Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Medienportal Aktuelle News Schweiz      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Impressum
Heute ist der 28.02.2021 | 23:40        Aktuelle News Schweiz
Weather Report
  NEWS
News Medienportal Start
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Medien der Schweiz
NEWS
Dienste
NEWS
News News erfassen
NEWS
News Vorteile & Preise
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Kontakt
NEWS
Presseportale
NEWS
News News.help.ch
NEWS
News Swiss-press.com
NEWS
News Produktenews.ch
NEWS
News Pressemappe.ch
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Kampagne von VIER PFOTEN hat Erfolg: Modeunternehmen MADELEINE steigt aus dem Pelzgeschäft aus News-Statistik

Statistik
 
VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

22.01.2021, Zürich – Ein weiterer Schritt in eine pelzfreie Zukunft: VIER PFOTEN freut sich, dass die Modemarke MADELEINE zur kommenden Wintersaison auf den Verkauf von Echtpelz verzichten will. Seit Oktober 2020 hatte die globale Tierschutzstiftung die Modemarke im Rahmen einer Kampagne dazu aufgefordert, den Verkauf von Echtpelz zu stoppen. Nun hat das Modehaus diese Woche offiziell verkündet: Ab der Wintersaison 2021/2022 ist endgültig Schluss mit Pelz.

Modeunternehmen MADELEINE steigt aus dem Pelzgeschäft aus

«Wir begrüssen, dass MADELEINE die Zeichen der Zeit erkannt hat und schon bald auf das Tierqualprodukt Pelz verzichten will. Mit dieser Entscheidung folgt das Unternehmen einem globalen Trend in dem Tierschutz und Nachhaltigkeit Hand in Hand mit Wirtschaftlichkeit gehen. Pelz ist ein unnötiges Luxusprodukt, für welches es viele modische Alternativen gibt, die ganz ohne Tierquälerei auskommen. Auch vor dem Hintergrund der COVID-19 Ausbrüche auf Nerzfarmen und der damit verbundenen Gefährdung unser aller Gesundheit, ist ein Ausstieg aus dem Pelzgeschäft die einzig richtige Konsequenz», sagt Dominik del Castillo, Campaigner bei VIER PFOTEN Schweiz.

Pelz ist out — VIER PFOTEN Kampagne führt zum Erfolg

Erst Ende Oktober 2020 hatte VIER PFOTEN die Modemarke MADELEINE mit einer internationalen Kampagne dazu aufgefordert, auf Echtpelz zu verzichten. Daraufhin appellierten über 68’000 Menschen unter anderem aus Schweiz, Deutschland, Österreich, Grossbritannien und den USA an das Unternehmen, aus dem Pelzverkauf auszusteigen. «Wir sind begeistert, dass so viele Tierfreunde mitgemacht und mit ihrer Stimme unseren Protest unterstützt haben. Echtpelzmode ist grausame Tierquälerei und gehört nicht in eine moderne Gesellschaft.»

VIER PFOTEN sieht den Erfolg mit der Modemarke MADELEINE aber nur als ersten Meilenstein. Zu viele Unternehmen haben noch Echtpelz in ihrem Sortiment. Nachdem MADELEINE sich für den Pelzausstieg entschieden hat, fordert VIER PFOTEN nun auch das Schweizer Modeunternehmen Fashion Stylers dazu auf, zukünftig auf das Tierqualprodukt Pelz zu verzichten. Über ein Protesttool auf der Website von VIER PFOTEN können Unterstützerinnen und Unterstützer eine Protestmail an das Unternehmen Fashion Stylers senden und so ein Zeichen gegen das Pelzgeschäft setzen.

Dominik del Castillo steht für Interviews und Fragen zur Verfügung.

Noch immer handeln einige wenige Unternehmen mit Echtpelz. Wer dazu gehört lesen Sie in der VIER PFOTEN Marktanalyse «Pelz und die bedeutendsten Modeunternehmen in der Schweiz, Deutschland und Österreich – Gewinner und Verlierer aus Tierschutzsicht». Die Analyse können Sie hier downloaden.

Copyright siehe Metadaten.

Fotos und Videos dürfen kostenfrei verwendet werden. Sie dürfen nur für die Berichterstattung über diese Medienmitteilung genutzt werden. Für diese Berichterstattung wird eine einfache (nicht-ausschliessliche, nicht übertragbare) und nicht abtretbare Lizenz gewährt. Eine künftige Wiederverwendung der Fotos und Videos ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von VIER PFOTEN gestattet.

Filmmaterial: Der Sender ist verpflichtet, das VIER PFOTEN Copyright bei der Ausstrahlung zu verwenden. Der Urheberrechtshinweis kann entweder durch Einblendung des Originallogos, durch Einblendung der Schrift «VIER PFOTEN - globale Tierschutzorganisation» oder durch eine mündliche Information, dass der Eigentümer des Materials «VIER PFOTEN – globale Tierschutzorganisation» ist, erfolgen.

Es kommt österreichisches Recht ohne seine Verweisnormen zur Anwendung, Gerichtsstand ist Wien.

Medienkontakt: Chantal Häberling, Kommunikation, VIER PFOTEN Schweiz, Enzianweg 4, 8048 Zürich, Tel. +41 43 311 80 90, chantal.haeberling@vier-pfoten.org, www.vier-pfoten.ch



Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.ch
- www.help.ch
- www.pressemappe.ch

Über VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz:
VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Dieses Jahr feiert VIER PFOTEN 20-jähriges Jubiläum in der Schweiz. Im Fokus der 1988 von Heli Dungler in Wien gegründeten Organisation stehen Streunerhunde und -katzen sowie Nutz-, Heim- und Wildtiere aus nicht artgemässer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen.

Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Grossbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in zwölf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen. In der Schweiz ist die Tierschutzstiftung ein Kooperationspartner vom Arosa Bärenland, dem ersten Bärenschutzzentrum, welches geretteten Bären aus schlechten Haltungsbedingungen ein artgemässes Zuhause gibt.


Quellen:
  HELP.ch

News Übersicht

Nächster Artikel

VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz
Firmenadressen Schweizer Unternehmen.

» Jetzt Firmenadressen kaufen!
Kranken- und Unfallversicherung

» Mehr Info über Galenos!
Firmenadressen Schweizer Unternehmen.

» Jetzt Firmenadressen kaufen!
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 28.02.2021 
Ali Larter
Angela Neumann
Anke Kühn
Antonio Candreva
Axel Stein
Bodo Morshäuser
Bubba Smith
Carl Hilty
David Blumer
Dorothy Stratten
Erika Pluhar
Eva Glawischnig-Piesczek
Fefe Dobson
François Devenoge
Franz Voves
Friedrich Schenker
Friedrich Seiler
Gabriele Hiller-Ohm
Gavin MacLeod
Gorica Acimovic
Gregor Stähli
Hermann Altherr
Hubert Lauper
Jelena Jankovic
Jonas Elmer
Karolína Kurková
Klaus Staeck
Klaus-Peter Willsch
Kurt Absolon
Lucien Decoppet
Marcel Avdic
Margo Lion
Mario Andretti
Marleen Lohse
Martino Pedrazzini
Maya Graf
Michelle Horn
Murali Perumal
Phil Gould
Robert Wirz
Rory Cochrane
Sepp Maier
Sepp Tanzer
Stefan Konarske
Tayshaun Prince
Thomas M. Stein
Vincente Minnelli
Werner J. Weber
Wolfgang Döbereiner
Yves Andermatt

Anzeigen 
 
Galenos