Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 27.01.2020 | 22:54        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Sports Awards 2019: Die Top 3 für den MVP des Jahres stehen fest - Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft News-Statistik

Statistik
 
Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

06.12.2019, Bern/Zürich (ots) - Sechs Sportlerinnen und Sportler einer Mannschaftssportart standen in der neuen «Sports Awards»-Kategorie «MVP» zur Wahl. Die Sportfans haben via Online-Voting für ihren «Most Valuable Player» abgestimmt, nun stehen die Top 3 fest. Der Gewinner wird in der Livesendung am 15. Dezember bekannt gegeben.

Die letzten Vorbereitungen für die diesjährigen «Sports Awards» laufen. An der traditionellen Preisverleihung am Sonntag, 15. Dezember 2019, werden die Besten des Schweizer Sports ausgezeichnet. In der neuen Kategorie «MVP des Jahres» erhält erstmals die wertvollste Schweizer Sportlerin bzw. der wertvollste Schweizer Sportler einer Mannschaftssportart die begehrte Winner-Trophäe.

Noch drei Persönlichkeiten im Rennen um den «MVP des Jahres»

Die Schweizer Spitzensportlerinnen und -sportler, die Sportredaktionen der nationalen Medien sowie die Öffentlichkeit konnten aus sechs Nominierten ihren favorisierten «Most Valuable Player» wählen. Zur Wahl standen Clint Capela, Roman Josi, Pascal Meier, Alina Müller, Haris Seferovic und Lia Wälti. Alle haben durch herausragende Leistungen innerhalb des massgebenden Zeitabschnitts vom 1. November 2018 bis zum 31. Oktober 2019 auf sich aufmerksam gemacht. Nach dem abgeschlossenen Online-Voting für die Sportfans stehen nun die drei Finalisten der Livesendung fest:

- Clint Capela, Basketball; Teamleader Houston Rockets - Roman Josi, Eishockey; Mitglied NHL-All-Star-Team, Captain und Leader Nashville Predators, Nummer 8 im NHL-Verteidiger- Ranking - Pascal Meier, Unihockey; MVP WM 2018 (als erster Schweizer, erster Torhüter und erster Nicht-Finalist)

Sandra Studer und Rainer Maria Salzgeber moderieren Liveshow

Neben dem Gewinner in der Kategorie «MVP» werden ausserdem die Preisträgerinnen und Preisträger in den Kategorien «Sportlerin», «Sportler», «Team», «Paralympische Sportler» und «Trainer» geehrt. Die Sendung wird ab 20.05 Uhr auf SRF 1, RTS Deux und RSI LA 2 live ausgestrahlt. Sandra Studer und Rainer Maria Salzgeber führen durch die TV-Gala im Studio Zürich Leutschenbach. Kommentatoren für das Westschweizer Fernsehen sind Pascale Blattner und Marc Gisclon, für das Tessiner Fernsehen kommentieren Debora Carpani und Ivan Zippilli.

Kontakt:

Medienstelle SRG

Auskünfte erteilt:

Silvana Meisel, Projektleiterin Kommunikation Business Unit Sport SRG

Tel. +41 58 135 07 31 oder silvana.meisel@bus.srg.ch



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft:
Die SRG ist ein öffentliches und unabhängiges Medienhaus, das einen multimedialen Service public in allen Landesteilen und -sprachen erbringt. Sie ist auch ein Verein und dadurch fest in der Gesellschaft verankert.

Die SRG versorgt die ganze Bevölkerung der Schweiz mit einem attraktiven und vielfältigen TV-, Radio- und Onlineangebot zu Information, Kultur, Bildung, Unterhaltung und Sport. Das Angebot fördert die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt in der Schweiz und leistet einen wichtigen Dienst an die Gesellschaft.

Das Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) und die Konzession des Bundesrats verpflichten die SRG zu einem gesellschaftlichen Service-public-Auftrag.

Die SRG finanziert sich zu drei Vierteln über Empfangsgebühren und zu einem Viertel aus Werbeeinnahmen. Dank diesem Finanzierungsmodell ist sie unabhängig von politischen und wirtschaftlichen Interessengruppen.


Quelle:


News Übersicht

Nächster Artikel

Sports_Awards_2019:_Die_Top_3_für_den_MVP_des_Jahres_stehen_fest_-_Schweizerische_Radio-_und_Fernsehgesellschaft

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 27.01.2020 
Albert Fawer
Alexander Schäfer
Alexandra Purvis
Alfons Dorfner
Alicia Molik
Bridget Fonda
Daniel Amor
Danleigh Borman
Deon Terry Anderson
Donna Reed
Édika
Emmanuel Pahud
Ernst Wüthrich
Eva Padberg
Fabian Harloff
Frédéric Schwarz
Fredy Bühler
Giovanni Arpino
Günter Gloser
Hans Fuchs
Helmut Zacharias
Jakob Oehninger
Jerry Buss
Johannes Müller
Karen Stemmle
Karin Roten
Klaus Heuser
Luis Carlos Sarmiento
Manfred Aregger
Marat Safin
Marie Fillunger
Mark Owen
Martin Neumann
Mikhail Baryshnikov
Mimi Rogers
Mirjam Ott
Monique Angermüller
Nick Mason
Numa Droz
Ole Einar Bjørndalen
Patton Oswalt
Peter Theophil Bühler
Raphaela Piehler
Reinhold Lopatka
Roland F. Borer
Roland Wiederkehr
Romina Holz
Rosamund Pike
Sabu
Stephen Alan Wynn
Susanna Thompson
Tamlyn Tomita
Willy Fritsch

Anzeigen