Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 15.12.2019 | 19:26        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Schweizerischer Nationalfonds SNF: Der SNF-Bilderwettbewerb 2020 ist lanciert News-Statistik

Statistik
 
Schweizerischer Nationalfonds SNF

19.11.2019, Bern (ots) - Die Ästhetik der Forschung einfangen: auch 2020 führt der Schweizerische Nationalfonds den Wettbewerb für Bilder und Kurzvideos durch. Die Direktorin des Fotomuseums Winterthur, Nadine Wietlisbach, wird die Jury präsidieren. Die Bilder werden an den Bieler Fototagen im Mai ein erstes Mal ausgestellt und sind für die Medien und die Öffentlichkeit frei verfügbar.

Der SNF-Wettbewerb für wissenschaftliche Bilder 2020 ist lanciert. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können ihre Fotos, Bilder und Videos bis am 31. Januar einreichen. Die preisgekrönten Werke sowie eine Auswahl weiterer Arbeiten werden im Rahmen der Bieler Fototage ausgestellt, gestaltet von der Festivaldirektorin Sarah Girard. Sie dauert vom 8. bis am 31. Mai 2020.

"Die Teilnahme am letztjährigen Wettbewerb hat mich dazu gebracht, meine Arbeit aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten", sagt Ali Amini. Der EPFL- Doktorand hat 2019 einen Preis für das Kurzvideo eines Gasstrahles, der sich im Wasser vorwärtsbewegt, erhalten. "Weil die eingereichten Werke ausgestellt werden und online einsehbar sind, kann man sich nicht allein auf die in der Wissenschaft nötige Präzision konzentrieren, sondern muss auch ästhetische Aspekte und das Storytelling berücksichtigen. Dank des Wettbewerbs konnte ich zudem Forschende ausserhalb meines Spezialgebiets und Menschen aus der breiten Öffentlichkeit erreichen."

1300 Bilder gratis verfügbar

Seit 2017 sorgt der Bilderwettbewerb des SNF jedes Jahr für spektakuläre und vielschichtige Einblicke in die Welt der Forschung; in den Geistes- genauso wie in den Natur- oder Technikwissenschaften. Eine Auswahl der Werke der vergangenen Bilderwettbewerbe wurde bereits in Biel, am Zurich Film Festival und an den Swissnex-Standorten in San Francisco und Rio de Janeiro gezeigt. 2019 hatten sie einen Auftritt an der Nuit des Images im Musée de L'Elysée in Lausanne, wo sie in einer Videomontage zur Musik von drei DJs gezeigt wurden.

Alle eingereichten Arbeiten - insgesamt bereits über 1300 - sind in einer Online-Galerie verfügbar, die bereits 600'000-mal besucht wurde. Sie können für nicht-kommerzielle Zwecken und von den Medien kostenfrei verwendet werden.

Direktorin des Fotomuseums Winterthur in der Jury

Diesjährige Jurypräsidentin wird die Direktorin des Fotomuseums Winterthur, Nadine Wietlisbach, sein. "Ich interessiere mich für alle Arten der Fotografie", sagt sie. "In der Welt der Wissenschaft entstehen Bilder, die uns zum Staunen bringen. Ich freue mich sehr darauf, sie zu durchforsten und einem breiten Publikum zu zeigen." Die weiteren Mitglieder der Jury sind der Fotochef des Magazins Geo Lars Lindemann, die bildende Künstlerin Dominique Peysson aus Frankreich, der Kurator Jens Hauser aus Dänemark, der Mathematiker Emmanuel Ferrand sowie Irène Hediger, Direktorin des Artists-in-labs in Zürich.

Die Bilder werden wiederum in vier Kategorien eingeteilt:

- Forschungsobjekt

- Orte und Werkzeuge der Forschung

- Männer und Frauen der Wissenschaft

- Kurzvideos (max. 15 Sekunden).

Der erste Preis jeder Kategorie ist mit 1000 Franken dotiert. Alle anderen von der Jury gewürdigten Bilder werden mit einem Betrag von je 250 Franken prämiert.

Der Wettbewerb ist offen für alle Forschenden, die an einer Hochschule oder Forschungsinstitution in der Schweiz arbeiten. Die Beiträge müssen nach dem 1. Februar 2019 entstanden sein. Arbeiten von professionellen Foto- und Filmschaffenden sind nicht zugelassen. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020.

--------------------------

SNF-Wettbewerb für wissenschaftliche Bilder - Teilen Sie die Ästhetik Ihrer Forschung mit einem Publikum

Informationen: www.snf.ch/bilder-wettbewerb

Einsendeschluss: 31. Januar 2020

Ausstellung: Bieler Fototage vom 8. bis 31. Mai 2020

---------------------------

Der Text dieser Medienmitteilung und weitere Informationen stehen auf der Webseite des Schweizerischen Nationalfonds zur Verfügung: http://www.snf.ch/de/fokusForschung/newsroom/Seiten/news-191119- medienmitteilung-der-snf-bilderwettbewerb-2020-ist-lanciert.aspx

Kontakt:

Elise Frioud

Wissenschaftsredaktorin

Schweizerischer Nationalfonds

Tel: +41 31 308 24 81

E-Mail: elise.frioud@snf.ch

Daniel Saraga

Saraga Communication

CH-4059 Basel

Tel: +41 76 465 2172

E-Mail: danielsaraga@saraga.ch



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Schweizerischer Nationalfonds SNF:
Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) fördert im Auftrag des Bundes die Forschung in allen wissenschaftlichen Disziplinen, von Geschichte über Medizin bis zu den Ingenieurwissenschaften

Um die nötige Unabhängigkeit sicherzustellen, wurde der SNF 1952 als privatrechtliche Stiftung gegründet. Im Zentrum seiner Tätigkeit steht die Evaluation von Forschungsgesuchen. Mit der kompetitiven Vergabe öffentlicher Gelder trägt der SNF zur hohen Qualität der Schweizer Forschung bei.

In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen und weiteren Partnern setzt sich der SNF dafür ein, dass sich die Forschung unter besten Bedingungen entwickeln und international vernetzen kann. Besondere Aufmerksamkeit schenkt der SNF dabei der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Zudem übernimmt er im Rahmen von Evaluationsmandaten die wissenschaftliche Qualitätskontrolle von grossen Schweizer Forschungsinitiativen, die er nicht selbst finanziert.


Quelle:


News Übersicht

Nächster Artikel

Schweizerischer_Nationalfonds_SNF:_Der_SNF-Bilderwettbewerb_2020_ist_lanciert

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
Publikation von Presse- bzw. Medienmitteilungen.

» Jetzt Ihre Medienmitteilung publizieren!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 15.12.2019 
Adam Brody
Adèle Thorens Goumaz
Albin Breitenmoser
Alicia Endemann
Barbara Valentin
Brendan Fletcher
Clayton Nemrow
Don Johnson
Ellen Widmann
Erwin Ortner
Florian Bernschneider
Friedensreich Hundertwasser
Gong Zhichao
Gottl. Ludwig Lauterburg
Helen Slater
Ingo Schulze
Jeff Chandler
Joe D'Amato
Josef Fischer
Juan Carlos Wasmosy
Juliane Wurm
Jürgen Reinholz
Karin Kraml
Karl Josef Leonhard Merz
Katja von Garnier
Lee Aronsohn
Lilija Foatowna Nurutdinowa
Michael Garrett Shanks
Nicolaus A. Huber
P.-Isaac Joly
Paul Simonon
Philippe Chappuis
Renate Künast
Rick Law
Sete Gibernau
Stephan Weil
Ueli Beck
v. Rom Nero

Anzeigen