Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 24.09.2020 | 10:17        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Explosion in Beirut: Caritas Schweiz erhöht die Hilfe auf 1 Million Franken News-Statistik

Statistik
 
Caritas Schweiz

12.08.2020, Luzern (ots) - Eine Woche nach der verheerenden Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut ist die Lage für die Bevölkerung weiterhin katastrophal. Caritas Schweiz leistet zusammen mit ihrer Partnerorganisation Caritas Libanon Nothilfe. Für die rund 300'000 Menschen, die ihr Obdach verloren haben, ist der Zugang zu provisorischen Unterkünften vordringlich. Caritas Schweiz hat ihren Beitrag für die Hilfe auf 1 Million Franken erhöht.

Caritas Libanon leistet seit den ersten Stunden nach der Explosion Soforthilfe, um die Menschen in ihrer verzweifelten Situation zu unterstützen. 15 Teams suchen die Betroffenen in den beschädigten Wohnungen auf. Sie bringen den Menschen Nahrungsmittelpakete und helfen bei den ersten Räumungsarbeiten. In den Strassen bietet Caritas obdachlosen Menschen warme Mahlzeiten an. In Zelten versorgt sie verletzte Personen medizinisch und gibt Medikamente sowie Hygienesets ab. Die Nothilfe soll mit Unterstützung der Caritas Schweiz und anderen Organisationen aus dem internationalen Caritas-Netz bis Ende August 50'000 Personen erreichen.

Ein grosses Problem ist die Zerstörung von Wohnraum. Die rund 300'000 Menschen, die ihr Obdach verloren haben, benötigen dringend eine provisorische Unterkunft. Viele Betroffene werden sich zum Beispiel bei anderen Familien in deren Wohnung, in Lagerräumen oder Garagen einmieten. Caritas Schweiz wird sie dabei gezielt finanziell unterstützen. Dass diese Form von Hilfe eine gute Wirkung erzielt, hat sich in der langjährigen Hilfe der Caritas für syrische Flüchtlinge im Libanon und mittellose Einheimische gezeigt.

Der Bedarf an Hilfe ist riesig. Caritas Schweiz ist weiterhin auf Spenden (Spendenkonto 60- 7000-4, Vermerk Beirut) angewiesen, um ihre Hilfe in Beirut ausbauen zu können.

Weitere Informationen:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Stefan Gribi, Leiter Abteilung

Kommunikation, unter Tel. 041 419 22 37, E-Mail sgribi@caritas.ch zur Verfügung.



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Caritas Schweiz:
Caritas Schweiz hilft Menschen in Not im Inland und weltweit in über 50 Ländern. Das Netz von Regionalen Caritas-Stellen hilft konkret, wo Menschen in der reichen Schweiz von Armut betroffen sind: Familien, allein Erziehende, Arbeitslose, working poor.

Caritas vermittelt Freiwilligeneinsätze. Das Hilfswerk betreut Asyl Suchende und Flüchtlinge. Weltweit leistet Caritas Nothilfe bei Katastrophen und ermöglicht Wiederaufbau. Die Entwicklungszusammenarbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe in Bereichen wie Bildung, Wasser, Ökologie, Gesundheit und Friedensförderung.

Im Zentrum des Inland-Engagements steht das Ziel, dass sich alle Menschen in unserem Land eine Existenz frei von Armut sichern können. Für eine zukunftsgerichtete Existenzsicherung von Bergbauernfamilien engagiert sich Caritas, indem sie diesen Freiwillige für die Mithilfe im arbeitsintensiven Alltag vermittelt.

Die Katastrophenhilfe der Caritas greift zusammen mit der Glückskette all jenen unter die Arme, die als Opfer von Unwettern und anderen Naturereignissen in Bedrängnis geraten. Das Caritas-Netz mit 15 Regionalen Caritas-Stellen leistet praktische Unterstützung, die von der Einzelfallhilfe über Erwerbslosenprojekte bis hin zu den Caritas-Märkten reicht, wo Armutsbetroffene günstiger einkaufen können.

Caritas setzt sich auf vielfältige Weise für die berufliche und soziale Integration von Migrantinnen und Migranten ein.

Caritas Schweiz engagiert sich gesellschaftspolitisch im Interesse von Benachteiligten. Sie nimmt regelmässig Stellung zu aktuellen politischen Debatten in der Sozial-, Migrations- und Entwicklungspolitik. Die Caritas- Positionspapiere zeigen auf, wo Handlungsbedarf besteht, und formulieren politische Lösungswege, die zu einer solidarischeren Gesellschaft führen.

Mit aktuellen Stellungnahmen zuhanden der Politik äussert sich Caritas zu brennenden gesellschaftlichen Fragen. Zudem beteiligt sich Caritas mit klar profilierten Positionen an Vernehmlassungen.


Quellen:
  HELP.ch

News Übersicht

Nächster Artikel

Caritas Schweiz
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
Wöchentliche Auslosung eines Spielkarten-Sets aus Las Vegas.

» Jetzt teilnehmen!
Firmenadressen Schweizer Unternehmen.

» Jetzt Firmenadressen kaufen!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 24.09.2020 
Adrian Aliaj
Alfons Petzold
Amparo Sánchez
Charles Ferdinand Ramuz
Christian Clavadetscher
Claudia Klein
Diana Körner
Dieter Schwarz
Finty Williams
Frank Fahrenhorst
George Anthony Newley
Gerhard Rübenkönig
Giovanni Dazzoni
Goya Toledo
Heinz Hönig-Honigbaum
Howard Hughes
Ilona Slupianek
Jim Henson
John Arne Riise
Josef Anton Eberle
Karen Forkel
Kevin David Sorbo
Kevin Horlacher
Kirsten Tackmann
Linda McCartney
Lothar Riebsamen
Louis Paschoud
Manfred Wörner
Marco Tardelli
Megan Ward
Pascal Bader
Pedro Almodovar
Peter Conradin von Planta
Peter Salisbury
Pierre-Alexandre Cosso
Rainer Emil Gut
Robert Billeter
Ryan Briscoe
Shawn Crahan
Ted Forrest
Uwe Böden
Veit Relin
Wolfgang Wolf

Anzeigen