Pressemitteilung
Die Berufsmesse Zürich: Ein Erlebnis für die Zukunft

MCH Messe Schweiz (Zürich) AG

16.11.2023, In einer Welt, die von technologischem Fortschritt und sich wandelnden Arbeitsmärkten geprägt ist, ist die Berufsmesse Zürich eine einzigartige Gelegenheit, die Vielfalt der Berufswelt hautnah zu erleben. Organisiert vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Zürich und der Messe Zürich, bietet sie vom 21. bis 25. November 2023 sowohl Einblick in traditionelle Handwerksberufe als auch in hoch technologisierte Branchen.

An der Berufsmesse Zürich sind ab dem 21. November 2023 während fünf Tagen zahlreiche Lehrberufe mit allen Sinnen erlebbar. Im persönlichen Gespräch mit Berufs- und Branchenvertretern sowie Lernenden gewinnen die Jugendlichen im Berufswahlprozess einen breiten Einblick in einzelne Tätigkeiten, Berufsrichtungen und vielleicht auch in einige Begabungen, von denen sie selbst nichts ahnten. Mit zahlreichen Lehrberufen, Grund- und Weiterbildungen wird die Berufsmesse Zürich zu einem unverzichtbaren Event für alle, die ihre berufliche Zukunft aktiv gestalten wollen. Neue Lehrberufe gibt es in den Bereichen Digitalisierung und Solarenergie, die an der Berufsmesse Zürich vorgestellt werden.

Die Vielseitigkeit der Berufsbilder

Die Berufsmesse Zürich ist mehr als eine Messe - sie ist ein Erlebnis. Die Anziehungskraft der Berufsmesse Zürich liegt in der Vielfalt der präsentierten Berufe. Vom Agrarpraktiker über die Zahntechnikerin bis hin zu verschiedenen Zukunftsberufen - hier wird buchstäblich gemauert, gemeisselt, geschliffen, gebacken, gelötet, gehobelt, frisiert, gebaggert, programmiert, gemischt, gerätselt und gebohrt. Es gibt keine andere Veranstaltung in der Schweiz, die so lebendig und praxisnah über alle Branchen und Berufsbilder hinweg einen Einblick in die Arbeitswelt ermöglicht. Ob in der Bank, der Elektrobranche, der Gastronomie, der Gebäudeinformatik oder der Solartechnik - die Berufswege nach der Lehre bieten viele Möglichkeiten und Chancen. Selbst traditionelle Berufe zeigen, dass sie ohne digitale Technologie nicht mehr auskommen, ferner entstehen neue Ausbildungen wie jene zur Solarinstallateurin EFZ, Solarmonteur EBA oder Entwicklerin digitales Business EFZ.

Buntes, interaktives Programm für alle

Die Berufsmesse Zürich wird an jedem Ausstellungstag von einem breiten Rahmenprogramm bereichert: Von der Suche nach dem "richtigen" Beruf, der ersten Bewerbung über die Schnupperlehre bis hin zur Lehrstellensuche via Social Media decken die Kurzvorträge im Forum ein breites Spektrum an Themen ab. Im Bewerbungscampus können sie zum Beispiel ihre eigenen Bewerbungsunterlagen überprüfen lassen, ein professionelles Foto schiessen oder mit Experten ein Vorstellungsgespräch üben. An der diesjährigen Berufsmesse trainiert Michael Ryter, SwissSkills-Goldmedaillen-Gewinner 2022 der Gipser-Trockenbauer aus dem Kanton Zürich, täglich für die Weltmeisterschaft 2024 in Lyon.

Geführte Rundgänge für Eltern und Kinder

Am Mittwoch um 14 Uhr und am Samstag um 13 Uhr finden geführte Rundgänge mit Fokus auf Lehrberufe mit eidgenössischem Berufsattest statt. "Hierbei wollen wir einen Schwerpunkt auf Berufe legen, bei denen die schulischen Noten nicht im Zentrum stehen, sondern bei denen Jugendliche mit gutem Arbeits- und Sozialverhalten eine reelle Chance haben, einen tollen Beruf zu erlernen", sagt Thomas Hess, Geschäftsleiter des KMU- und Gewerbeverbandes Kanton Zürich (KGV).

Starke Partner

Organisiert wird die Berufsmesse Zürich vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Zürich (KGV) und der Messe Zürich. Als grösster Arbeitgeberverband des Kantons Zürich ist dem KGV die Berufslehre ein besonderes Anliegen, um die Bedingungen für die KMU-Lehrbetriebe, die 80 Prozent der Lernenden ausbilden, permanent zu verbessern. Zu den Sponsoren der Berufsmesse Zürich zählen die Zürcher Kantonalbank, der Berufsbildungsfonds des Kantons Zürich sowie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Medienpartner der Berufsmesse Zürich sind SRF, Energy Zürich und der Tages-Anzeiger.

Berufsmesse Zürich

  • Datum: Dienstag, 21. bis Samstag, 25. November 2023
  • Ort: Messe Zürich (Hallen 1 und 2)
  • Öffnungszeiten: Di bis Fr von 8.30 bis 17 Uhr, Sa von 10 bis 17 Uhr
  • Eintritt: Kostenlos
  • Internet: www.berufsmessezuerich.ch

Pressekontakt:

Patrizia Ciriello, Marketing & Communications Manager

MCH Messe Schweiz (Zürich) AG | CH-8050 Zürich

Tel. +41 58 206 22 58 | patrizia.ciriello@berufsmessezuerich.ch

16.11.2023 | von MCH Messe Schweiz (Zürich) AG

--- ENDE Pressemitteilung Die Berufsmesse Zürich: Ein Erlebnis für die Zukunft ---

Über MCH Messe Schweiz (Zürich) AG

Die MCH Messe Schweiz (Zürich) AG - kurz MCH Messe Zürich - wurde 1945 als Messe Zürich gegründet. Diese hat sich im Jahr 2001 mit der damaligen Messe Basel zur Messe Schweiz beziehungsweise zur heutigen MCH Group zusammengeschlossen.

Die MCH Messe Zürich veranstaltet jährlich 6 bis 8 Eigenmessen und Joint Ventures, darunter die SWISS-MOTO und die GiardinaZÜRICH. In der Messe Zürich nimmt das Gastmessen-Geschäft einen grossen Teil des Messekalenders ein. Drei Viertel der rund 20 Gastmessen finden jährlich statt, viele von ihnen sind seit Jahren etabliert und national führend.

Zur eigenen Infrastruktur in Zürich gehören die Messehallen mit einer Bruttoausstellungsfläche von 31'000 m2 sowie das Theater 11 mit 1'500 Sitzplätzen. Neben dem Eigen- und Gastmessenprogramm finden in der Messe Zürich auch zahlreiche andere Events und Veranstaltungen statt.

Die MCH Messe Zürich wird gemeinsam mit der MCH Messe Basel innerhalb einer Organisation geführt. Ihre Geschäftsleitung ist identisch mit der übergreifenden Geschäftsleitung für die Geschäftsfelder MCH Messen und MCH Infrastruktur.


Quellen:
news aktuell   HELP.ch




Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


Firmenmonitor

Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

TOP NEWS - powered by Help.ch

Zölle auf chinesische E-Autos schaffen nur Verlierer auto-schweiz Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure, 14.06.2024

Feller AG bringt neues patentiertes Befestigungssystem für Schalter, Steckdosen und smarte Technologien auf den Markt Feller AG, 13.06.2024

Neuer Fachbereichsleiter für die Medizininformatik Berner Fachhochschule, 13.06.2024

NEWSTICKER - 14.06.2024
08:30 Uhr Computerworld
Blockchain-Firma Lykke wird Opfer von Cyberangriff »

08:11 Uhr SRF
Diplomatischer Coup – oder Flop? »

08:01 Uhr 20min
Dramatische Bilder: Videos zeigen die Situation gleich nach der Explosion in der Tiefgarage »

05:30 Uhr NZZ
Sechs Monate Javier Milei in Argentinien – im Ausland ein Pop-Star, im Inland immerhin populär »

18:51 Uhr Espace Wirtschaft
Umweltbelastung durch Mega-Event: Beginnt nun wirklich die «nachhaltigste EM aller Zeiten»? »

11
15
20
26
29
31
1
Nächster Jackpot: CHF 26'800'000

7
15
34
45
48
7
9
Nächster Jackpot: CHF 155'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 1'099'163