Pressemitteilung
Marco Streller feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 18.6.2021

Promigate News und Geburtstage von Prominenten

Zürich (helpnews) - 18.06.2021, Heute am 18.6.2021 feiert Marco Streller Geburtstag.

Happy Birthday Marco Streller, promigate.ch & help.ch gratulieren zum Geburtstag. Marco Streller feiert heute den 40igsten Geburtstag.

Marco Streller (* 18. Juni 1981 in Basel) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler, der im Sturm eingesetzt wurde. Seit Juni 2017 ist er Mitglied des Vereinsvorstands des FC Basel und seit Februar 2020 Fussballexperte beim Schweizer Bezahlsender Teleclub. Nach seiner aktiven Karriere übernahm er im Juni 2017 das Amt des Sportdirektors beim FC Basel, trat aber am 14. Juni 2019 mit sofortiger Wirkung zurück.

Streller spielte in seiner Jugend beim FC Aesch und beim FC Arlesheim. Er startete seine Profikarriere im Jahre 2000 beim FC Basel, als er unter Trainer Christian Gross einmal zum Einsatz kam. In der folgenden Saison wurde er an den Schweizer Zweitligisten Concordia Basel ausgeliehen, wo er mit 16 Treffern in 30 Spielen auf sich aufmerksam machte.

Streller wurde darauf vom FC Basel zurückgeholt, aber nach drei Einsätzen im Januar 2002 in die Nationalliga B zum FC Thun ausgeliehen. Für die Saison 2003/04 kehrte er zum FC Basel zurück und erzielte dort 13 Tore in 16 Spielen.

Mit dieser Leistung weckte er das Interesse einiger Vereine der Deutschen Bundesliga. Streller unterzeichnete schließlich einen Vierjahresvertrag beim VfB Stuttgart, gegen eine geschätzte Ablösesumme von drei Millionen Euro.

Streller erzielte am 14. März 2004 in seinem ersten Spiel in der Startformation des VfB gegen 1860 München in der 35. Minute sein erstes Bundesligator. Durch eine schwere Verletzung gestoppt, verlor er seinen Stammplatz bei den Schwaben.

Bis dahin hatte er 28 Bundesligaeinsätze gehabt und dabei 3 Tore erzielt. Um ihm wieder mehr Spielpraxis zu geben, entschieden sich die VfB- Verantwortlichen, ihn auszuleihen.

Am 11. Januar 2006 wurde der Stürmer an den 1. FC Köln ausgeliehen, kehrte aber zur Saison 2006/07 wieder zum VfB zurück, mit dem er in dieser Spielzeit Deutscher Meister wurde. Da er in Stuttgart meist nur Ergänzungsspieler war, entschied sich Streller, zur Saison 2007/08 zum FC Basel zurückzukehren.

In Basel fand Streller zu alter Stärke und erzielte in seiner ersten Spielzeit nach seiner Rückkehr aus Deutschland 12 Treffer in 23 Spielen. Am Ende der Saison hatte er mit dem FC Basel sowohl die Meisterschaft wie auch den Pokalwettbewerb und somit das Double gewonnen. Doch auch in Basel hatte er mit Verletzungen zu kämpfen und konnte deshalb nicht alle Spiele der Rückrunde bestreiten.

In den Saisons 2009/10 und 2010/11 wurde Marco Streller mit dem FC Basel abermals Schweizer Meister. Ab der Saison 2011/12 war Marco Streller der neue Captain des FC Basel und ersetzte in dieser Funktion Franco Costanzo, der den Verein verlassen hatte. Am Ende der Saison wurde Streller wieder mit dem FC Basel Schweizer Meister.

In den Jahren 2003–2011 stand Marco Streller als Stürmer im Aufgebot der Schweizer Nationalmannschaft.

Vor einem Testspiel des Nationalteams gegen Deutschland verletzte sich Streller im Training schwer, brach sich Schien- und Wadenbein und fiel für lange Zeit aus.

Beim letzten Qualifikationsspiel für die WM 2006 am 16. November 2005 erzielte Streller in der Barragepartie gegen die türkische Nationalmannschaft für sein Heimatland das entscheidende zweite Tor, nachdem er zuvor einen Elfmeter verschuldet hatte.

Mit seinem Tor wurde letztlich trotz der 2:4-Auswärtsniederlage im Gesamtvergleich die Qualifikation erreicht. Dies war Strellers erster Treffer im Trikot der Schweizer.

Ab Juni 2017 war er Sportdirektor und Mitglied des Verwaltungsrats und des Vereinsvorstands beim FC Basel. Vom Amt des Sportdirektors trat er im Juni 2019 und als Mitglied des Verwaltungsrat im September 2019 zurück. Er ist weiterhin Mitglied des Vereinsvorstands.

Nach seinem Rücktritt vom aktiven Spitzensport im Frühjahr 2015 war er von August 2015 bis Mai 2017 für das Schweizer Radio und Fernsehen als Experte bei Übertragungen der Champions League tätig. Zudem war er einer von neun Experten, die während der Fussball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich die Spiele vom TV-Studio aus kommentierten.

Marco Streller ist verheiratet, hat einen Sohn und eine Tochter und lebt mit seiner Familie im Raum Basel.

Quellenhinweis Content:
Promigate.com


Help.ch


Quellenhinweis Text:
Wikipedia


Quellenhinweis Bild & Video:
Youtube


Link:
Weitere Promis, welche heute Geburtstag haben

18.06.2021 | von Promigate News und Geburtstage von Prominenten

--- ENDE Pressemitteilung Marco Streller feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 18.6.2021 ---

Über Promigate News und Geburtstage von Prominenten

Anbieter für Suchmaschinen, Informationsportale, Internet-Verzeichnisse, Domains, Onlinewerbung, SEO, Digital Ads, Videospots, Medienpublikationen und Firmenadressen.

HELP.CH your e-guide ® gibt es seit 1996 und ist heute ein führendes Schweizer Verzeichnis für Wirtschafts- und Handelsregisterdaten sowie von Firmeninformationen.

HELP.CH your e-guide ® ist mit seinen eigenen Webadressen und Informationsportalen eines der grössten Schweizer Medien-Netzwerke und offizieller Registrar und Reseller für .ch .swiss und .com Domains.


Quelle:
HELP.ch




Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

TOP NEWS - powered by Help.ch

Swann Oberson feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 26.7.2021 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 26.07.2021

Andres Andrekson feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 25.7.2021 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 25.07.2021

Mara Elizabeth Wilson feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 24.7.2021 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 24.07.2021

NEWSTICKER - 25.07.2021
21:22 Uhr SF Tagesschau
Gewitterzelle sorgt in der Zentralschweiz für Verwüstung »

20:42 Uhr Espace Wirtschaft
Schweizer Jungdesigner: Die Kunden gestalten ihre Unterhosen mit »

18:21 Uhr NZZ
«Eine Rezession muss nicht sein» »

18:11 Uhr Cash Wirtschaft
Apple und Co - GAFAM: Warum die Quartalszahlen der US-Big-Techs für echte Überraschungen sorgen könnten »

15:11 Uhr Computerworld
iOS 14: Diese Tricks schaffen mehr Privatsphäre »

11:01 Uhr SNB News
2021-07-22 - Ankündigungen und Konditionen von neuen Geldmarkt-Buchforderungen (in Schweizer Franken) »

1
5
11
14
22
25
4
Nächster Jackpot: CHF 2'200'000

23
24
26
34
50
2
4
Nächster Jackpot: CHF 52'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 1'133'122