Pressemitteilung
Stadtcasino Baden Gruppe übernimmt Gamanza

Grand Casino Baden

01.05.2021, Die Gamanza Group AG, die sich im gemeinsamen Besitz von Magnus Lindberg und der Grand Casino Baden AG befindet, wird aufgeteilt: Die beiden 50%-Aktionäre übernehmen jeweils zwei Geschäftsbereiche und entwickeln diese für ihre spezifischen Zielgruppen weiter. Mit der Transaktion werden sowohl Fokus wie Marktchancen gestärkt.

Die Stadtcasino Baden Gruppe hält über die Grand Casino Baden AG bereits 50 % der Anteile an der Gamanza Group, die vom schwedischen iGaming-Unternehmer Magnus Lindberg gegründet wurde. Die Gruppe entwickelt und vertreibt Software, welche die technologische Basis für den Betrieb eines Online-Casinos bildet. Dazu gehört die Plattform („Player Account Management System“), welche die Konten von Online-Spielern verwaltet. Sie stellt auch die Schnittstellen zu anderen Softwaremodulen und den einzelnen Online-Spielen bereit. Ein weiteres zentrales Element bildet die „Customer Engagement Platform“, ein CRM-Tool, das Marketingaktivitäten und Kundenkommunikation in Echtzeit verwaltet. Darüber hinaus entwickelt die Gamanza Group eigene Online-Casino-Spiele sowie einzigartige Lösungen für Sportwettenanbieter. Der Verwaltungsrat sieht in allen Geschäftsbereichen grosse Marktchancen.

Magnus Lindberg übernimmt Spiele und Sportwetten Die Stadtcasino Baden Gruppe und Magnus Lindberg sind allerdings überein gekommen, dass diese Chancen am besten genutzt werden können, wenn die beiden Eigentümer die Geschäftsbereiche aufteilen und je individuell weiterentwickeln. Dafür gehen die beiden Geschäftsbereiche Spielentwicklung und Sportwetten vollständig zu Magnus Lindberg über und werden unter seiner Leitung selbständig weitergeführt. Die Stadtcasino Baden Gruppe übernimmt die Bereiche Player Account Management System und Customer Engagement Platform vollständig und führt diese unter der Marke Gamanza weiter.

Starkes Wachstum in den letzten zwei Jahren Im Zuge der Aufspaltung übernimmt die Grand Casino Baden AG die Verantwortung für rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gamanza Gruppe, die in den Tochtergesellschaften in Slowenien und Costa Rica tätig sind. Rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Serbien, Schweden und Malta stossen zum Team von Magnus Lindberg. Die Gamanza Gruppe ist in den letzten 24 Monaten rasant gewachsen. Das Team wurde von ursprünglich zehn Personen auf 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erweitert. Die Gamanza Gruppe ist heute bereits Marktführer als Technologiepartner für Online Casinos in der Schweiz, wo bereits fünf Online Casinos mit der Gamanza-Plattform arbeiten. Zwei von ihnen sind online, drei befinden sich in der Vorbereitungsphase. Die Parteien haben zu den finanziellen Aspekten der Transaktion Stillschweigen vereinbart.

Quelle: Grand Casino Baden

----------------------------------

01.05.2021 | von Grand Casino Baden

--- ENDE Pressemitteilung Stadtcasino Baden Gruppe übernimmt Gamanza ---

Über Grand Casino Baden

Spiel, Entertainment, Gastronomie, Events – auf diesen Grundpfeilern basiert unsere Philosophie. Sie definiert Angebot und Dienstleistungen des Grand Casino Baden. Wir haben einen Ort des gehobenen Ausgehvergnügens von internationalem Format geschaffen, der seinen Gästen etwas Besonderes bietet. Zum Beispiel die ausgesprochene Freundlichkeit und Professionalität des Grand Casino Baden- Teams. Oder das gediegene Ambiente unseres Hauses, welches den idealen Rahmen für ein einzigartiges Freizeitvergnügen bildet.

Im Grand Casino Baden treffen Sie auf eine einzigartige Philosophie der Freizeitgestaltung – die Verbindung von Entertainment mit spannendem Spiel, vorzüglicher Gastronomie und unterhaltsamen Events. Der erstklassige Service unseres Teams wird Sie sich bei uns rundum wohl fühlen lassen.

Spielangebot:

1 Französisch-Roulette und 8 American-Roulette und 1 Swiss Roulette 8 Black Jack und 1 Baccara und 1 Punto Banco 8 Poker (Seven Card Stud, Texas Hold'Em) 1 Glücksrad 340 Slot machines (im Automatencasino und im Grand jeu 2)

5 Jackpots:

Baden Mystery Jackpot, Swiss Jackpot, Lucky 14 Jackpot, Züri Jackpot, Auto- Jackpot

Mindesalter, 18 Jahre, amtlicher Ausweis, gepflegte Kleidung

Attraktionen:

Restaurant, Bars, Kongresse, Catering, Events, Parkhaus, Casino-Shuttle


Quelle:
HELP.ch




Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

TOP NEWS - powered by Help.ch

WBF: Bundespräsident Guy Parmelin informiert über die strategische Ausrichtung der Tourismuspolitik ab 2022 Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, 06.05.2021

BFH: Wann genug ist, entscheide ich - Welche Überlegungen und Werte bestimmen den Entscheid zum Assistierten Suizid? Berner Fachhochschule BFH, 06.05.2021

Save the Children - Überfüllte Gesundheitskliniken in Indien: Es drohen Todesfälle von Kleinkindern und Schwangeren Save the Children - Organisation für die Rechte der Kinder, 06.05.2021

NEWSTICKER - 06.05.2021
13:51 Uhr Cash Wirtschaft
SMI schwächer - US-Futures im Plus - Tesla-Aktie steigt nach Bericht über grosse Nachfrage »

12:13 Uhr SF Tagesschau
«Schweiz dürfte vom Vorstoss der USA nicht begeistert sein» »

12:03 Uhr NZZ
Schweizer Pharmaverband kritisiert geplante Aufhebung des Patentschutzes für Covid-Impfstoffe: «Das würgt die Innovation ab» »

11:41 Uhr Espace Wirtschaft
Pharmaindustrie neues Google?: Roche und Novartis wollen an unsere Daten »

10:31 Uhr Computerworld
Damit bezahlt die Schweiz »

21:00 Uhr K-Tipp - Geld und Versicherung
Eigenheimbesitzer können Hypozins zurückfordern »

10:01 Uhr SNB News
2021-04-30 - Referat - Barbara Janom Steiner, Präsidentin des Bankrats: Die Nationalbank - Fokussierung auf das gesetzliche Mandat im Gesamtinteresse des Landes »

3
8
12
14
15
42
6
Nächster Jackpot: CHF 3'600'000

3
10
13
28
46
4
11
Nächster Jackpot: CHF 76'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 1'277'555