Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 27.01.2021 | 23:30        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
pharmaSuisse - Zecken: Jetzt mit den Impfungen starten News-Statistik

Statistik
 
Schweizerischer Apothekerverband (pharmaSuisse)

25.11.2020, Mit bisher 435 Fällen liefert das Jahr 2020 einen Höchstwert an registrierten Fällen der Frühsommer- Meningoenzephalitis (FSME). Diese wird durch Zecken übertragen. Bei den vor FSME schützenden Impfungen baut sich der Impfschutz nach den ersten beiden Impfungen auf. Um im Frühling geschützt zu sein, lässt man sich am besten jetzt im Winter impfen.

Auf die Frage, worauf die hohen Zahlen zurückzuführen sind, gibt es keine abschliessende Antwort. Fakt ist: In Apotheken wurden im Jahr 2020 30 Prozent weniger FSME-Impfungen registriert als im Vorjahr. Dies ist wohl zurückzuführen auf die Zurückhaltung der Bevölkerung in der Corona-Pandemie. Durch den Lockdown haben sich die Menschen vermehrt in der Natur aufgehalten was zu erhöhten Fallzahlen geführt hat. Ebenso war die Zahl der Zecken klimatisch bedingt höher.

Jetzt mit den Impfungen starten

«Das Angebot der Apotheken ist für erwachsene Kundinnen und Kunden interessant. Ist man gerade in einer Impfapotheke, kann man sich ohne Voranmeldung gegen Zecken impfen lassen», sagt Fabian Vaucher, Präsident des Schweizerischen Apothekerverbands pharmaSuisse. Für einen optimalen Schutz sind drei Impfdosen erforderlich, die zweite Impfung folgt nach 2 bis 4 Wochen und die dritte 6 bis 12 Monate nach der ersten Impfung. Auffrischungsimpfungen werden alle 10 Jahre empfohlen. Bereits kann in 23 von 26 Kantonen ohne Arztrezept in der Apotheke geimpft werden (ausser AI, AR, TI nur mit Rezept). Eine durchlaufene Erkrankung mit Covid-19 oder eine zukünftige Impfung gegen Covid-19 stellen nach heutigem Wissenstand keine Ausschlusskriterien für die FSME-Impfung dar.

Impfapotheken: www.impfapotheke.ch

Apothekenbilder zur freien Verfügung: https://bit.ly/2ITmmQs

Fakten und Zahlen Schweizer Apotheken: www.pharmaSuisse.org/faktenundza hlen

Kontakt

Schweizerischer Apothekerverband pharmaSuisse
Stephanie Balliana
Leiterin Medienstelle
Stationsstrasse 12, 3097 Bern- Liebefeld
Telefon: +41 (0)31 978 58 27
E-Mail: kommunikation@pharmaSuisse.org



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über Schweizerischer Apothekerverband (pharmaSuisse):
Der Schweizerische Apothekerverband pharmaSuisse ist die Dachorganisation der Apothekerinnen und Apotheker.

Dem Verband sind über 6‘700 Mitglieder und rund 1‘500 der 1‘800 Apotheken in der Schweiz angeschlossen. pharmaSuisse unterstützt seine Mitglieder dabei, die Bevölkerung bei Gesundheitsfragen optimal zu beraten und zu begleiten.

Dazu erarbeitet der Verband wirkungsvolle Präventionsmassnahmen und entwickelt zukunftsweisende Dienstleistungen für die medizinische Grundversorgung. Ziel ist, das hohe Vertrauen der Bevölkerung in die Apotheken weiter zu stärken und die Apotheke als sichere und kostengünstige erste Anlaufstelle für alle gesundheitlichen Anliegen zu positionieren.


Quellen:
  HELP.ch

News Übersicht

Nächster Artikel

Schweizerischer Apothekerverband (pharmaSuisse)
Publikation von Presse- bzw. Medienmitteilungen.

» Jetzt Ihre Medienmitteilung publizieren!
Internetnamen, Domains reservieren oder kaufen.

» Jetzt .ch oder .swiss Domain reservieren!
Video aufnehmen, hochladen und entdeckt werden

» so einfach geht's auf talentportal.ch.
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 27.01.2021 
Albert Fawer
Alexander Schäfer
Alexandra Purvis
Alfons Dorfner
Alicia Molik
Bridget Fonda
Daniel Amor
Danleigh Borman
Deon Terry Anderson
Donna Reed
Édika
Emmanuel Pahud
Ernst Wüthrich
Eva Padberg
Fabian Harloff
Frédéric Schwarz
Fredy Bühler
Giovanni Arpino
Günter Gloser
Hans Fuchs
Helmut Zacharias
Jakob Oehninger
Jerry Buss
Johannes Müller
Karen Stemmle
Karin Roten
Klaus Heuser
Luis Carlos Sarmiento
Manfred Aregger
Marat Safin
Marie Fillunger
Mark Owen
Martin Neumann
Mikhail Baryshnikov
Mimi Rogers
Mirjam Ott
Monique Angermüller
Nick Mason
Numa Droz
Ole Einar Bjørndalen
Patton Oswalt
Peter Theophil Bühler
Raphaela Piehler
Reinhold Lopatka
Roland F. Borer
Roland Wiederkehr
Romina Holz
Rosamund Pike
Sabu
Stephen Alan Wynn
Susanna Thompson
Tamlyn Tomita
Willy Fritsch

Anzeigen 
Galenos
 
Galenos