Pressemitteilung
imagine-Festival am 9./10. Juni - Vielfalt auf der Bühne - terre des hommes schweiz

terre des hommes schweiz

26.05.2023, Nachdem imagine letzes Jahr sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert hat, geht es nun in die nächste Runde: Am Freitag und Samstag, 9./10. Juni, findet das beliebte imagine-Festival, ein überregionaler Publikumsmagnet mit nationaler Botschaft, erneut auf dem Barfüsserplatz im Herzen von Basel statt. Ein grandioses und vielfältiges Musik- und Sensibilisierungsprogramm unterstreicht auch in diesem Jahr erneut den imagine-Slogan «Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung».

Das imagine-Festival ist aus der Basler Kulturszene kaum noch wegzudenken. Dieses Jahr finden unter dem Motto «Kopfschubladen» diverse Anlässe in der Stadt statt. Alle Interessierten sind eingeladen, gratis thematische Veranstaltungen zu Sensibilisierungsthemen und diverse musikalische Acts zu besuchen. Fast 90 Prozent der Künstler*innen inkludieren dieses Jahr mindestens ein nicht cis-männliches Mitglied. Highlights sind unter anderem die ukrainische Rapperin Alyona Alyona oder die Drag-Show mit Moderation mit den Dragqueens Odette Hella’Grand und Milky Diamond. Das kulinarische Angebot am Festival ist vegetarisch.

Mehr als ein Festival

Das selbstorganisierte Jugendprojekt von terre des hommes schweiz ist mehr als nur ein Festival. Das einzigartige autonome Kreativlabor in der Regie von jungen Menschen aus der Region Basel leistet seit mehr als 20 Jahren mit diversen Anlässen einen wichtigen Beitrag an eine gerechtere und friedliche Welt.

«imagine ist das Kreativlabor für eine vielstimmige, diverse und inklusive Gesellschaft», sagt Luciano Gagliardi, Projektkoordinator für imagine bei terre des hommes schweiz. «Eine Gesellschaft, die allen einen Platz einräumt und der wir einander auf Augenhöhe begegnen.»

Das imagine-Team besteht aus rund 40 Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Jedes Jahr engagieren sich zudem zahlreiche freiwillige Helfer*innen am imagine-Programm, mit dem Ziel, sich gegen jegliche Form von Benachteiligung und für ein gewaltfreies und friedliches Zusammenleben einzusetzen. imagine leistet Sensibilisierungsarbeit in Form von Workshops an Schulen, Podcasts zum Thema “Vorurteile und Schubladisierung”, Filmreihen zu starken Frauenrollen und Kollaborationen zu Themen wie Diskrimination aufgrund von körperlichen Einschränkungen. Damit verwirklicht imagine seine Vision, mehr als ein Festival zu sein.

imagine in Zahlen

• jährlich 28 000 Besucher*innen am imagine-Festival

• jährlich 100 freiwillige Helfer*innen

• jährlich 5000 Arbeitsstunden

Links:

Pressemappe: https://www.imaginebasel.ch/presse-2023

Festival-Website: https://www.imaginebasel.ch/festival2023

terre des hommes schweiz über imagine: https://www.terredeshommesschweiz.ch/imagine/

Auskunft:

Für die Expertise zu Jugendpartizipation:
Luciano Gagliardi (he/him), Projektkoordination imagine bei terre des hommes schweiz, luciano.gagliardi@terredeshommes.ch, +41 79 341 58 90

Kontakt Medienstelle imagine basel:
Fama Diouf (she/her), fama.diouf@imaginebasel.ch, +41 78 223 20 32

Für die Sensibilisierungsarbeit von imagine «Für Vielfalt – Gegen Diskriminierung»:
Chiara Dueblin(she/her), chiara.dueblin@imaginebasel.ch, +41 79 720 91 00

Für das Festival-Programm und die musikalischen Acts:
Joshua Rössle (he/him), joshua.roessle@imaginefestival.ch, +41 79 384 56 13

Medienstelle terre des hommes schweiz:
Valerie Wendenburg (she/her), valerie.wendenburg@terredeshommes.ch, +41 61 335 91 51

terre des hommes schweiz
Kasernenhof 8
4058 Basel
www.terredeshommesschweiz.ch

26.05.2023 | von terre des hommes schweiz

--- ENDE Pressemitteilung imagine-Festival am 9./10. Juni - Vielfalt auf der Bühne - terre des hommes schweiz ---

Über terre des hommes schweiz

terre des hommes schweiz arbeitet gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen in neun Ländern Afrikas und Lateinamerikas. Wir unterstützen primär Jugendliche.

erre des hommes schweiz ist ein entwicklungspolitisches Hilfswerk. Die Organisation unterstützt die wirtschaftliche, politische und soziale Selbstbestimmung der Menschen in Entwicklungsländern. Die Zielgruppe der Arbeit in neun Ländern Afrikas und Lateinamerikas sind Jugendliche.

Wir arbeiten prinzipiell mit lokalen Partnerorganisationen zusammen. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Arbeit sind Gewaltprävention, nachhaltige Lebensgrundlagen und Gesundheit.

In der Schweiz arbeitet terre des hommes schweiz zum Themenkreis Rassismus und Diskriminierung mit Jugendlichen zusammen und sensibilisiert die Bevölkerung mit Kampagnen zu entwicklungspolitisch wichtigen Themen.

terre des hommes schweiz verfügt über das Zewo-Gütesiegel für gemeinnützige Organisationen.

terre des hommes schweiz ist Mitglied der Internationalen Föderation Terre des hommes, eines Zusammenschlusses von Terre des hommes-Organisationen zahlreicher Länder. terre des hommes schweiz in Basel und terre des hommes suisse in Genf sind in einem Dachverband zusammengeschlossen.

Auf der Geschäftsstelle in Basel arbeiten 24 Personen sowie die Geschäftsleitung. Zusätzlich bietet terre des hommes schweiz sieben Nachwuchsstellen für das Projekt imagine und wird von unbezahlten Mitarbeiter*innen unterstützt. In Afrika und Lateinamerika arbeiten sechs nationale Koordinator*innen für terre des hommes schweiz.

terre des hommes schweiz ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein.


Quellen:
news aktuell   HELP.ch




Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


Logoregister

Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

TOP NEWS - powered by Help.ch

Bundespräsidentin Amherd trifft Ungarns Präsidenten und Regierungschef vor EU-Ratspräsidentschaft des Landes Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, 22.04.2024

Versammlung der Partizipantinnen und Partizipanten der NKB 2024 Nidwaldner Kantonalbank, 22.04.2024

Freiwillige Weiterarbeit im Pensionsalter erleichtern Pro Senectute, 22.04.2024

NEWSTICKER - 22.04.2024
23:12 Uhr 20min
Deutsche Studentin (27) von Müllwagen überfahren – tot »

22:12 Uhr SRF
Unis und ETH wollen mehr Geld, als der Bund ihnen geben will »

19:11 Uhr Espace Wirtschaft
Tiefe Prämien: Concordia gewinnt rund 70' 000 Kundinnen und Kunden dazu »

18:01 Uhr NZZ
Was ändert der Durchbruch in den USA am Krieg in der Ukraine? Die sieben wichtigsten Punkte im Überblick »

10:22 Uhr Computerworld
IT-Sicherheit unter der Lupe »

08:31 Uhr SNB Medienmitteilungen
2024-04-22 - Nationalbank erhöht Mindestreserveerfordernis der Banken »

2
11
12
25
28
37
6
Nächster Jackpot: CHF 13'400'000

10
20
40
44
46
1
3
Nächster Jackpot: CHF 129'000'000

Aktueller Jackpot: