Mitteilung
Was ist Litecoin - die viertbeliebteste Kryptowährung der Welt?

20.01.2022, Litecoin (LTC) ist die viertbeliebteste Kryptowährung der Welt. Der digitale Coin hat viele Vorteile, die Miner täglich anziehen. Welche Vorteile die Währung hat und wie Sie Ihr eigenes Wallet dafür erstellen, werden wir in diesem Artikel erläutern.

Litecoin ist eine virtuelle Peer-to-Peer-Währung, die Transaktionen auf der ganzen Welt ohne Gebühren ermöglicht. Einfach ausgedrückt ist Litecoin ein globales Zahlungssystem, das dezentralisiert ist und keine Kontrolle durch den Staat hat. Das heisst, eine spezielle kryptografische Verschlüsselung schützt das Netzwerk vollständig und ermöglicht es den Benutzern, ihre Gelder unabhängig zu verwalten. Ausserdem wissen diejenigen, die Immediate Edge bereits gesammelt haben, dass Kryptowährung uns die Möglichkeit gibt, nicht nur das Geld selbstständig zu verwalten, sondern auch es zu vermehren.

Die digitale Währung zeichnet sich dadurch aus, dass sie weniger Zeit für Finanztransaktionen aufwendet als der berühmtere Bitcoin. Darüber hinaus ist Litecoin von der Seite der Liquidität aus ein zuverlässiges Hilfswerkzeug für den Handel.

Im Vergleich zu anderen Zahlungssystemen hat Litecoin viele Vorteile, die es ihm ermöglichen, sich gegen die anderen Wallets abzuzeichnen. Litecoin-Wallet wird von fast jeder Person bevorzugt, die sich mit dem Mining der beliebtesten Kryptowährungen beschäftigt. Und das ist nicht verwunderlich, denn Litecoin hat folgende Vorteile:

- Die Website hat keine massiven Beschwerden oder Reputationsprobleme. Es zeichnet sich auch durch ein hohes Mass an Zuverlässigkeit aus.

- Damit eine Person eine eigene Brieftasche erwerben kann, muss ein einfaches Registrierungsverfahren durchlaufen werden.

- Die Online-Wallet-Schnittstelle ist für jeden Benutzer extrem einfach und unkompliziert.

- Die Möglichkeit, Zahlungen im automatischen Modus zu tätigen, Ihr eigenes Konto aus der Ferne zu verwalten und detaillierte Informationen über abgeschlossene Transaktionen zu erhalten.

Darüber hinaus entscheidet der Nutzer selbstständig, welche Ressource er nutzt, wodurch sich das WEB-Wallet deutlich vom Hintergrund anderer abhebt.

Trotz der Tatsache, dass Litecoin auf Basis des Bitcoin- Kryptocodes erstellt wurde, kann es nicht als Coin bezeichnet werden, die sich nur im Namen von der beliebtesten Währung unterscheidet. Grundsätzlich ist Litecoin eine Lite- Version von Bitcoin. Das Hauptmerkmal dieser Münze ist, dass sie den Hauptfehler von Bitcoin beseitigt hat, nämlich das Problem der Skalierung.

Darüber hinaus hat sich dank der SegWit-Unterstützung die Anzahl der Transaktionen pro Minute deutlich erhöht. Mit Litecoin können Sie sofort Währungen umtauschen und Gelder überall auf der Welt überweisen. Aus diesem Grund ist es bequemer, Litecoin zu verwenden als Bitcoin, dessen Bandbreite eher gering ist.

Da Litecoin eine Kryptowährung ist, hat diese Währung dementsprechend kein physisches Gegenstück. Dies spricht jedoch in keiner Weise von der Anwendbarkeit der digitalen Währung. Somit kann LTC als Rechnungseinheit für im Internet gekaufte Waren oder Dienstleistungen verwendet werden. Wenn ein Benutzer dagegen Kryptowährung in Bargeld umwandeln muss, kann die Umrechnung über spezielle Internet-Börsen erfolgen. Auf ihnen wird der Benutzer aufgefordert:

- LTC in Euro, Dollar usw. zu konvertieren und dann Gelder auf eine Debitkarte zu überweisen.

- LTC direkt an ein anderes Zahlungssystem (PayPal, WebMoney usw.) zu überweisen.

Sie können eine LTC-Wallet mit jeder elektronischen Währung auffüllen und dann zum aktuellen Dollarkurs in Kryptowährung umwandeln.

Litecoin zählt gerade wegen seiner Anonymität zu den besten Zahlungssystemen. Das wird durch folgende Besonderheiten erreicht:

- Im Gegensatz zu verschiedenen Zahlungssystemen und Bankkonten ist ein LTC-Wallet auf Protokollebene nicht an die Identität des Benutzers gebunden. Dementsprechend kann eine Person jederzeit beliebig viele Wallets anlegen. Gleichzeitig wird niemand von ihm personenbezogene Daten anfordern. - Transaktionen sind nicht an die Identität des Benutzers gebunden. Wenn Nutzer also zugestimmt haben, eine Finanztransaktion in die Sperre aufzunehmen, kann jeder Teilnehmer LTC von einer Adresse zu einer anderen überweisen, ohne dass personenbezogene Daten angegeben werden müssen. Das heisst, wie bei der Überweisung von Bargeld muss der Absender den Empfänger nicht kennen und umgekehrt.

Litecoin-Transaktionsdaten werden von zufällig ausgewählten Knoten des P2P-Netzwerks übertragen. Folglich ist es fast unmöglich nachzuvollziehen, von welcher Wallet das Geld gesendet wurde und an welches es kommen soll.

Quelle: Alex

--- ENDE Mitteilung Was ist Litecoin - die viertbeliebteste Kryptowährung der Welt? ---





Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

TOP NEWS - powered by Help.ch

Jorge González feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 11.8.2022 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 11.08.2022

BBL: Projektwettbewerb für die Restrukturierung der Schweizer Botschaft in London entschieden Bundesamt für Bauten und Logistik BBL, 10.08.2022

Die vierte Ausgabe von Klosters Music ging am Sonntagabend mit einem Klavierrezital von Sir András Schiff zu Ende Klosters Music, 10.08.2022

NEWSTICKER - 11.08.2022
06:20 Uhr Cash Wirtschaft
Technologiesektor - Lenovo-Umsatz in schwachem PC-Markt stabil »

05:40 Uhr NZZ
«Wir suchen...» – Der Fachkräftemangel stellt Unternehmer am nördlichen Rand der Schweiz vor besondere Probleme »

22:52 Uhr SF Tagesschau
Militär-Oberst irritiert mit Youtube-Video zu Ukraine-Krieg »

15:41 Uhr Computerworld
Der Bund testet das Login per Video-ID »

09:01 Uhr SNB News
2022-08-08 - Wechselkursindizes, August 2022 »

3
4
5
10
21
35
5
Nächster Jackpot: CHF 12'700'000

18
19
21
27
47
5
11
Nächster Jackpot: CHF 53'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 2'910'746