Pressemitteilung
Lidl Schweiz: Rund 200'000 Franken an Unihockey-Vereine

Lidl Schweiz AG

16.04.2024, Weinfelden (ots) - Mit der Aktion "A Lidl Unihockey Support" unterstützte Lidl Schweiz Unihockey- Vereine mit rund 200'000 Franken. Beim Detailhändler konnte die Kundschaft während sechs Wochen bei einem Einkauf einen Rabatt-Coupon einlösen, der zusätzlich einen Unihockey-Verein unterstützte. Weitere Aktionen für den Schweizer Unihockey sind geplant.

Insgesamt haben 217 Unihockey-Vereine aus der ganzen Schweiz an der Aktion teilgenommen. Dies entspricht mehr als der Hälfte der Vereine des Schweizerischen Unihockeyverbandes. Jeder Verein erhielt Rabatt-Coupons, die etwa bei Heimspielen, in der Geschäftsstelle, beim Training oder auf dem Dorfplatz an Interessierte verteilt wurden. Mit der Aktion "A Lidl Unihockey Support" zahlt Lidl Schweiz rund 200'000 Franken in die Vereinskassen der Schweizer Unihockey-Vereine ein.

"Als stolzer Verbandspartner von swiss unihockey war es uns wichtig, die Vereine direkt unterstützen zu können und allen die gleichen Chancen zu bieten. Wir blicken positiv auf die Aktion "A Lidl Unihockey Support" zurück und sind überzeugt, dass dies nicht die letzte Aktion zu Gunsten des Unihockeysports gewesen sein wird.", so Bram van der Valk, Geschäftsführer Marketing & Promotions von Lidl Schweiz.

Die Aktion im Detail:

Vom 19. Februar bis und mit 31. März 2024 gewährte Lidl Schweiz mit den Coupons einen Rabatt von 5 Prozent auf den gesamten Einkauf und spendete einen prozentualen Anteil des Gesamtbetrags in die Vereinskasse. Je mehr Coupons von einem Verein eingelöst wurden, desto höher war die finanzielle Unterstützung an den Verein durch Lidl Schweiz. Jeder Unihockey-Verein in der Schweiz hatte so die Möglichkeit eine Spende von bis zu 10'000 Franken zu erhalten.

Entsprechend hoch war die Motivation der teilnehmenden Vereine. Die fünf erfolgreichsten Teams stammen aus den drei grössten Sprachregionen der Schweiz: UHC Sarganserland (SG), UHC Alligator Malans (GR), Unichockey Club Moutier (BE), Ticino Unihockey (TI) und UHC Schwarz-Gelb Wetzikon (ZH).

Patrick Cupelin, Leiter Marketing von swiss unihockey bedankt sich für die Unterstützung: "Wir sind dankbar, Lidl Schweiz als Verbandspartner zu haben. Die grosszügige Spende von Lidl Schweiz ist ein Zeichen des Vertrauens in die Zukunft des Unihockeys in der Schweiz. Gemeinsam mit unseren Vereinen und Lidl Schweiz werden wir diese Unterstützung nutzen, um den Sport weiter zu fördern und für unvergessliche Momente auf dem Spielfeld zu sorgen."


Pressekontakt:

Medienstelle
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch

16.04.2024 | von Lidl Schweiz AG

--- ENDE Pressemitteilung Lidl Schweiz: Rund 200'000 Franken an Unihockey-Vereine ---

Über Lidl Schweiz AG

Lidl Schweiz steht für höchste Qualität zum niedrigsten Preis. Als Smart- Discounter konzentrieren wir uns auf das Wesentliche. Durch unsere effizienten Prozesse sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern garantieren wir ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein durchdachtes Sortimentsangebot.

Unsere Kunden können sich hierbei stets auf die bekannte Lidl-Qualität und Frische der Produkte verlassen. Unsere Mitarbeiter arbeiten jeden Tag dafür, unseren Kunden einen unkomplizierten Einkauf zu ermöglichen.

Wir sind uns unserer Verantwortung für unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner, sowie für Umwelt und Gesellschaft bewusst. Seit 2009 sind wir erfolgreich in der Schweiz vertreten und ein dynamischer und verlässlicher Arbeitgeber.


Quellen:
news aktuell   HELP.ch




Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


News Abo

Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

TOP NEWS - powered by Help.ch

Und der Sternenwochen Award 2024 geht an UNICEF Schweiz und Liechtenstein, 27.05.2024

Susanne Wille wird neue Generaldirektorin der SRG Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft, 27.05.2024

Schutz für humanitäres Personal: UNO-Sicherheitsrat verabschiedet Schweizer Resolution Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, 27.05.2024

NEWSTICKER - 27.05.2024
22:52 Uhr 20min
«Zu viel Schwulheit»: Papst abschätzig gegenüber LGBT-Community »

21:22 Uhr SRF
Zusammenrücken wegen der Wohnungsnot? »

18:31 Uhr Espace Wirtschaft
Der Iran als Militärstaat: Die gewaltige wirtschaftliche Macht der Revolutionsgarden »

15:11 Uhr Computerworld
Mehr Frauen für die ICT-Berufe »

11:12 Uhr NZZ
Big Tech weiss über die Bürger und die Wirtschaft mehr als der Staat »

7
25
27
37
38
40
3
Nächster Jackpot: CHF 22'000'000

9
12
18
22
50
1
3
Nächster Jackpot: CHF 48'000'000

Aktueller Jackpot: