Pressemitteilung
Projektwettbewerb Neubau Magazingebäude Bundesarchiv

Bundesamt für Bauten und Logistik BBL

12.02.2024, Das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) schreibt einen offenen Projektwettbewerb für ein neues Magazingebäude mit zusätzlicher Lagerfläche für das Schweizerische Bundesarchiv in Zollikofen aus.

Das Schweizerische Bundesarchiv befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäude an der Archivstrasse 24 in Bern. Eine Erweiterung für die zusätzlich notwendige Lagerfläche an diesem Standort ist nur beschränkt möglich und nicht wirtschaftlich.

Auf dem «Campus Meielen Nord» der Berner Vorortsgemeinde Zollikofen soll die benötigte Lagerkapazität mit einem zusätzlichen Magazingebäude bereitgestellt werden.

Gesucht ist ein gut gestaltetes und technisch innovatives Gebäude, welches die funktionalen und betrieblichen Anforderungen optimal erfüllt. Tiefe Treibhausgasemissionen sowie die Nutzung von sämtlichen geeigneten Dach- und Fassadenflächen für die Produktion von Strom stehen ebenso im Fokus. Das Gebäude soll eine Präsenz ausstrahlen, welche der Institution Bundesarchiv angemessenen ist und sich gleichwohl ästhetisch gut in die Umgebung integrieren.

Angesprochen sind Generalplanungsbüros, die in der Lage sind, diese anspruchsvolle Aufgabe mit hoher gestalterischer und bautechnischer Kompetenz umzusetzen. Das Preisgericht des Projektwettbewerb ist breit abgestützt. Es umfasst nebst hochqualifizierten Fachpreisrichtern Vertreterinnen und Vertretern des Bundes und der Gemeinde Zollikofen sowie externe Spezialistinnen und Spezialisten. Die Nachbarschaft ist über das Bauvorhaben informiert und eingebunden.

Das Schweizerische Bundesarchiv sichert die Dokumentation staatlichen Handelns und macht diese zugänglich. Dadurch kann die Verwaltung Rechenschaft über ihre Tätigkeiten ablegen und effizienter arbeiten.


Medienkontakt:
Kommunikation BBL
Tel. 058 465 50 03; media@bbl.admin.ch

12.02.2024 | von Bundesamt für Bauten und Logistik BBL

--- ENDE Pressemitteilung Projektwettbewerb Neubau Magazingebäude Bundesarchiv ---

Über Bundesamt für Bauten und Logistik BBL

Das BBL ist Teil des Eidgenössischen Finanzdepartements und erbringt Dienstleistungen sowohl für die zivile Bundesverwaltung als auch gegenüber der Öffentlichkeit. Das Amt gliedert sich in die Bereiche Bauten, Logistik sowie Management Services und beherbergt wichtige Kommissionen.

Es entstand 1999 als Zusammenführung verschiedener Verwaltungsorganisationen, u.a. der Eidgenössischen Drucksachen- und Materialzentrale und von Teilen des Amts für Bundesbauten sowie der Finanzverwaltung.


Quellen:
Aktuellenews    HELP.ch   Schweizerische Eidgenossenschaft




Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


News Abo

Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

TOP NEWS - powered by Help.ch

ArboPark: Eröffnung des schweizweit grössten Indoor-Freizeitparks in Arbon ArboPark, 22.02.2024

Sessionsvorschau: Die wichtigsten Geschäfte aus Städtesicht zu Lärm, Abfall und Wohnungen Schweizerischer Städteverband, 22.02.2024

Staatssekretariat für Migration: Ausländerstatistik 2023 Staatssekretariat für Migration SEM, 22.02.2024

NEWSTICKER - 22.02.2024
14:31 Uhr NZZ
Noch eine milliardenteure Volksinitiative – die Linke will für einen Klimafonds die Schuldenbremse aushebeln »

13:51 Uhr SRF
Initiative eingereicht: Volk kann über Klimafonds abstimmen »

13:11 Uhr Espace Wirtschaft
Neue Analyse zu Referenzzinssatz: Gute Nachricht für Mieterinnen und Mieter »

11:21 Uhr Computerworld
Kudelski erleidet 2023 mehr Verlust und will Skidata verkaufen »

10
13
14
23
24
30
1
Nächster Jackpot: CHF 56'500'000

2
3
19
36
37
6
9
Nächster Jackpot: CHF 36'000'000

Aktueller Jackpot: