Mitteilung
Australien entdecken - unterwegs am schönsten Ende der Welt

Australien entdecken - unterwegs am schönsten Ende der Welt

04.10.2023, In der Schweiz kommen Winterfans beim Skifahren und Snowboarden in den Wintersportorten auf ihre Kosten. Urlauber, die dem kalten Schweizer Winter entfliehen, Sonnenschein und Badewetter erleben wollen, müssen weit reisen. Eines der schönsten Sehnsuchtsziele für sonnenhungrige Individualisten liegt am anderen Ende der Welt. Mit traumhaften Stränden, Nationalparks und quirligen Grossstädten zählt Australien zu den spannendsten Reisezielen.

Ein Sehnsuchtsziel für abenteuerlustige Individualisten

Einen ganzen Kontinent auf eigene Faust entdecken? Um die schönsten Sehenswürdigkeiten, Inseln und die atemberaubende Unterwasserwelt zu entdecken, sollte man genügend Zeit mitbringen. Wer Australien individuell bereisen möchte, tut dies am besten mit einem Mietauto oder in einer kleinen Reisegruppe. Abseits touristischer Wege sorgt das ursprüngliche Australien für manche Überraschung. Die Tierwelt zeichnet sich durch ihre besondere Artenvielfalt aus. Im Laufe der Jahrtausende entwickelten sich zahlreiche endemische Tierarten, denen man sonst nirgendwo auf der Welt begegnet. Die geografische Isolation sowie eine aussergewöhnliche Folge klimatischer Veränderungen schufen die Voraussetzungen für einzigartige Fauna des Landes. Bei Safaris und Touren in das Outback kann man Australiens aussergewöhnliche Tierwelt erleben. Kängurus, Koalas und Krokodile in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten ist einer der Höhepunkte einer Australienreise. Welche Tiere leben im Outback? In der wüstenähnlichen, teilweise von Urwald bedeckten Landschaft im Landesinneren leben zahlreiche Tierarten, darunter Emus, Wallaby und Wombat. Die malerische Landschaft reicht von roter Wüste bis zu tropischen Regenwäldern, felsigem Gelände und Wasserfällen. Rundreisen durch das Outback zählen zu den Top-Abenteuern, die man in Australien erleben kann. Die ideale Reisezeit für eine Outback-Safari mit Tierbeobachtung ist der australische Winter zwischen Juni und September. Auf dem fünften Kontinent sind die Jahreszeiten denen der Schweiz entgegengesetzt. Dies bedeutet, dass im Schweizer Winter in Down Under Hochsommer und somit Hochsaison ist.

Spannende Outback-Expedition oder erlebnisreicher Tauchurlaub?

Die Monate von November bis März eignen sich ideal für Badeferien und Tauchurlaube an den australischen Küsten. Angenehme Temperaturen, sonnige Tage und kühle Nächte bieten im kurzen Winter Australiens beste Voraussetzungen, um die Grossstädte und das Outback zu entdecken. Bizarre Felsformationen, spektakuläre Schluchten und endlose Weite wirken beeindruckend. Bei einer Outback-Expedition sollte immer ausreichend Wasser, Verpflegung und Sonnenschutz mitgenommen werden. Das Highlight im riesigen, zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Uluru-Kata-Tjuta-Nationalparks ist der berühmte rote Felsen. Der Ayers Rock, von Einheimischen Uluru genannt, ragt circa 350 Meter hoch aus der flachen Wüstenlandschaft auf. Der Akrose-Sandstein, aus dem der Felsen besteht, reflektiert das Sonnenlicht ganz unterschiedlich. Deshalb leuchtet der Uluru je nach Sonnenstand in verschiedenen Farbtönen. Besonders beeindruckend ist das rote Farbspektakel während des Sonnenuntergangs. Im September beginnt in Australien der Frühling, der in den meisten Teilen des Landes bis November dauert. In dieser Zeit verwandeln blühende Wildblumen die Wiesen in bunte Farbenmeere. Mit dem Beginn des australischen Sommers kurz vor Weihnachten strömen einheimische Badegäste und Urlauber an die schönsten Strände des Landes. Hotels und Privatunterkünfte füllen sich, sodass es ratsam ist, sich in dieser Saison frühzeitig um ein Feriendomizil, ein Mietauto und Flüge zu kümmern. Das Internet ist in Australien gut ausgebaut. Öffentliches WLAN ist in den meisten Hotels, Restaurants, Cafés und öffentlichen Einrichtungen verfügbar. Die Top News aus der Schweiz kann man im Australienurlaub online lesen.

Quelle: PerformanceLiebe

--- ENDE Mitteilung Australien entdecken - unterwegs am schönsten Ende der Welt ---





Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


Firmenmonitor

Facebook X (früher Twitter) Instagram LinkedIn YouTube

TOP NEWS - powered by Help.ch

Bundespräsidentin Amherd trifft Ungarns Präsidenten und Regierungschef vor EU-Ratspräsidentschaft des Landes Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, 22.04.2024

Versammlung der Partizipantinnen und Partizipanten der NKB 2024 Nidwaldner Kantonalbank, 22.04.2024

Freiwillige Weiterarbeit im Pensionsalter erleichtern Pro Senectute, 22.04.2024

NEWSTICKER - 22.04.2024
23:12 Uhr 20min
Deutsche Studentin (27) von Müllwagen überfahren – tot »

22:12 Uhr SRF
Unis und ETH wollen mehr Geld, als der Bund ihnen geben will »

19:11 Uhr Espace Wirtschaft
Tiefe Prämien: Concordia gewinnt rund 70' 000 Kundinnen und Kunden dazu »

18:01 Uhr NZZ
Was ändert der Durchbruch in den USA am Krieg in der Ukraine? Die sieben wichtigsten Punkte im Überblick »

10:22 Uhr Computerworld
IT-Sicherheit unter der Lupe »

08:31 Uhr SNB Medienmitteilungen
2024-04-22 - Nationalbank erhöht Mindestreserveerfordernis der Banken »

2
11
12
25
28
37
6
Nächster Jackpot: CHF 13'400'000

10
20
40
44
46
1
3
Nächster Jackpot: CHF 129'000'000

Aktueller Jackpot: