Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 04.06.2020 | 06:43        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Stiftung für Konsumentenschutz: 5 Fragen an den Arzt, um unnötige Behandlungen zu vermeiden News-Statistik

Statistik
 
Stiftung für Konsumentenschutz
   
   

18.09.2019, Bis zu 30% der medizinischen Massnahmen nützen nichts, können aber schaden. Um dies zu vermeiden, ist der Dialog zwischen Arzt und Patient entscheidend. Patienten sollten die richtigen Fragen stellen, um gemeinsam die der Situation angemessene Entscheidung zu treffen. Der Konsumentenschutz unterstützt Patienten dabei, indem er ihnen ein Kärtchen im Kreditkartenformat mit den wichtigsten 5 Fragen zur Verfügung stellt.

Schätzungen zufolge sind in der Schweiz bis zu 30% aller medizinischen Massnahmen unnötig. Sie nützen den Patienten nichts, können aber bei unerwünschten Nebenwirkungen oder Behandlungsfehlern zu Gesundheitsschäden führen. Um dies zu vermeiden, ist eine gute Kommunikation zwischen Arzt und Patient unerlässlich.

Nur wenn Patienten alle nötigen Informationen erhalten und verstehen, sind sie in der Lage, gemeinsam mit dem Arzt den für sie persönlich richtigen Entscheid zu fällen.

Steht ein Entscheid für oder gegen eine Behandlung oder Untersuchung an, müssen wichtige Fragen geklärt werden. Um Patienten dabei zu unterstützen, bietet der Konsumentenschutz kostenlos ein Kärtchen im Kreditkartenformat an, das die wichtigsten 5 Fragen für diese Situation enthält.

Die 5 Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten:

-Gibt es andere mögliche Behandlungen oder Untersuchungen?

-Was sind die Vor- und Nachteile?

-Wie wahrscheinlich ist es, dass die Vor- und Nachteile eintreten?

-Was passiert, wenn ich darauf verzichte?

-Was kann ich selbst zu meiner Gesundheit beitragen?

Das Kärtchen wurde von der Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen (Associazione consumatrici e consumatori della Svizzera italiana ACSI, Fédération Romande des Consommateurs FRC, Konsumentenschutz) entwickelt und produziert.


Medienkontakt:
Sara Stalder
Telefon 031 370 24 24
info@konsumentenschutz.ch


Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Stiftung für Konsumentenschutz:
Der Konsumentenschutz vertritt unabhängig, kompetent und engagiert die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten. Er ist in der Information und Beratung tätig, verhandelt mit Anbietern und Behörden und vertritt die Konsumenteninteressen auf politischer Ebene.

Die Stiftung mit Sitz in Bern kann auf eine breit abgestützte Finanzierung zählen und agiert parteipolitisch unabhängig.

Die Stiftung für Konsumentenschutz vertritt seit 1964 engagiert und unabhängig die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Sie nimmt aktiv am politischen Prozess teil.

News Übersicht

Nächster Artikel

Stiftung für Konsumentenschutz Stiftung_für_Konsumentenschutz:_5_Fragen_an_den_Arzt,_um_unnötige_Behandlungen_zu_vermeiden

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 04.06.2020 
Adolf Maurer
Alfred-L. Vincent
Angelina Jolie
Anna-Lena Grönefeld
Annett Hesselbarth
Anni Krahnstöver
Antonio Ermirio de Moraes
Arved Deringer
Bar Refaeli
Bruce Dern
Camille Decoppet
Cecilia Bartoli
Christiane Ratjen-Damerau
Dana Bönisch
Dominique Gisin
Evan Lysacek
Fritz Weber
Günter Strack
Gustav Joh. Schneider
Hans Ehrenberg
Hartmut Pötzelberger
Heinrich Otto Wieland
Henri-François-Jules Vallotton
Horatio Sanz
Johann Baptist Sidler
Karl Binding
Kaspar L. Krieg
Laurent Wehrli
Leopold Vietoris
Lukas Podolski
Marcus Weinberg
Max Haufler
Morgan Griffin
Norbert Nachtweih
Oscar Mayer
Radost Bokel
Russel Brand
Sir Christopher S. Cockerell
Sonsee Neu
Sören Schumacher
Stefano Pessina
Theodor Haecker
Tobias Karlsson
Ulrich Siegrist
Valentin Gitermann
Viktor Klima
Willy Hagara

Anzeigen