis 3,5 Tonnen und schwere ab 3,5 Tonnen Gesamtgewicht), Busse sowie Cars im Wert von über 10 Milliarden Franken pro Jahr.

auto-schweiz erbringt Dienstleistungen für die Mitglieder und die Öffentlichkeit, unter anderem in den Bereichen Statistik, Motorfahrzeugtechnik, Verkehrs- und Umweltpolitik oder Treibstoffverbrauchsangaben für Personenwagen.

Politisch setzt sich auto-schweiz für die Motorfahrzeugbranche, den motorisierten Individualverkehr sowie für die Automobilistinnen und Automobilisten ein.

News Übersicht

Nächster Artikel

Auto-Schweiz:_Nutzfahrzeuge_auf_Wachstumskurs

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Internetnamen, Domains reservieren oder kaufen.

» Jetzt .ch oder .swiss Domain reservieren!
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 09.12.2019 
Ádám Szalai
Adolf Furrer
Angelika Milster
Anna Gavalda
Astrid Grotelüschen
Beau Bridges
Bixente Lizarazu
Booba
David Harold
Dieter Bach
Donny Osmond
Douglas Elton Fairbanks, Jr.
Emile Giroud
Erich G. Fritz
Ernst Brenner
Fabrice Santoro
Felicity Huffman
François Loeb
Gastón Gaudio
Grete Wiesenthal
Guy Genoud
Hansjakob Leutenegger
Hape Kerkeling
Herbert Hunger
Imogen Poots
Jakob Hermann Wartmann
Jakob Luke Dylan
Jesse Metcalfe
Johannes B. Kerner
John Cassavetes
John Malkovich
Jörg Kretzschmar
Judi Dench
Judith Schulte-Loh
Kevin Patrick Goldthwaite
Kirk Douglas
Kirsten Gillibrand
Kurt Angle
LaFee
Lori Greiner
Maurice Bujard
Mia Julia Brückner
Michael Groschek
Michele Pedrazzini
Nicolas Rochat Fernandez
Nina Gnädig
Ödön von Horváth
Pierre Vanek
Samuel Friedrich Rikli
Samuel Steiner
Sandra Graf
Sebastian Schneider
Simon Helberg
Surab Schwania
Sven Christ
Tré Cool
Vénuste Niyongabo
Wolfgang Fierek
Yvan Perrin

Anzeigen