Pressemitteilung
Hinreissende musikalische Reisen - Das Winterprogramm im KKV

Kultur Kulinarik Vitznau

30.11.2023, Vitznaus neue Konzertstätte füllt sich immer mehr mit musikalischem Leben: Der hochmoderne Kammermusiksaal im Campus Kultur Kulinarik Vitznau gibt die nächsten Konzerte bekannt, unter anderem das Neujahrskonzert, das am 6. Januar 2024 stattfindet.

Mit dem Kammermusiksaal, eröffnet im Februar 2023, hat der Campus Kultur Kulinarik Vitznau sein Angebot einer Symbiose von Kultur, Ernährung, Erholung und Wissensaustausch abgerundet. Der Saal gehört zum Aus- und Weiterbildungsstandort Vitznau, einer Realität gewordenen Vision des Investors Peter Pühringer. Das vielfältige Angebot schliesst neben dem Neuro Campus Hotel DAS MORGEN, das Park Hotel Vitznau und das Campus Hotel Hertenstein ein.

Der Kammermusiksaal hat seit seiner Eröffnung bereits eine Reihe eindrücklicher Konzerte erlebt. So spielten der Cellist Yibai Chen und der Panist Yang Wu am 8. und 29. Oktober sämtliche Werke von Ludwig van Beethoven für Cello und Klavier. Dass nicht nur Klassik willkommen ist, bewies das Gastspiel des bereits 20jährigen Festivals DER HERBST, das sowohl moderne als auch traditionelle Volksmusik erfolgreich auf die Bühne brachte.

Jugendliche Talente

Nun darf man sich auf weitere Konzerte im einzigartigen Kammermusiksaal freuen. Bereits Anfang des Jahres steht mit dem Neujahrskonzert am Samstag, 6. Januar 2024, um 17:00 Uhr ein Highligt an. Der Anlass bietet die einmalige Gelegenheit, bei einem einzigen Konzert eine Reihe hochbegabter junger Musikerinnen und Musiker zu erleben. Sie alle haben beim Finale der 48. Ausgabe des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs in Lugano im Mai 2023 Preise gewonnen. Der Jugendmusikwettbewerb wurde 1975 von Gerd Albrecht gegründet, dem damaligen Chefdirigenten des Tonhalle-Orchesters Zürich. Albrechts Idee war, musikalisch Begabten die Möglichkeit zu bieten, sich in einem professionellen Rahmen vor interessiertem Publikum und einer renommierten Jury den Herausforderungen eines musikalischen Wettbewerbes zu stellen. Die Veranstaltung hat sich in fast fünf Jahrzehnten als wichtigster nationaler Wettbewerb für Acht- bis Zwanzigjährige etabliert, an dem jeweils etwa 1500 Jugendliche teilnehmen.

Im KKV treten die Nachwuchstalente sowohl solo als auch in verschiedenen Formationen auf. Durch Konzertauftritte wie im KKV können sie wichtige Bühnenerfahrungen sammeln, die ihnen Souveränität und Selbstsicherheit für künftige Auftritte verleihen sollen. Gäste des Neujahrskonzerts erwartet ein abwechslungsreicher musikalischer Jahresauftakt. Auf dem Programm stehen Werke von Mikhail Glinka, Antonio Vivaldi, Heitor Villa-Lobos, Luigi Legnani, Francis Thomé, Frédéric Chopin, Sergei Rachmaninoff, Ludwig van Beethoven, Aram Chatschaturjan, Daniel Speer, Pierre Max Dubois, Sergej Prokofjeff, Gabriel Fauré und des erst 15-jährigen Trompeters Simon Gabriel.

Für das Neujahrskonzert bietet das Neuro Campus Hotel DAS MORGEN ein attraktives Package an. Es enthält neben dem Konzertticket ein Dreigänge-Menü nach dem Konzert, eine Übernachtung und ein Frühstück am Sonntagmorgen. Service, MwSt. W-Lan sind im Preis (ab 331 Franken pro Person) inbegriffen.

Neben dem Neujahrskonzert gibt es im KKV weitere musikalische Veranstaltungen: Am Samstag, 9. Dezember um 19:30 Uhr und Sonntag, 10. Dezember um 15:00 Uhr treten der Lucerne City Choir, der Bern City Choir und das eigens gegründete City Choir Orchestra unter der Leitung von Simon Sommer im Kammermusiksaal auf. Ihr Programm «Winter Echoes» ist eine musikalische Reise mit Melodien aus «Arielle, die Meerjungfrau» und «König der Löwen» über eingängige Popsongs bis hin zu den schönsten Weihnachtsliedern.

Am Samstag, 20. Januar 2024, um 20:00 Uhr treten der weltbekannte appenzellische Hackbrett-Virtuose Nicolas Senn und der Jazz-Pianist Elias Bernet im Kammermusiksaal auf. Ihr Programm «Boogie- Woogie meets Hackbrett» haben sie unter anderem schon in New York aufgeführt.

Am Sonntag, 4. Februar 2024, 17:00 Uhr, spielen der Violinist Arata Yumi und der Pianist Yang Wu Werke von Arnold Schönberg, Richard Strauss, Anton Webern und Robert Schumann im Rahmen der Kammermusikreihe des Vereins für Musik und darstellende Kunst Vitznau.

Ebenfalls zu dieser Kammermusikreihe gehören folgende Konzerte: Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Felix Mendelssohn Bartholdy geben am Sonntag, 10. März 2024, um 17:00 Uhr Anna Schultsz, Violine, Samuel Niederhauser, Violoncello, und Chiara Opalio, Klavier, im Kammermusiksaal zum Besten.

Ausserdem spielen die Pianisten Sergey Tanin und Yang Wu am Sonntag, 28. April 2024, 17:00 Uhr, im Kammermusiksaal Werke für zwei Klaviere von W.A. Mozart (bearbeitet von Edvard Grieg), Richard Wagner (bearbeitet von Max Reger) sowie zwei Suiten von Sergej Rachmaninoff.

Orgel und Klavier im Park Hotel Vitznau

Auch in den stilvoll renovierten Räumlichkeiten des Park Hotel Vitznau stehen Konzerte an: Am Samstag, 9. Dezember, spielt der Organist Johannes Richter im Verlinde-Saal auf der Rieger- Orgel von 2012 Werke des deutschen Komponisten Max Reger. Am Dienstag, 26. Dezember, und am Mittwoch, 27. Dezember, jeweils um 19:00 Uhr gibt das Klavierduo Stenzl im Musiksaal ein Weihnachtskonzert.

Alle Veranstaltungen im Kultur Kulinarik Vitznau im Überblick:

https://www.dasmorgen.ch/de/veranstaltungen /

Veranstaltungslink und Ticketbuchung:

DAS MORGEN Neuro Campus Hotel - Vitznau - Official reservation system (simplebooking.it)

Hotel Package:

Neujahrskonzert 06. Januar 2024 - Package (dasmorgen-hotel.ch)

Über KKV Campus Kultur Kulinarik

Der KKV Campus Kultur Kulinarik Vitznau ist ein Begegnungsort am Vierwaldstättersee, der Verbindung schafft. Wie sich im menschlichen Gehirn ständig neue neuronale Netzwerke bilden, so entstehen im KKV Verbindungen, Konzepte, Ideen und Werke. Der Kammermusiksaal mit 279 Plätzen und der dazugehörige Multimediasaal, der zugleich als Konzert-Foyer dient, das Neuro Campus Hotel DAS MORGEN, das einzigartige Themenhotel, welches sich der Neurologie widmet sowie die Forschungsstätte Lake Lucerne Institute AG bilden zusammen den KKV Campus Kultur Kulinarik Vitznau. «KKV» steht für eine neue Form der Kultur, Gastronomie und Kulinarik im Verbund mit der angegliederten Neuro Music Academy und dem Neuro Culinary Center.

Pühringer Foundation Group

Unter dem Dach der Hospitality Visions Lake Lucerne AG betreibt die Gruppe insgesamt drei Hotels als Drehscheibe für ihre Förderprojekte: das Campus Hotel Hertenstein, das Park Hotel Vitznau und das Neuro Campus Hotel Das Morgen in Vitznau. Geführt werden die Betriebe von der Hospitality Visions Lake Lucerne AG, welcher Urs Langenegger als General Manager vorsteht. Ein weiterer Bestandteil der Gruppe ist das Zentrum cereneo, eine anerkannte Rehabilitationsklinik für neurologische Erkrankungen. Mit seiner Stiftung engagiert sich der österreichische Investor Peter Pühringer seit über 25 Jahren für die Forschung sowie die Aus- und Weiterbildung in den Kernbereichen Health & Wealth, Entrepreneurship und Hospitality.

Hinweis an die Redaktionen:

Für Anfragen und Reservationen

Campus Kultur Kulinarik Vitznau
Seestrasse 75
6354 Vitznau
Telefon +41 41 399 64 64
info-kkv@dasmorgen.ch
www.k-k-v.ch

Medienkontakt:


ESTHER BECK Public Relations
Esther Beck
3011 Bern
Telefon +41 31 961 50 14
contact@estherbeck.ch
www.estherbeck.ch

30.11.2023 | von Kultur Kulinarik Vitznau

--- ENDE Pressemitteilung Hinreissende musikalische Reisen - Das Winterprogramm im KKV ---

Über Kultur Kulinarik Vitznau

Der «Campus Kultur Kulinarik Vitznau» gründet auf einer Vision, die eigentlich bereits Realität ist: DAS MORGEN. Der Name steht für ein Haus mit Komponenten von morgen: das Neuro Campus Hotel mit Gastronomie und Kulinarik sowie die Neuro Music Acasemy mit ihrer Musikita. Ein multifunktionaler Kammermusik- und Multimediasaal folgt (Eröffnung im Frühjahr 2023).

DAS MORGEN ist Synonym für das Erleben und das Erfahren von Genuss, basierend auf Erkenntnissen der neurowissenschaftlichen Forschung. Das wird auch ersichtlich, wenn die Gäste das Hotel betreten – die Illustrationen im Foyer erklären eindrücklich die Prinzipien der Neurogastronomie.


Quellen:
news aktuell   HELP.ch




Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press




Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

TOP NEWS - powered by Help.ch

ArboPark: Eröffnung des schweizweit grössten Indoor-Freizeitparks in Arbon ArboPark, 22.02.2024

Sessionsvorschau: Die wichtigsten Geschäfte aus Städtesicht zu Lärm, Abfall und Wohnungen Schweizerischer Städteverband, 22.02.2024

Staatssekretariat für Migration: Ausländerstatistik 2023 Staatssekretariat für Migration SEM, 22.02.2024

NEWSTICKER - 22.02.2024
14:31 Uhr NZZ
Noch eine milliardenteure Volksinitiative – die Linke will für einen Klimafonds die Schuldenbremse aushebeln »

13:51 Uhr SRF
Initiative eingereicht: Volk kann über Klimafonds abstimmen »

13:11 Uhr Espace Wirtschaft
Neue Analyse zu Referenzzinssatz: Gute Nachricht für Mieterinnen und Mieter »

11:21 Uhr Computerworld
Kudelski erleidet 2023 mehr Verlust und will Skidata verkaufen »

10
13
14
23
24
30
1
Nächster Jackpot: CHF 56'500'000

2
3
19
36
37
6
9
Nächster Jackpot: CHF 36'000'000

Aktueller Jackpot: