Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 04.07.2020 | 17:26        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Stein am Rhein erhält von UNICEF das Prozesslabel "Kinderfreundliche Gemeinde" News-Statistik

Statistik
 
UNICEF Schweiz und Liechtenstein

09.12.2019, Zürich, 4. Dezember 2019 - Stein am Rhein erhält von UNICEF als vierte Schaffhauser Gemeinde das Prozesslabel "Kinderfreundliche Gemeinde". Eine interdisziplinär zusammengesetzte Arbeitsgruppe wird das Thema Kinderfreundlichkeit künftig bei allen Verwaltungsstellen und Schlüsselpersonen der Gemeinde systematisch verankern.

Im Rahmen der alljährlichen Eröffnung ihrer Märlistadt konnte Stein am Rhein auch die offizielle Vergabe des UNICEF-Labels "Kinderfreundliche Gemeinde" feiern. Hierzu beglückwünschte Bettina Junker, Geschäftsleiterin von UNICEF Schweiz und Liechtenstein, die Verantwortlichen und führte aus: "Ich möchte hiermit meine Wertschätzung und Achtung ausdrücken für das, was Stein am Rhein für die Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen geleistet und erreicht hat und insbesondere, was sie in Zukunft leisten wird." Damit bekenne sich die Stadt zur systematischen Umsetzung der UN- Kinderrechtskonvention auf Gemeindeebene, was bedeute, dass sich Stein am Rhein dazu verpflichtet habe, das direkte Lebensumfeld von Kindern und Jugendlichen so zu gestalten, dass diese geschützt, gefördert und integriert würden, so Bettina Junker.

Verschiedene Massnahmen für mehr Kinder- und Jugendfreundlichkeit

Stein am Rhein hat in einer Arbeitsgruppe unter Federführung von Sozialreferentin Corinne Ullmann einen Aktionsplan ausgearbeitet, den die Kleinstadt mit seinen 3500 Einwohnern in den kommenden vier Jahren umsetzen wird. Die darin enthaltenen Massnahmen sind das Ergebnis von verschiedenen Beteiligungsworkshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Die Massnahmen sehen vor, mehr Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen, die Verkehrssicherheit der Schulwege durch intensivere Aufklärungsarbeit von Kindern und Eltern zu verbessern und die Begegnungszonen von Kindern und Jugendlichen wie Spiel-, Sport und Pausenplätze attraktiver zu gestalten. Weiter sollen adäquate Partizipationsgefässe in der Schule und auf Gemeindeebene geschaffen sowie die Erhaltung des Jugendcafés gesichert werden. Die Verantwortlichen beabsichtigen ebenso, eine Anlauf- und Koordinationsstelle über die möglichen Freizeit- und Betreuungsangebote von Kindern und Jugendlichen zu schaffen.

Eine interdisziplinär zusammengesetzte Arbeitsgruppe, die bereits beim Zertifizierungsprozess eine zentrale Rolle gespielt hatte, soll auch in Bezug auf die Umsetzung der einzelnen Massnahmen der Initiative die treibende Kraft sein. Das Ziel ist, mit Hilfe der Arbeitsgruppe das Thema Kinderfreundlichkeit durchgängig bei allen Verwaltungsstellen und Schlüsselpersonen der Gemeinde systematisch zu verankern.

42 Städte und Gemeinden mit dem Label "Kinderfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet.

Dies sind: Arbon (TG), Arlesheim (BL), Baden (AG), Basel (BS), Beringen (SH), Bern (BE), Blauen (BL), Fehraltorf (ZH), Flawil (SG), Frauenfeld (TG), Freienwil (AG), Genf (GE), Grenchen (SO), Hitzkirch (LU), Knutwil (LU), Kriens (LU), Laupersdorf (SO), Lausanne (VD), Lyss (BE), Menznau (LU), Möriken-Wildegg (AG), Rapperswil-Jona (SG), Reinach (BL), Rekingen (AG), Riehen (BS), Rüdlingen (SH), Ruggell (LI), Sion (VS), Stein am Rhein (SH), Sursee (LU) Thayngen (SH), Teufen (AR), Therwil (BL), Thun (BE), Triengen (LU), Uznach (SG), Wauwil (LU), Wettingen (AG), Wil (SG), Wolhusen (LU), Zetzwil (AG), Zug (ZG).

Weitere Informationen über die UNICEF Initiative "Kinderfreundliche Gemeinde":

www.kinderfreundlichegemeinde.ch

Kontakte für Medien:

UNICEF Schweiz und Liechtenstein

Jürg Keim

Medienstelle

Tel.: 044 317 22 41

E-Mail: media@unicef.ch

Stadt Stein am Rhein

Corinne Ullmann

Sozialreferentin

Tel.: 077 520 12 61

E-Mail: sozialreferat@steinamrhein.ch



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über UNICEF Schweiz und Liechtenstein:

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat über 70 Jahre Erfahrung in Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe. UNICEF setzt sich weltweit für das Überleben und das Wohlergehen von Kindern ein.

Zu den zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung von Programmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser und Hygiene sowie der Schutz der Kinder vor Missbrauch, Ausbeutung, Gewalt und HIV/Aids.

UNICEF finanziert sich ausschliesslich durch freiwillige Beiträge und wird in der Schweiz und Liechtenstein durch das Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein vertreten. Seit 60 Jahren setzt sich UNICEF Schweiz und Liechtenstein für Kinder ein - im Ausland wie im Inland.


Quelle:


News Übersicht

Nächster Artikel

UNICEF Schweiz und Liechtenstein
Firmenadressen Schweizer Unternehmen.

» Jetzt Firmenadressen kaufen!
Internetnamen, Domains reservieren oder kaufen.

» Jetzt .ch oder .swiss Domain reservieren!
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 04.07.2020 
A.-Isaac Oyex
Adolf Spilker
Albert Meyer
Alfred Gehrig
Becki Newton
Bogislav von Selchow
Calvin Coolidge
Céline Bethmann
Christine Lavant
Daniel Benjamin Maffei
Eva Marie Saint
Gina Lollobrigida
Hans Linser
Hans Rutschmann
Harvey Grant
Heide Simonis
Henri Leconte
Ilona Hug
Jake Cody
Joël Robuchon
Karin Thürig
Kirk Pengilly
Leo Müller
Louis B. Mayer
Louis de Kalbermatten
Louis Lovis
Mandy-Kay Bart
Mitch Miller
Mohamed Sifaoui
Nik Breidenbach
Reinhard Divis
Roland Ratzenberger
Rudolf Friedrich
Sandra Steffl
Schaggi Streuli
Ute Lemper
Victoria Abril
Walter Wippersberg
Walther Kiaulehn
William Goldsmith

Anzeigen