Pressemitteilung
Zur Rose Schweiz stösst zur Medbase Gruppe

Medbase AG

03.02.2023, Winterthur / Frauenfeld (ots) - Die Gesundheitsdienstleisterin und Migros-Tochtergesellschaft Medbase mit Sitz in Winterthur übernimmt das Schweizer Geschäft der in der integrierten Medikamentenversorgung tätigen Zur Rose-Gruppe. Damit weiten Medbase und Zur Rose Schweiz ihre bestehende, erfolgreiche Zusammenarbeit aus. Gemeinsam wollen sie die ambulante, integrierte Grundversorgung weiterentwickeln und den Zugang zur bestmöglichen Versorgung sicherstellen. Das ist dringend nötig, die Grundversorgung in der Schweiz ist unter Druck.

Zur Rose Schweiz wird mit allen operativen Einheiten aus der Zur Rose-Gruppe herausgelöst. Sämtliche Gesellschaften werden weiterhin an den bestehenden Standorten und unter den bestehenden Namen tätig sein. Alle Mitarbeitenden werden übernommen. Damit baut Medbase ihre Position als wichtige Grundversorgerin und kundennahe Anlaufstelle im Schweizer Gesundheitswesen weiter aus. Die bestehende Zusammenarbeit zwischen Medbase und Zur Rose Schweiz - namentlich das Joint Venture der Shop-in-Shop-Apotheken sowie der gemeinsame Online- Marktplatz - wird unter einem Dach weitergeführt. Der Zusammenschluss muss noch von der Wettbewerbskommission (WEKO) genehmigt werden.

Neue Impulse für die ambulante Grundversorgung

Medbase und Zur Rose Schweiz verstehen sich als verantwortungsbewusste und integrative Kräfte in einem Gesundheitswesen, das vor grossen Herausforderungen steht. Demografische und gesellschaftspolitische Veränderungen steigern die Nachfrage und schränken gleichzeitig das Angebot ein. Eine Unterversorgung in der Grundversorgung ist in vielen Regionen bereits Realität. Fachkräfte fehlen, Medikamente können nicht geliefert werden, Arztpraxen und Notfallaufnahmen sind überlastet.

"Aktuell gibt es grosse Versorgungsengpässe. In dieser Situation wollen wir anpacken, um die ambulante Grundversorgung zu sichern und zu stärken", sagt Marcel Napierala, CEO und Mitgründer von Medbase. "Die Kompetenzen unserer beiden Unternehmen ergänzen sich ideal. Während Medbase über eine breite Palette physischer Angebote verfügt, die von der Prävention über die Akutmedizin bis zur Rehabilitation reicht, bringt Zur Rose Schweiz in der Medikamentenversorgung eine grosse Technologie- und Prozesskompetenz mit. Gemeinsam werden wir Patientinnen und Patienten entlang des gesamten Behandlungspfads begleiten und auf diese Weise Hindernisse in der ambulanten Grundversorgung abbauen können." "Als Innovationstreiber wollen wir gemeinsam mit Zur Rose Schweiz tragfähige Lösungen weiterentwickeln und zu einer zukunftsfähigen Gesundheitsversorgung beitragen", sagt Fabrice Zumbrunnen, Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts- Bundes (MGB).

Die Patientenbedürfnisse, die sich auch im Zuge der Digitalisierung stark verändert haben, stehen dabei im Zentrum aller Überlegungen. Die Kombination aus digitalen Angeboten und physischen Anlaufstellen bietet den Patientinnen und Patienten einen schnellen, individuellen Zugang in der Grundversorgung. Das garantiert die Wahlfreiheit und hindernisfreie Schnittstellen zu weiterführenden Gesundheitsdienstleistern. Medbase sichert innerhalb dieses Netzwerks die Qualität und die Kontinuität im Behandlungspfad.

Patienten im Fokus, Hausärzteschaft und Versicherer als wichtige Partner

Zur Rose Schweiz ermöglicht mit ihren digitalen Gesundheitslösungen eine patientenzentrierte Vernetzung der relevanten Akteure im Gesundheitswesen. Diese ist der Schlüssel zu einer hochstehenden, kosteneffizienten und integrierten Grundversorgung und soll gemeinsam mit Medbase gestärkt und vertieft werden.

"Im Verbund mit Medbase und den lokal verankerten Grundversorgern stärkt Zur Rose die Medikamentenversorgung in der ganzen Schweiz. Zusammen mit unseren Kundinnen und Kunden unterstützen wir die Fachkräfte in ihrer Zusammenarbeit mit Patientinnen und Patienten", sagt Emanuel Lorini, Geschäftsführer von Zur Rose Schweiz. "Als umfassende Gesundheitsdienstleister mit digitaler Kompetenz fördern wir gemeinsam die integrierte Versorgung im Rahmen der Hausarztmedizin und von Managed Care. Mit der Migros steht ein Unternehmen im Hintergrund, bei dem die Förderung der Gesundheit einen langfristigen strategischen Schwerpunkt darstellt. Dies garantiert Stabilität und Kontinuität."

Über Zur Rose Schweiz

Zur Rose Schweiz, eine Tochter der Zur Rose Group AG, ist eine der führenden Ärztegrossistinnen und Versandapotheken in der Schweiz. Mit ihrem Geschäftsmodell bietet sie eine qualitativ hochwertige, sichere und kostengünstige pharmazeutische Versorgung. Sie zeichnet sich zudem aus durch die stetige Weiterentwicklung digitaler Gesundheitsservices. In einem Joint-Venture mit Medbase betreibt Zur Rose Shop-in-Shop-Apotheken und einen Multiseller-Online-Marktplatz für rezeptfreie Gesundheitsprodukte, Kosmetik und Hygiene-Artikel. www.zurrose.ch

Pressekontakt:
Medbase
Isabel Gherbal | Leiterin Kommunikation
medien@medbase.ch | +41 52 260 29 43

Zur Rose Group / Zur Rose Schweiz
Lisa Lüthi | Group Director Communications
media@zurrose.com | +41 52 724 08 14

03.02.2023 | von Medbase AG

--- ENDE Pressemitteilung Zur Rose Schweiz stösst zur Medbase Gruppe ---

Über Medbase AG

Wir verbinden medizinische und präventive Dienstleistungen miteinander. Mit unseren Ärzten, Therapeuten sowie unseren medizinischen Partnern, bieten wir unseren Patienten so eine integrierte und nachhaltige Betreuung in unseren modernen Gesundheitszentren an. Dank unserer langjährigen Zusammenarbeit mit den Migros- Fitnesszentren, profitieren unsere Patientinnen zudem von einem gesamtheitlichen Angebot aus medizinischer Betreuung, Therapie und Training in einer einmaligen Infrastruktur - Tür an Tür.

Als medizinischer Partner betreuen wir zahlreiche Spitzensportteams und Einzelathleten in der Schweiz. Dies in einem gesunden und dienstleistungs- orientierten Umfeld.


Quellen:
news aktuell   HELP.ch




Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

TOP NEWS - powered by Help.ch

Pino Gasparini feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 22.3.2023 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 22.03.2023

EKR - Ein Jahr Meldeplattform für rassistische Hassrede im Netz Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR, 21.03.2023

Das Bewusstsein für digitale Solidarität muss noch geschaffen werden - Sanitas Krankenversicherung Sanitas Krankenversicherung, 21.03.2023

NEWSTICKER - 21.03.2023
23:02 Uhr Espace Wirtschaft
Neue Wendung in Bankrettung: UBS will aus umstrittenem Verkauf der CS-Investmentbank aussteigen »

22:53 Uhr Computerworld
Google macht KI-Textroboter Bard öffentlich zugänglich »

22:43 Uhr SF Tagesschau
Hat das Ausland die Übernahme der CS durch die UBS diktiert? »

19:25 Uhr NZZ
RWE setzt auf grüne Energie – und hat Wünsche an die Politik »

09:01 Uhr SNB News
2023-03-21 - Vierteljährliche Bankenstatistik, 1. Quartal 2023 »

20:00 Uhr K-Tipp - Essen und Einkaufen
Test: Mineralöl in der Butter »

1
3
4
7
9
23
3
Nächster Jackpot: CHF 1'500'000

5
15
26
37
49
8
11
Nächster Jackpot: CHF 50'000'000

Aktueller Jackpot: