Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 19.09.2020 | 17:31        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Das Schweizerische Rote Kreuz spricht CHF 500'000 für die Nothilfe in Beirut nach Explosionstragödie News-Statistik

Statistik
 
Verein Schweizerisches Rotes Kreuz

11.08.2020, Bern - Nach den verheerenden Explosionen vom Dienstag in Beirut stellt das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) mit Unterstützung des Bundes 500'000 Franken für die Nothilfe bereit. Das SRK folgt damit dem Aufruf des Libanesischen Roten Kreuzes, das seit der ersten Stunde der Katastrophe an vorderster Front im Einsatz steht.

Auch am Donnerstag ist die Zahl der Todesopfer weiter gestiegen. Tausende Menschen sind verletzt und noch immer liegen Personen unter den Trümmern begraben. Rund 300'000 Menschen haben ihr Obdach verloren. Mit seiner Nothilfe im Umfang von vorerst 500'000 Franken unterstützt das SRK vor allem die Bereitstellung von dringend benötigten Notunterkünften sowie die Blutspendedienste, die aufgrund der Notlage äusserst gefordert sind.

Das Libanesische Rote Kreuz hat unmittelbar nach den Explosionen sein gesamtes medizinisches Personal aufgeboten, um den Opfern dieser Katastrophe beizustehen. Rund 125 Ambulanzen und 375 medizinische Notfallteams standen und stehen pausenlos im Einsatz. Für betroffene Familien wurden provisorische Unterkünfte errichtet, in denen sie Lebensmittel und Hygiene-Kits erhalten. Um die enormen Herausforderungen zu bewältigen, hat das Libanesische Rote Kreuz um internationale Unterstützung angefragt.

Blutspendedienst und Ambulanzfahrzeuge

Das SRK engagiert sich seit vielen Jahren im Libanon. Es hat seine Schwestergesellschaft unter anderem bei der Stärkung und beim Ausbau des Blutspendedienstes unterstützt und half mit, den medizinischen Notfalldienst auszubauen. Beide Dienstleistungen sind aktuell von grosser Wichtigkeit. Daneben engagiert sich das SRK auch stark bei der Versorgung von syrischen und palästinensischen Flüchtlingen.

Das Schweizerische Rote Kreuz nimmt weiterhin Spenden für die Nothilfe entgegen und wird seine Unterstützung laufend mit den Bedürfnissen des Libanesischen Roten Kreuzes abstimmen.

Pressekontakt:

Katharina Schindler, Kommunikation Internationale Zusammenarbeit,

Tel. 058 400 43 41 / 076 309 43 71, katharina.schindler@redcross.ch



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Verein Schweizerisches Rotes Kreuz:
Das SRK ist eine Hilfsorganisation, die sich auszeichnet durch die Grundsätze ihres Handelns, ihre lange Erfahrung, die Breite ihres Wirkens, die Einbettung in eine weltweite Bewegung.

Das Schweizerische Rote Kreuz vereinigt wie kein anderes Hilfswerk eine Vielfalt von Stärken in den Bereichen Gesundheit, Integration und Rettung unter einem Dach. Das SRK umfasst 24 Kantonalverbände und vier Rettungsorganisationen, zwei Institutionen sowie die Geschäftsstelle SRK.

Das SRK ist ein privatrechtlicher Verein gemäss Schweizerischem Zivilgesetzbuch. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist das SRK föderalistisch strukturiert und dezentral organisiert.

Oberstes Organ des SRK ist die Rotkreuzversammlung, die sich aus 97 Delegierten der Mitgliedorganisationen des SRK zusammensetzt (64 Vertreter/innen der Rotkreuz-Kantonalverbände, 33 Vertreter/innen der Rettungsorganisationen).

Das oberste Leitungsorgan des SRK ist der Rotkreuzrat, der maximal zwölf Mitglieder zählt. Der/die Präsident/in präsidiert den Rotkreuzrat und repräsentiert das Schweizerische Rote Kreuz nach aussen.


Quellen:
  HELP.ch

News Übersicht

Nächster Artikel

Verein Schweizerisches Rotes Kreuz
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
Firmenadressen Schweizer Unternehmen.

» Jetzt Firmenadressen kaufen!
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 19.09.2020 
Alfonso Chicherio
Alois Grendelmeier
Amber Lancaster
Andreas Läsker
Bernardo Pfiffer
Brian Samuel Epstein
Carl Eigenmann
Carlo Soldini
Christian Gratzei
Cristiano da Matta
Daniela Schneeberger
Danny Kalb
David Bromberg
David McCallum
Donat Cadruvi
Eamon
Elisabeth Paus
Erwin Steinhauer
Evelyn Burdecki
Faye Reagan
Ferdinand Cornaz
Fridolin Anderwert
Fritz Jost
Gerald Ciolek
Hans Schregenberger
Hansjörg Wyss
Jean Rossel
Jimmy Fallon
Joe Pasternak
Josef Zellweger
Karl Engemann
Karl-Heinz Riedle
Linda Teodosiu
Luigi Taveri
Markus Imhoof
Nadine Thal
Otto R. von Büren
Peter Horton
Reinhard Grindel
Roberta Pantani
Robin Pietsch
Serge Adda
Steffi Buchli
Steve Locher
Susanne Holst
Tim Guldimann
Twiggy
Valérie Garbani
Victor Williams
Yvonne Cernota

Anzeigen