Pressemitteilung
Wechsel im Management von Valora Food Service: Sebastian Kayser und Sebastian Gooding übernehmen von Thomas Eisele

Valora Holding AG

23.04.2024, Muttenz – Im Management der Valora Gruppe kommt es zu Veränderungen in der Division Food Service. Thomas Eisele, der langjährige CEO Food Service, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch per Ende Juni 2024. In der Folge teilt Valora die stark gewachsene Division Food Service in das Direkt- (B2C) und das Grosskundengeschäft (B2B) auf. Mit Sebastian Kayser, neu CEO Food Service B2C, und Sebastian Gooding, neu CEO Food Service B2B, werden per 1. Juli 2024 zwei erfahrene, interne Führungskräfte Teil des erweiterten Valora Leadership Teams.

Thomas Eisele, aktueller CEO Food Service, verlässt Valora nach erfolgreichem Aufbau des Food- Service-Geschäfts sowie nach dem abgeschlossenen Integrationsprozess in die FEMSA Gruppe per Ende Juni 2024 auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. «Thomas Eisele hat über die letzten 16 Jahre massgeblich dazu beigetragen, Valora als eine führende europäische Anbieterin im Bereich Food Service zu etablieren. Wir bedauern seinen Schritt sehr und danken ihm herzlich für sein prägendes und langjähriges Engagement. Für seine berufliche und private Zukunft wünschen wir ihm nur das Beste», sagt Michael Mueller, CEO der Valora Gruppe.

Sowohl im Direktkundengeschäft mit verschiedenen Verkaufsformaten wie auch im Grosskundengeschäft mit der Produktion von Laugenbackwaren war der Bereich Food über die letzten Jahre ein starker Wachstumstreiber für Valora. Dieser Entwicklung Rechnung tragend, wird die Division Food Service neu in die Bereiche B2C und B2B aufgeteilt. Sebastian Kayser, bisheriger Managing Director bei Valora Food Service Deutschland, wird CEO Food Service B2C. Sebastian Gooding, bislang Managing Director für Ditsch Produktion/B2B, wird CEO Food Service B2B. Beide nehmen per 1. Juli 2024 Einsitz im Valora Group Leadership Team (Geschäftsleitung). «Dass mit Sebastian Kayser und Sebastian Gooding zwei erfahrene, interne Führungskräfte zum Leadership Team stossen, freut mich sehr und sorgt für Stabilität und Kontinuität», sagt Michael Mueller.

Valora ist im Food-Service-B2C-Geschäft in der DACH-Region und den Niederlanden mit den Verkaufsformaten BackWerk (inkl. Back-Factory), Ditsch, Brezelkönig und Caffè Spettacolo aktiv. Darüber hinaus führt Valora das im Frühjahr 2022 akquirierte Format Frittenwerk als eigenständige Organisation. Im B2B-Geschäft beliefert Valora mit der Brezelbäckerei Ditsch Kunden in weltweit über 30 Ländern mit in Deutschland und den USA eigens produzierten Laugenbackwaren.



Kurz-Biographien

Sebastian Gooding, CEO Food Service B2B (per 1. Juli 2024)
Sebastian («Seb») Gooding (42) hat die englische und deutsche Staatsangehörigkeit. Bei der Valora Gruppe ist er seit 2019 als Managing Director bei der Brezelbäckerei Ditsch im Bereich Produktion/B2B tätig. In seiner Funktion verantwortet er nebst Europa auch das Ditsch USA Geschäft. Zuvor war er beim Schweizer Convenience-Backwaren-Konzern Aryzta in verschiedenen Funktionen für Business Units in mehreren europäischen Ländern verantwortlich und war von 2015 bis 2018 CEO Central & Eastern Europe. Seine berufliche Karriere startete er im Jahr 2003 als Finance Graduate beim international tätigen Nahrungsmittelhersteller Kerry Group in Irland.

Sebastian Kayser, CEO Food Service B2C (per 1. Juli 2024)
Sebastian Kayser (42) ist deutscher Staatsbürger und leitet seit 2023 als Managing Director die Geschäftseinheit Valora Food Service Deutschland, die mit ihren Kern-Formaten BackWerk und Ditsch über 600 Stores in Deutschland, Österreich und den Niederlanden betreibt. Vor seinem Eintritt bei Valora war er für YUM! Brands tätig, wo er unter anderem die Expansion der KFC-Restaurants in der DACH-Region und Dänemark vorantrieb und als General Manager zuletzt das operative Geschäft von KFC in diesen Märkten führte. Von 2015 bis 2020 hatte er innerhalb der Rewe Gruppe verschiedene Managementpositionen in Deutschland und Österreich inne. Davor leitete er vier Jahre lang Projekte bei der Boston Consulting Group mit Fokus auf Wachstumsstrategien und Transformation.

Diese Medienmitteilung finden Sie unter www.valora.com/newsroom.


Medienkontakt:
Media Relations
Fon +41 61 467 24 53
media@valora.com

23.04.2024 | von Valora Holding AG

--- ENDE Pressemitteilung Wechsel im Management von Valora Food Service: Sebastian Kayser und Sebastian Gooding übernehmen von Thomas Eisele ---

Über Valora Holding AG

Tagtäglich engagieren sich rund 15‘000 Mitarbeitende im Netzwerk von Valora, um den Menschen unterwegs mit einem umfassenden Foodvenience-Angebot das kleine Glück zu bringen – nah, schnell, praktisch und frisch.

Valora verfolgt dabei eine Multiformatstrategie mit 13 Verkaufsformaten und rund 2‘800 Verkaufsstellen an Hochfrequenzlagen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden.

Zum Unternehmen gehören unter anderem k kiosk, Brezelkönig, BackWerk, Ditsch, Press & Books, avec, Caffè Spettacolo und die beliebte Eigenmarke ok.– sowie ein stetig wachsendes Angebot an digitalen Services.

Ebenso betreibt Valora eine der weltweit führenden Produktionen von Laugengebäck und profitiert im Bereich Backwaren von einer stark integrierten Wertschöpfungskette.


Quellen:
Swiss-Press.com    HELP.ch


Newsartikel in Englisch:
Change in management at Valora Food Service: Sebastian Kayser and Sebastian Gooding take over from Thomas Eisele



Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


News Abo

Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

TOP NEWS - powered by Help.ch

Und der Sternenwochen Award 2024 geht an UNICEF Schweiz und Liechtenstein, 27.05.2024

Susanne Wille wird neue Generaldirektorin der SRG Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft, 27.05.2024

Schutz für humanitäres Personal: UNO-Sicherheitsrat verabschiedet Schweizer Resolution Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, 27.05.2024

NEWSTICKER - 27.05.2024
22:52 Uhr 20min
«Zu viel Schwulheit»: Papst abschätzig gegenüber LGBT-Community »

21:22 Uhr SRF
Zusammenrücken wegen der Wohnungsnot? »

18:31 Uhr Espace Wirtschaft
Der Iran als Militärstaat: Die gewaltige wirtschaftliche Macht der Revolutionsgarden »

15:11 Uhr Computerworld
Mehr Frauen für die ICT-Berufe »

11:12 Uhr NZZ
Big Tech weiss über die Bürger und die Wirtschaft mehr als der Staat »

7
25
27
37
38
40
3
Nächster Jackpot: CHF 22'000'000

9
12
18
22
50
1
3
Nächster Jackpot: CHF 48'000'000

Aktueller Jackpot: