Pressemitteilung
Mehr Barrierefreiheit auch auf Play Suisse

Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

11.07.2024, Bern (ots) - Alle Menschen in der Schweiz sollen einen barrierefreien Zugang zu den Programmangeboten der SRG haben. Das erleichtert Menschen mit einer Einschränkung die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Ein Grossteil des linearen Fernsehangebotes wird deshalb heute bereits untertitelt oder in Gebärdensprache angeboten und auch das Angebot an audiodeskribierten Inhalten wird immer grösser. So auch auf der SRG-Streaming Plattform Play Suisse.

Rund 400'000 sehbehinderte Menschen leben in der Schweiz, das sind mehr als vier Prozent der gesamten Bevölkerung. Auch sie sollen die Möglichkeit haben, Fernsehen nicht nur akustisch zu konsumieren, sondern ebenso spannende und schöne Filme schauen zu können, wie Menschen ohne Sinnesbehinderung. Dafür gibt es die Audiodeskription, also die Beschreibung von Personen, Schauplätzen, Handlungen, Gesichtsausdrücken, Kostümen und anderen visuellen Aspekten, die zum Gesamtverständnis des Inhalts beitragen.

Die SRG bietet sinnesbehinderten Menschen vor allem zur Primetime und am Wochenende ein breites Angebot an solchen Inhalten - und neu können auch auf der SRG-Streaming-Plattform Play Suisse audiodeskribierte Filme, Dokumentationen und Serien geschaut werden. Unter "Themen" gibt es nun die Rubrik "Audiodeskription" mit einer Übersicht des gesamten Angebotes.

In drei Sprachen audiodeskribiert angeboten werden beispielsweise die Schweizer Fiktionsserie Alter Ego. Am Carnevale in Bellinzona wird die Leiche eines Mädchens gefunden. Die Ermittlungen führen Kommissar Leonardo Blum und sein Team inmitten von Masken und Konfetti in eine längst vergessen geglaubte Vergangenheit.

Auch die Doku-Serie Abenteuer am Golf, die sich mit Menschen beschäftigt, die für die Fussball-WM 2022 in Katar ihren Lebensmittelpunkt temporär an den Persischen Golf verlegt haben, ist bei Play Suisse in drei Sprachen audiodeskribiert abrufbar. Die Serie wirft einen kritischen und staunenden Blick auf eine für uns eher fremde Region.

In ein bis zwei Sprachen audiodeskribiert abrufbar sind unter anderem folgende Highlights:

Swissair 111 - Absturz über Halifax - die Dokumentation greift das schlimme Ereignis vom 3. September 1998 auf, als vor der kanadischen Küste bei Halifax eine Swissair-Maschine mit Kurs von New York nach Genf abstürzte. Der Film zeigt auf, wie die Tragödie das Leben von Angehörigen für immer veränderte.

Todesfalle Haute Route - Das Drama unter der Pigne d'Arolla, auf der legendären Haute Route, der Skitour zwischen Chamonix und Zermatt, ist das grösste Unglück dieser Art in den Schweizer Alpen. Unfall oder menschliches Versagen? Der Film rollt das Drama auf und zeigt, wie es dazu kam.

In cammino sulla Via Crio - Von den Monti Savorù oberhalb von Lumino bis zum Passo del Lucomagno begeben sich die Protagonisten dieser faszinierenden Wanderung auf die Via Crio, den jüngsten der Tessiner Höhenwege. Umgeben von wilder und unberührter Natur überqueren acht Wanderer Täler, Moränen, Sättel, Pässe... und zehn Gipfel über 3000 Meter.

Artémis, le temple perdu - In den 1960er Jahren machte sich der junge Neuenburger Archäologe Denis Knoepfler auf die Suche nach dem verlorenen Tempel der Artemis in Amarynthos. Es braucht fünf Jahrzehnte Ausgrabungen, einen unerschütterlichen Glauben und das Bewegen von Tonnen von Erde, bis ein schweizerisch-griechisches Team endlich eines der letzten grossen archäologischen Rätsel des griechischen Altertums lüftet.

Play Suisse: Zugang auch aus dem europäischen Ausland

Die Streaming-Plattform der SRG ist auch im europäischen Ausland zugänglich. Aus dem EU-Raum kann der Zugriff auf die mehr als 3000 Inhalte für jede:n Nutzer:in freigeschaltet werden, der/die einen Schweizer Wohnort und eine Schweizer Mobiltelefonnummer hat. Einfach in den Profil-Einstellungen "Zugang freischalten" wählen und den Anweisungen folgen. Der Zugang aus dem Ausland funktioniert sowohl für die App- und Webversion sowie neu auch für die TV-App.

Pressekontakt:

Medienstelle SRG SSR

Siraya Schäfer

medienstelle.srg@srgssr.ch
Tel. 058 136 21 21

11.07.2024 | von Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

--- ENDE Pressemitteilung Mehr Barrierefreiheit auch auf Play Suisse ---

Über Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

Die SRG ist ein öffentliches und unabhängiges Medienhaus, das einen multimedialen Service public in allen Landesteilen und -sprachen erbringt. Sie ist auch ein Verein und dadurch fest in der Gesellschaft verankert.

Die SRG versorgt die ganze Bevölkerung der Schweiz mit einem attraktiven und vielfältigen TV-, Radio- und Onlineangebot zu Information, Kultur, Bildung, Unterhaltung und Sport. Das Angebot fördert die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt in der Schweiz und leistet einen wichtigen Dienst an die Gesellschaft.

Das Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) und die Konzession des Bundesrats verpflichten die SRG zu einem gesellschaftlichen Service-public-Auftrag.


Quellen:
news aktuell   HELP.ch




Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press




Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

TOP NEWS - powered by Help.ch

Trotz Inflation und Klimawandel: Die Jungen blicken optimistisch in die Zukunft Comparis.ch AG, 18.07.2024

60 Jahre Willy Schneider AG: Eine Erfolgsgeschichte aus Olten Willy Schneider AG, 18.07.2024

Pop-up «Ökologische Infrastruktur» beim Naturama und im Kantipark Aarau Naturama Aargau, 18.07.2024

NEWSTICKER - 18.07.2024
20:02 Uhr 20min
Brad Pitt achtet dank Genfer Freundin wieder auf Körperpflege »

18:32 Uhr SRF
Sechstes Todesopfer im Maggiatal gefunden »

17:01 Uhr Espace Wirtschaft
Analyse zum Export-Einbruch: Darum haben es Schweizer Uhren plötzlich so schwer in China »

15:41 Uhr NZZ
Das Elektroauto stottert, aber nicht der Elektrotrend: ABB, Siemens und Schneider Electric glänzen mit der Energiewende »

22:52 Uhr Computerworld
Tiktok-Betreiber Bytedance scheitert mit Klage »

16
19
30
34
36
38
1
Nächster Jackpot: CHF 5'700'000

2
32
35
36
39
7
8
Nächster Jackpot: CHF 52'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 1'273'282