Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 20.10.2019 | 09:17        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Media Service: Datenauswertung: Spargelder in den letzten 80 Jahren real mit weniger als 0,2 Prozent verzinst News-Statistik

Statistik
 
Handelszeitung

20.09.2019, Zürich (ots) - Spargelder auf Bankkonten zu deponieren, lohnt sich langfristig nicht. Dazu kommt die «Handelszeitung» in einer Auswertung historischer Sparzinsen.

Zwar betrugen die von der Schweizerischen Nationalbank seit 1932 dokumentierten Durchschnittszinsen auf Spareinlagen privater Kunden im Mittel rund 2,5 Prozent. Beinahe gleich gross war jedoch die Teuerung.

Der reale Wertzuwachs einer Spareinlage über die fast neunzig Jahre seit 1932 Jahre betrage gerade mal 17 Prozent, schreibt die «Handelszeitung». Das entspricht einer durchschnittlichen Realverzinsung von 0,19 Prozent pro Jahr.

Zwar gab es tatsächlich Zeiten, in denen die Inflation deutlich unter den Sparzinsen lag oder in denen gar fallende Preise die Realzinsen ansteigen liessen. Etwa im Jahr 1932, als die Banken im Schnitt 3 Prozent Zins zahlten, der Preisindex LIK im Jahresverlauf jedoch um 7 Prozent nachgab. Oder zuletzt in den 1990er Jahren mit hohen Zinsen und tiefer Inflation. Ebenso häufig waren jedoch auch Zeiten mit negativen Realzinsen. So zahlten die Banken im Jahr 1973 mehr als 4 Prozent Zins. Gleichzeitig kletterte die Teuerung damals aber auf 12 Prozent nach oben. Unter dem Strich verloren Sparer in diesem Jahr 8 Prozent an Kaufkraft.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 058 269 22 90



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Handelszeitung:
Die Handelszeitung ist eine wöchentlich erscheinende Wirtschaftszeitung. Sie berichtet aus den Bereichen Management, Märkte, Geld und Wirtschaftspolitik.

Die «Specials» sind auf Trends und Entwicklungen in Industrie und Dienstleitung ausgerichtet. Ihre Leserschaft setzt sich zusammen aus Entscheidungsträgern auf allen Stufen in Unternehmungen, Dienstleistung, öffentlichen Organisationen sowie Selbstständigerwerbende. Somit erreicht die HandelsZeitung die Führungskräfte in allen wichtigen Branchen und liefert relevante Informationen für Entscheider und Investoren.


Quelle:


News Übersicht

Nächster Artikel

Media_Service:_Datenauswertung:_Spargelder_in_den_letzten_80_Jahren_real_mit_weniger_als_0,2_Prozent_verzinst

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info!
Internetnamen, Domains reservieren oder kaufen.

» Jetzt .ch oder .swiss Domain reservieren!
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 20.10.2019 
Andreas Fischer
Christiane Nüsslein-Volhard
Dannii Minogue
Danny Boyle
Davide Formisano
Elfriede Jelinek
Eric Lynch
Ernest Daucourt
Ferdinand Jann
Heidi Maria Glössner
James O'Halloran
Jean-Pierre Melville
Jeff MacKay
Jerry Orbach
John von Düffel
Joseph Marzell von Hoffmann
Kamala Harris
Kaspar Meier
Lepa Brena
Lorenz Keiser
Luis Fernando Saritama Padilla
Manfred Abelein
Mario von Galli
Mark King
Maurice-Eugène Filliez
Melchior Berri
Nadine Kleinert
Nicola Legrottaglie
O. P. Zier
Petr Dlask
Rebecca Siemoneit-Barum
Rosemarie Pfluger
Snoop Dogg
Stefan Raab
Stephan Hocke
Tom Petty
Viggo Peter Mortensen
Walter Brun
Werner Kreindl
Zhu Rongji

Anzeigen