Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 15.12.2019 | 19:56        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
HEV Schweiz: Abschaffung der Eigenmietwertsteuer erneut verzögert News-Statistik

Statistik
 
HEV Hauseigentümerverband Schweiz

18.11.2019, Zürich (ots) - Die ständerätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK-S) hält den Ball im Spiel, ohne aufs Tor zu schiessen: Sie ist zwar formell auf die Revision für einen Systemwechsel bei der Wohneigentumsbesteuerung eingetreten, hat aber nach wie vor keine konkrete Gesetzesvorlage zuhanden des Ständerates verabschiedet. Für den HEV Schweiz ist es bedauerlich, dass sich die Kommission nach über zweieinhalb Jahren Abklärungen noch immer nicht auf eine Vorlage einigen konnte.

Der Präsident des HEV Schweiz, Nationalrat Hans Egloff, zeigt sich enttäuscht: «Es gab bereits unzählige Vorarbeiten und Abklärungen der Steuerverwaltung für die Umsetzung des Systemwechsels der Wohneigentumsbesteuerung. Für viele Wohneigentümer ist es unverständlich, dass die Abschaffung der Eigenmietwertsteuer auf dem selbstgenutzten Wohneigentum weiterhin auf die lange Bank geschoben wird».

Handlungsbedarf anerkannt - Lösung harrt der Umsetzung Das Vernehmlassungsverfahren, in dem über 100 Teilnehmer ihre Positionen einbrachten, zeigte eine Anerkennung des Handlungsbedarfs für einen Systemwechsel bei der Wohneigentumsbesteuerung. Dabei kamen nicht nur Organisationen und Verbände zu Wort, auch Privatpersonen machten zahlreich ihrem Unmut Luft und äusserten sich zu der Vorlage. Die Eigenmietwertbesteuerung ist seit vielen Jahren umstritten. Nur für das selbstgenutzte Wohneigentum muss ein «fiktives Einkommen» versteuert werden. Für alle anderen Vermögensgegenstände, wie Autos, Fernseher, Bilder, Möbel, Schiffe, Uhren, Schmuck nicht. Dies wird von weiten Bevölkerungskreisen als ungerecht empfunden. Der HEV Schweiz ist enttäuscht über die erneute Verzögerung der Steuergesetzrevision. Tröstlich ist einzig, die Anerkennung des Handlungsbedarfs: So hat die Ständeratskommission mit deutlicher Mehrheit beschlossen, auf die Vorlage einzutreten. Sie hat sodann den Bundesrat formell zu einer Stellungnahme zum Systemwechsel und dessen konkreter Umsetzung eingeladen.

Druck auf das neu gewählte Parlament wächst Aufgrund der Eidg. Wahlen werden die Parlamentskommissionen neu zusammengesetzt. Die Erwartungen an die neu bestellte WAK-S sind nun gross. Diese wird die Beratung des Geschäfts voraussichtlich im März 2020 fortsetzen. Die Eidgenössischen Räte sind aufgefordert, sich innert nützlicher Frist auf eine Vorlage zu einigen. Der alte Zopf der einzigartigen «Eigenmietwertsteuer» für das Eigenheim ist endlich abzuschneiden. Wohneigentum ist bereits teuer genug, es darf nicht noch mit einer künstlichen Mietzins- Steuer belastet werden.

Kontakt:

HEV Schweiz

Markus Meier, Direktor HEV Schweiz

Tel.: +41/44/254'90'20

Mobile: +41/79/602'42'47

E-Mail: info@hev-schweiz.ch



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über HEV Hauseigentümerverband Schweiz:
Alles begann am 14. November 1915 in Aarau. Da trafen sich die Delegierten zur konstituierenden Versammlung des Zentralverbandes Schweizerischer Haus- und Grundbesitzer-Vereine, um den Grundstein für einen schweizweiten Hauseigentümerverband zu legen.

Bereits 1868 gründeten die Birsfeldner (BL) den ersten lokalen Hausbesitzerverein der Schweiz, dessen Absicht wie folgt lautete: «Die Hausbesitzer in Birsfelden bilden unter sich eine Gesellschaft zu dem Zwecke, für gehörige Ruhe, Ordnung und Sicherheit zu sorgen und sich gegenüber ihren Mietsleuten zu unterstützen. »


Quelle:


News Übersicht

Nächster Artikel

HEV_Schweiz:_Abschaffung_der_Eigenmietwertsteuer_erneut_verzögert

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Internetnamen, Domains reservieren oder kaufen.

» Jetzt .ch oder .swiss Domain reservieren!
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 15.12.2019 
Adam Brody
Adèle Thorens Goumaz
Albin Breitenmoser
Alicia Endemann
Barbara Valentin
Brendan Fletcher
Clayton Nemrow
Don Johnson
Ellen Widmann
Erwin Ortner
Florian Bernschneider
Friedensreich Hundertwasser
Gong Zhichao
Gottl. Ludwig Lauterburg
Helen Slater
Ingo Schulze
Jeff Chandler
Joe D'Amato
Josef Fischer
Juan Carlos Wasmosy
Juliane Wurm
Jürgen Reinholz
Karin Kraml
Karl Josef Leonhard Merz
Katja von Garnier
Lee Aronsohn
Lilija Foatowna Nurutdinowa
Michael Garrett Shanks
Nicolaus A. Huber
P.-Isaac Joly
Paul Simonon
Philippe Chappuis
Renate Künast
Rick Law
Sete Gibernau
Stephan Weil
Ueli Beck
v. Rom Nero

Anzeigen