Pressemitteilung
Wilo und Schneider Electric vertiefen ihre Zusammenarbeit

Schneider Electric (Schweiz) AG

25.10.2021, Neue Vereinbarung durch die Unternehmen im Wilopark, Dortmund, unterschrieben

Das Unternehmen Wilo und der Tech-Konzern Schneider Electric intensivieren ihre Zusammenarbeit durch eine strategische Partnerschaft. Die Kooperation zwischen dem Premium-Anbieter von Pumpen und Pumpensystemen für Gebäudetechnik, Wasserwirtschaft sowie Industrie und dem Tech- Unternehmen dient einer engen Kooperation bei der Entwicklung von Nachhaltigkeits- und Effizienzlösungen für Wasserunternehmen und Gebäudeeigentümer.

„Angesichts des Risikos einer politisch motivierten Entkopplung globaler Wertschöpfungsketten werden Kooperationen und Partnerschaften in Zukunft erfolgsentscheidend sein", erklärt Oliver Hermes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wilo Gruppe. „Mit dieser strategischen Partnerschaft verfolgen wir das Ziel, etwaigen Abkopplungstendenzen bewusst entgegenzuwirken. Wir wollen aber auch die gemeinsame Innovationskraft voll ausschöpfen, um neue digitale Lösungen für die Herausforderungen von morgen zu entwickeln."

Die Kombination der Technologien und Dienstleistungen beider Unternehmen wird Komplettlösungen für Energieeffizienz und Wassereinsparung für nachhaltige Gebäude, Kommunen, Versorgungsunternehmen und industrielle Wasseranwendungen bieten. Diese Partnerschaft soll die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen bei der Einführung zukunftsweisender Architekturen und digitaler Technologien auf der Grundlage von Integration und kundenspezifischen Entwicklungen – einschließlich universeller Automatisierungssoftware – verbessern. Zu den Bedingungen der intensivierten Kooperation gehört der Einsatz des softwarezentrierten Automatisierungssystems EcoStruxure Automation Expert von Schneider Electric sowie Analysefunktionen und digitale Services.

Nachhaltige Wassernutzung und Dekarbonisierung im Visier

Ziel der Vereinbarung ist es, ein gemeinsames Wertangebot zu entwickeln, um die bestehenden Herausforderungen im Bereich der Wassernachhaltigkeit anzugehen. Dazu werden einzigartige digitale Lösungen gegen Wasserknappheit, für Wasserrecycling sowie Infrastruktureffizienz definiert, und diese dann in großem Maßstab eingesetzt.

Auf der Grundlage der gemeinsam für den Wilopark entwickelten Kundenerfahrung werden Schneider Electric und Wilo auch zusammenarbeiten, um Industrien und Gebäude der Zukunft dabei zu unterstützen, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Dies wird möglich, indem sie die betriebliche Dekarbonisierung durch innovative Technologien, die Integration erneuerbarer Energiequellen und ein besseres Energiemanagement angehen. Wilo, vertreten durch Chief Technology Officer Georg Weber, und Schneider Electric, vertreten durch den in Horgen/Zürich ansässigen Alain Dedieu, Segment President Water Wastewater, sowie Philippe Rambach, Senior Vice President Industrial Automation, vereinbarten die gemeinsame Partnerschaft während der internationalen Branchenkonferenz von Wilo.

Gemeinsame Projekte umfassen die Unterstützung und Stärkung von Lösungen für:

- Plug-and-Play-Lösungen für die Wasseraufbereitung

- Gebäudeautomatisierung und vorbeugende Wartung mit innovativer Hard- und Software

- Ausstattung von Wilopark:

a.) mit einer offenen und skalierbaren digitalen Plattform mit AVEVA System Platform, die Anlagen- und Prozessdaten aus allen Teilsystemen zusammenführt

b.) mit einem vollständig integrierten Ladesystem für E-Mobilität für die Elektrofahrzeugflotte von Wilo

Weitere Zitate

„Beide Parteien sind sich einig, dass wir unsere langjährige Zusammenarbeit und Partnerschaft ausbauen wollen. Dabei werden wir unsere Führungsrolle und unser Fachwissen in unseren jeweiligen Bereichen mit unserem gemeinsamen Innovationsgeist und Bestreben kombinieren, eine nachhaltige Zukunft für Wasser, eine kritische Ressource für Leben und Industrie, zu gestalten", sagt Alain Dedieu, Segment President Water Wastewater von Schneider Electric mit Sitz in der Schweiz. "Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit einem so innovativen und gleichgesinnten Unternehmen weiter zu vertiefen. Ich bin besonders stolz darauf, dass sich diese Zusammenarbeit nicht nur in Verträgen, sondern auch in sehr praktischen Technologieprojekten niederschlägt", erklärt Georg Weber, Chief Technology Officer von Wilo, und ergänzt: "Wilo und Schneider Electric spielen eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Lösungen für nachhaltige Automatisierungslösungen und Infrastrukturen. Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst und sind stets bestrebt, über das Naheliegende hinauszugehen. Schneider Electric ist in dieser Hinsicht der ideale Partner."


Medienkontakt:
Schneider Electric
Christine Beck-Sablonski
Mobil: + 49 171 172 4176
schneider-electric@riba.eu

www.se.com/ch

25.10.2021 | von Schneider Electric (Schweiz) AG

--- ENDE Pressemitteilung Wilo und Schneider Electric vertiefen ihre Zusammenarbeit ---

Über Schneider Electric (Schweiz) AG

Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess- und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.


Quelle:
HELP.ch




Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

TOP NEWS - powered by Help.ch

Jay-Z feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 4.12.2021 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 04.12.2021

BFE: UVEK startet Anhörung zur Revision des Konzeptteils des Sachplans Übertragungsleitungen Bundesamt für Energie BFE, 03.12.2021

Swissmem fordert Aufhebung der Einreisequarantäne für Geschäftsreisen Swissmem, 03.12.2021

NEWSTICKER - 04.12.2021
11:51 Uhr Cash Wirtschaft
Vorschau - Omikron hält Börsen weiter auf Trab - Sollten Anleger Schäffchen ins Trockene bringen? »

11:21 Uhr Espace Wirtschaft
Leder von illegalen Farmen: Luxusauto-Boom ist mitverantwortlich für Regenwald-Zerstörung »

10:41 Uhr SF Tagesschau
Der Kampf um die blaue Zone in Bern spitzt sich weiter zu »

05:33 Uhr NZZ
Die Frau, die Zaras Erfolgsgeschichte weiterschreiben soll »

16:11 Uhr Computerworld
Exportrisikoversicherung zieht Reissleine bei IT-Projekt »

14:32 Uhr SNB News
2021-12-01 - Zinssätze und Devisenkurse, Dezember 2021 »

2
3
16
25
35
40
4
Nächster Jackpot: CHF 10'500'000

21
22
29
32
46
9
10
Nächster Jackpot: CHF 149'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 2'895'433